1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erfahrungen mit UNO

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von luettmatten, 14.04.07.

  1. luettmatten

    luettmatten Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    404
    Hallo,

    ich möchte gern UNO nutzen, habe aber keine Lust mir das System oder die GUI zu zerschießen. Ich habe deshalb nahc Erfahrungsberichten über UNO gesucht aber nicht konkretes gefunden. Vielleicht kann man die hier mal sammeln.

    Vielen Dank und einen schönen Tag.
     
  2. tmconnect

    tmconnect Meraner

    Dabei seit:
    09.12.05
    Beiträge:
    228
    UNO läuft schon seit mehreren Versionen bei mir. Probleme hatte ich bisher überhaupt keine. Missen möchte ich die Einheitlichkeit die mir UNO bietet nicht mehr.
     
  3. winnie

    winnie Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    908
    UNO läuft top und ohne Probleme...
    Ich kann nicht viel über UNO sagen da es einfach im Hintergrund läuft, mich nicht stört , keine Probleme macht und super aussieht.
     
  4. luettmatten

    luettmatten Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    404
    Nimmt es zusätzlich Systemressourchen in anspruch? Wenn ja wieviel? Mein Rechner ist mir jetzt schon manchmal zu(!) langsam.
     
  5. tmconnect

    tmconnect Meraner

    Dabei seit:
    09.12.05
    Beiträge:
    228
    UNO ist keine App die ständig läuft. Mit UNO werden Systemdateien (Bilder) für die Darstellung der Oberfläche einmalig ausgetauscht und das war's. Somit ist es ein Programm, was nur einmal gestartet werden muss und fertig. Will man alles wieder zurücksetzen "deinstalliert" UNO auch wieder alles. Also keinerlei Systemleistung die damit in Anspruch genommen wird.
     
  6. luettmatten

    luettmatten Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    404
    Super ...
    dann kann ich das also bedenkenlos ausprobieren.
     
  7. Sir Q

    Sir Q Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    921
    Habe UNO als Privatanwender auf allen meinen Macs - nicht UNO-Macs sind fast unbenutztbar (brushed Metal ist das schlimmste Skin das je von Apple kam).
    In der Firma haben wir nur Macs - und natürlich hab ich dort auch überall UNO installiert - supersten …
    ~
    Egal ob Intel, G3, G4, G5 - UNO ist absolut empfehlensert - und NIE NIE NIE ShapeShifter ausprobieren - DASS zerschießt dir das System nämlich !
     
  8. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Oh nein, definitiv nicht! Wenn Du die Erscheinung von GarageBand nicht schlimmer als Brushed Metal findest, dann möchte ich Deine Erinnerungen an das Mac OS 8 (Ja, acht) Theme von Apple namens Gizmo etwas aufrischen! :) Das ist wirklich ein offizielles von Apple erzeugtes und für Mac OS 8 (und 9.x) erschienenes Theme!
    Gruß Pepi
     
  9. Sir Q

    Sir Q Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    921
    „Gizmo” und „Platinum Hi-Tech” habe ich in der Tat völlig verdrängt und das GUI von GarageBand zählt nicht wirklich dazu, denn es ist durch den Zukauf seitens Apple dazu gekommen und wurde nicht durch Apple entwickelt (auch wenn ich sehr schockiert darüber bin, dass es sich in xCode3 wiederfindet …).
     
  10. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    also ich habe uno installiert und habe noch nie probleme deswegen gehabt.
    ich benutze sogar sehr häufig shapeshifter um die gui zu ändern und auch dabei treten keine probleme auf.
     
  11. Leraje

    Leraje Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    714
    Ich weiß gar nicht was alle gegen Brushed Metal haben? Mir gefällt das. Aber wie das mit Geschmäckern halt so ist.

    UNO gefällt mir übrigens ganz gut, aber man hat halt nicht sooo viel Auswahl zur Gleichschaltung.
     

Diese Seite empfehlen