1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erfahrung mit Update auf MySQL 5.0 ?

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von MacMark, 13.12.05.

  1. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Hat jemand Erfahrung mit MySQL 5.0 gemacht und vorher 4.1.12 benutzt? Werden alte Datenbanken übernommen? Gab es etwas zu beachten oder Probleme beim Wechsel auf 5.0?
     
  2. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Ich hab' mal nach einer Neuinstallation MySQL 5.x statt 4.x installiert. Das einzige Problem, welches ich hatte, waren die Passwörter beim Zugriff mittles PHP. Dies Problem lies sich jedoch durch eine neue PHP-Version beheben. Ansonsten ging alles reibungslos. Allerdings hatte ich die Datenbanken vorher per phpMyAdmin in ein Textfile exportiert und von da dann wieder in die neue importiert. :)

    ByE...
     
  3. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Kann sonst noch jemand etwas berichten dazu?
     
  4. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    hatte auch keine probleme bis auf eines, und da weiss ich nicht mehr, wo der versionsjump kommt, aber wenn ich mich richtig erinnere war es bei 4.1 auf 4.2, so dass du allenfalls auch davon betroffen wärst:

    bei einigen meiner älteren projekte waren die user-passwörter mit der funktion password() verschlüsselt, und das war relativ fatal, weil da mysql den algorithmus umgeschrieben hat, und das bisheriger password() nun nur noch mit old_password() erreicht werden konnte. das war dann gelegenheit, endlich mit meinen alten jugensünden aufzuräumen und sha zu verwenden - password() sollte ja gemäss mysql-doku nicht für applikationspasswörter sondern eben nur für die passwörter in der mysql-datenbank verwendet werden...

    aber sonst alles tiptop, und die endlich brauchbaren subqueries und rollups sind den upgrade wirklich wert....
     
  5. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.255
    Es gibt Probleme beim Wechsel von 4.1 auf 5.0. Man muß die DB dumpen und restoren. Wenn Du Nutzer in MySQL angelegt hast kann man die nicht einfach so importieren und muß von Hand nachpflegen.

    Das Problem hat man nicht, wenn man den offiziellen Update Pfad mitgemacht hat, dann werden alle Daten von den Importfiltern angepaßt.
     

Diese Seite empfehlen