1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erfahrungen mit externem HD-Gehäuse SK-2500?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von McIlroy, 18.01.10.

  1. McIlroy

    McIlroy Gala

    Dabei seit:
    02.12.09
    Beiträge:
    48
    Da ich die Festplatte in meinem MBP durch eine SSD austauschen werde, bräuchte ich für die HD noch ein externes Gehäsue mit Firewire 800. Bei der Suche bin ich auf das SK-2500 gestoßen.

    Hat das jemand regelmäßig über den FW800-Anschluss in Betrieb und kann berichten, ob das Teil zuverlässig und schnell (also nicht spürbar langsamer als die fertigen externen 2.5" Festplatten mit FW800) arbeitet?

    Danke! ;)
     
  2. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Wie kommst du darauf, fertig zusammengeschusterte Platten seien schneller als selbst zusammengeschraubte?

    Macpower ist empfehlenswert.
     
  3. McIlroy

    McIlroy Gala

    Dabei seit:
    02.12.09
    Beiträge:
    48
    Das hab ich ja nicht gesagt, nur gefragt ;)
    Könnte ja z.B. sein, dass in dem Gehäuse kein guter Controller steckt. Ich hab hier z.B. zwei externe Festplatten in unterschiedlichen Gehäusen, die je nach Belastung recht verschiedene Leistungswerte erreichen, trotz gleicher HD.

    Aber da es in dem Bereich kaum Alternativen zu geben scheint und man zumindest nichts wirklich Negatives über das Gehäsue hört, werde ich es mal wagen. :)
     
  4. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    In Macpower Gehäusen steckt in der Regel ein Oxford-Chip, der ist Mac kompatibel.

    Kaufen.
     
  5. McIlroy

    McIlroy Gala

    Dabei seit:
    02.12.09
    Beiträge:
    48
    Aye aye, Sir ;)
     

Diese Seite empfehlen