1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erfahrung mit Codeweavers (o.ä.) und Polar ProTrainer 5

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von marleeeeen, 02.09.09.

  1. marleeeeen

    marleeeeen Cox Orange

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    97
    Hey zusammen,
    ich habe von Codeweavers gehört, die bestimmte Win-Software emulieren (heisst das so?) kann. Ich sträube mich sehr, noch einmal mit Windows arbeiten zu müssen. Aber anscheinend ist Polar immer noch nicht gewillt, eine Mac Version ihrer Polar ProTrainer 5 auf den Markt zu bringen! :mad:

    Hat jemand vielleicht schon Erfahrung mit Codeweavers und im Optimalfall in Verbindung mit der Polar ProTrainer 5 Software gemacht?

    Falls ja würde es mich tierisch interessieren.

    Ich hoffe natürlich inständig, dass mir die Installation von Win erspart bleibt...

    Es geht in meinem Fall um die RS400 und die RS800CX (für die Experten). :)
     
  2. marleeeeen

    marleeeeen Cox Orange

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    97
    Für all diejendigen, die sich vielleicht mit dem Thema Polar o.ä. auseinandersetzen:

    habe mir eben Codeweavers und Polar ProTrainer 5 installiert. Die Installation von Polar hat einwandfrei funktioniert (war nur ein ziemlich blödes Gefühl, die Windows-Fenster wieder zu sehen... bäh). Aber leider funktioniert die Kalenderübersicht überhaupt nicht. Ist alles ganz komisch verschoben. Werde später mal ein paar Daten versuchen zu übertragen. Mal schauen, wie es dann aussieht.

    Werde dann wieder meine Erfahrung hier niederschreiben. Es gibt sicherlich ein paar Sportler da draußen, die das vielleicht interessieren könnte.

    LG
     
  3. Antagonist

    Antagonist Jonagold

    Dabei seit:
    12.05.07
    Beiträge:
    23
    Servus marleeeeen;

    ich habe PPT 5 unter Win XP auf einer Bootcamp Partition laufen. Natürlich sehe ich es eher als Rückschritt, mein MBP mit Windows zu nutzen. Leider habe ich bisher keine andere Möglichkeit gesehen.
    Die Finnen tun sich sehr schwer mt angemessenen Errungenschaften, so auch deren Marketing und Support im HInblick auf Ihre FT Serien. Das passt aber jetzt nicht hierher. Ich habe vor 2 Jahren eine Schulung zu PPT 5 gemacht und hatte mein MBP dabei. Die Jungs waren sehr erstaunt, dass das funktioniert (damals noch unter parallels). Es liegt also nicht an allen Mitarbeitern der Polar Electro GmbH. Viele würden gern, können aber nicht.
    Zurück zum Thema: ich habe die RS 800 und die CS 600 und bin sehr zufrieden! Auch wenn ich nur aus diesem Grund "zurück" zu Windows gekehrt bin. Fakt ist, es läuft sauber und ich kann mein Training dokumentieren und steuern. Irgendwann wird Polar einsehen, dass die Nachfrage da ist und ich spare dann 20Gib auf meiner Platte ;)

    "Herzliche" Grüße
    Syn
     
  4. MacBookPro Fan

    MacBookPro Fan Klarapfel

    Dabei seit:
    21.10.08
    Beiträge:
    278
    Hi Marleeeeeeeeeen (waren das eigentlich jetzt genug "e")

    ich arbeite im Studio auf einem Mac mini mit Parallels und PPT 5, das klappt einwandfrei und beschränkt Windows auf das Minimum, nämlich ein Programm respektive Fenster was Man(n) oder Frau auch schnell wieder zumachen können. :)

    Ich finde das praktikabler als BootCamp da das ewige neu booten in das andere System entfällt. Ich habe selber die RS 400, ist alles kein Problem.

    grüße
     

Diese Seite empfehlen