1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Erfahrung mit Koreanisch???

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Seppelsmap, 07.08.06.

  1. Seppelsmap

    Seppelsmap Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.01.04
    Beiträge:
    254
    Hej!

    Hat hier jemand Erfahrung mit dem Schreiben von Koreanischen Zeichen unter Office v.X?
    Wie erkläre ich Office, dass ein Zeichen fertig ist und dass ein neues anfängt?
    Ich schaffe gerade mit Leerzeichen, die ich hinterher wieder rauslöschen muss (? ? ? statt ???) das nervt!!!
    Microsoft ist sehr verhalten was den Support von asiatischen Schriften angeht, zumindest im Mac-Bereich.

    Bin für jeden Tipp dankbar!

    Gruß, Sebbe
     
  2. messia04

    messia04 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    30.06.04
    Beiträge:
    544
    Heißt das nicht Mandarin??
     
  3. Seppelsmap

    Seppelsmap Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.01.04
    Beiträge:
    254
    Mandarin ist Chinesisch!

    Hangul oder ?? ist die Sprache, die in Süd-Korea gesprochen wird. (Der Norden spricht die selbe Sprache, nennt sie aber anders.)
    Zum Glück ist es eine Buchstabenschrift (?? = ??? ???) und somit "lernbar". Allerdings sehe ich das momentan noch anders. Aber wenn mein Arbeitgeber meint koreanisch sei für mich sinnvoll und mir daher einen Kurs bezahlt…

    Gruß, Sebbe
     
  4. usneoides

    usneoides Starking

    Dabei seit:
    22.04.05
    Beiträge:
    219
    Hangul 한글 ist die Schrift, die Sprache ist sehr wohl koreanisch...
    Wenn du bei den Eingabemethoden GongjinCheong Romaja wählst, kannste alles in Transliteration eingeben, mit Auswahl+Eingabe auf Hanja 漢字 (=die chinesischen Zeichen, wie sie in Korea benutzt werden) umstellen.

    Gruß, Peter
     
  5. usneoides

    usneoides Starking

    Dabei seit:
    22.04.05
    Beiträge:
    219
    Ergänzung: bei mir (MacOS X 10.4.7 und Word für Mac 2004, Version 11.2) gibt es die Probleme von Seppelsmap nicht. Kann mich auch nicht dran erinnern, dass bei Word:mac X ein solches Problem auftrat. Ansonsten: upgrade, da hilft nix.

    Gruß, Peter
     
  6. Seppelsmap

    Seppelsmap Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.01.04
    Beiträge:
    254
    Na gut, Anfängerpech...
    Das Problem trat auf, weil ich meine Vokabeln in Tabellenform eingegeben habe. Mit Tabstops geht es wunderbar!
    Aber wie erklärst Du Deinem Rechner, wann er ein neues Zeichen anfangen soll? Bei ??? z.B. ist das ja kein Problem, da das ? "voll" ist. Gibt es etwas einfacheres als auf den Rechtspfeil zu drücken?

    Vielen Dank im voraus,
    Sebbe.
     
  7. usneoides

    usneoides Starking

    Dabei seit:
    22.04.05
    Beiträge:
    219
    Ich seh da bei dir im Beitrag nur ??? statt Hanja oder Hangul... Kann dir also keine rechte Antwort geben. Wie lösen wir dies Problem?

    Gruß, Peter
     

Diese Seite empfehlen