1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Erfahrungen BT Mighty Mouse

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von Apfelliebhaber, 09.10.08.

  1. Apfelliebhaber

    Apfelliebhaber Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    1.302
    Hallo liebe Apfeltalker,

    habe vor, mir morgen eine BT Mighty Mouse zu kaufen. Aber irgendwie weiss ich doch nicht so recht. Was haltet ihr von diesem formschönen Gerätchen??

    Vielen Dank für eure Rezessionen!

    Gruß, J.
     
  2. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    [​IMG]

    Ich bin mit meiner 5€ Logitech Maus deutlich zufriedener!
     
  3. Rysk

    Rysk Jerseymac

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    457
    An diesem Gerät scheiden sich die Geister...

    Habe meine gekauft und nun steht sie größtenteils rum... Aber eigentlich hatte ich sie mir zum Zocken gekauft, dazu bin ich aber die letzten Wochen nicht gekommen... Vlt. nutze ich sie dann wieder, wenn ich sie brauch.

    Aber ich habe sie eher aus "Faulheit" weggestellt, immer eine Maus in der Hand halten zu müssen, und weniger aus irgendwelchen negativen Erfahrungen.
     
  4. alessi69

    alessi69 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    142
    Soweit ich von Freunden weis, benötigt sie sehr viel Energie, d.h. sie hat einen hohen Stromverbrauch und Du musst oft die Batterien wechseln. Ich persönlich bin mit der "normalen" Tastatur und Maus, welche beim iMac Lieferumfang ist überaus zufrieden. Das kurze Kabel stört überhaupt nicht, zumal man ja links oder rechts anstecken kann.
     
  5. suddenstriker79

    suddenstriker79 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    18.06.08
    Beiträge:
    255
    Also ich habe sowohl die BT Mouse als auch die BT Tastatur und bin durchweg zufrieden mit beidem.



    MfG Sudden
     
  6. MacEvangelist

    MacEvangelist Martini

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    652
    Also der Stromverbrauch geht so, habe mit den Originalbatterien 12 Monate schubsen können. Was aber auffällt, dass sie einer Kabelgebundenenn gegnüber eher träge reagiert. Ansonsten ist halt das Scrollbällchen wenns funktioniert saucool ,aber wenns dann mal dreckig ist, voll die Moppelkotze.
    Der Preis ist dann auch noch ein Thema, aber was bezahlt man nicht alles für Spielzeug mmit dem Apfel drauf....

    LG, Eva :)
     
    abstarter gefällt das.
  7. StillerMoench

    StillerMoench Morgenduft

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    169
    also ich find se gut reicht zum surfen etc.! aber dann kannst du nicht mehr die bt schnittstelle nutzen für ein handy oder so!
    mfg marc
     
  8. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Doch.
     
  9. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Habe auch sowohl Maus als auch Tastatur, und alles läuft super.
     
  10. CrystalGem

    CrystalGem Carola

    Dabei seit:
    21.06.08
    Beiträge:
    112
    Ich hatte die Maus. Sie hielt etwa einen Monat. Dann ging die Kugel nicht mehr. Ich öffnete die Maus sehr vorsichtig nach einer Anleitung, aber sie hat es nicht überlebt. Jetzt habe ich die Apple Kabelmaus, deren Ball sicher das gleiche Problem befallen wird. Da MacOs mit der sauteuren MS BT Maus noch den Binärkrampf kriegt, muß ich erst mal weiter die Kabelmighty nehmen. o_O
     
  11. teh alex

    teh alex Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    252
    Habe vom Haendler mit dem Kauf meines MBP eine BT MM draufbekommen - das war vor 3 Monaten - die Maus ist im Dauerbetrieb da ich zu faul bin sie abzustellen - Akku Stand bei 77% - also mehr als zufriedendstellen.

    Kritikpunkte waeren der Rechtsklick der durch das 1 Tasten Design etwas sorgfalt brauch.

    Langzeiterfahrungen mal aussen vor -


    Gruss
     
  12. Crunk

    Crunk Meraner

    Dabei seit:
    18.09.08
    Beiträge:
    225
    bin ebenfalls mit BT tastatur und mighty mouse unterwegs und bin sehr zufrieden damit,sowohl unter leo und vista.
     
  13. FLEISCH

    FLEISCH Pferdeapfel

    Dabei seit:
    06.10.08
    Beiträge:
    80
    Ich nutze auch die BT Mighty Mouse und habe ebenfalls die BT Tastatur. Zwischendurch war ich eher unzufrieden mit der Mouse, da das "Rädchen" (die Kugel) schnell verdreckt und dann nicht mehr richtig funktioniert. In diesen Fällen sprühe ich einfach Oberflächenreiniger (Glasreiniger) auf ein Stück Papier von der Küchenrolle und reibe die Mouse daran. Dadurch löst sich der Fremdkörper und das Ding läuft wieder einwandfrei. Zwischenzeitlich hatte ich eine Logitec BT Mouse, das Ding ging gar nicht!!! Es war nicht möglich mit der Mouse ordentlich zu navigieren, ruckelig ohne Ende.
    Das gute Arbeiten mit der Mighty Mouse rechtfertig den hohen Preis auf jeden Fall und der Ernergieverbrauch ist bei mir auch nicht sonderlich hoch. Mit einem Satz Aldi Batterien komme ich viele Monate hin, von daher entstehen da auch nur geringe Kosten...
    Ich würde sie definitiv wieder kaufen...
     
  14. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    meine liegt in der schublade :)

    logitech mx revolution ist eindeutig die bessere maus was ergonomie und finktion angeht. sieht auch zum neuen iMac nicht deplaziert aus.

    dieser nippel, wie ich den scrollball gern nenne, ist ganz witzig und kann sicher auch bei photoshoppern einen hohen nutzungswert erreichen. wer aber eher webseiten und dokumente scrollt, hat mehr von der revolution.
     
  15. freddy.duese

    freddy.duese Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    146
    Ich habe bereits meine zweite MM BT (Austauschgerät) und ich habe den Eindruck, dass Apple etwas am Scroll-Ball verändert hat. Bei der ersten Maus die ich hatte, war der Ball schon nach einigen Tagen defekt (man konnte nur noch eingeschränkt Scrollen). Durch Reinigen und "Abreiben" an glatten Oberflächen, ging das Scrollen dann meist wieder. Aber nachdem mir das zu nervig wurde und der Ball dann gar nicht mehr ging, habe ich die Maus reklamiert und eine Neue erhalten. Bei der gibt es keine Probleme mehr. Das Scrollen geht auch nach über einem Jahr des täglichen Gebrauchs wunderbar. Zum Arbeiten ist die Maus super. Nur zum Spielen stecke ich immer ein alte USB Maus an.
     

Diese Seite empfehlen