1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erfahrung mit 250GB SSD Disks im MacbookPro?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von chris_cross, 12.03.09.

  1. chris_cross

    chris_cross Carola

    Dabei seit:
    20.07.06
    Beiträge:
    111
    Hallo,

    ich denke gerade darüber nach meinem MBP eine energiesparende SolidState Platte zu spendieren und wollte mal in die Runde fragen, ob da schon jemand Erfahrungen zu berichten hat.

    Liebe Grüße

    Chris
     
  2. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Uff...800€ für eine neue Festplatte?
    Nach dem, was ich hier und anderswo gelesen habe, ist die Verbesserung der Geschwindigkeit schon ganz passabel, die Akkulaufzeit soll allerdings in etwa gleichbleibend sein. Es gibt hier schon einige Beiträge zu dem Thema und ich meine mich auch an einen Beitrag mit belastbaren Zahlen zu erinnern, den mir die Suche gerade allerdings verwehrt.
     
  3. chris_cross

    chris_cross Carola

    Dabei seit:
    20.07.06
    Beiträge:
    111
    Vielen Dank Teo. Habe schon etwas herumgesucht und bislang noch keine definitiven Aussagen gefunden.
    Der Preis ist wirklich ein Totschlagargument, das sehe ich auch so.
    Schnellere Zugriffszeiten wären alleine jedoch keine Rechtfertigung für mich Investitionen in dieser Höhe zu tätigen. Von weiterem Intresse ist zunächst auch mal der pragmatische Ansatz: "passen die Dinger überhaupt in´s MBP..."
    Vielleicht schaue ich mich ja doch nach einer großen, dafür günnstigen konventionellen Platte um ;)

    Gruß

    Chris
     
  4. (mac)opf3r

    (mac)opf3r Damasonrenette

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    486
    Ja!? Apple baut die dinger schließlich selbst ein. Du brauchst einfach nur ne 2,5" SSD, die bei allen MBPs vor dem late 2008 eine maximale bauhöhe von 9,5mm nicht überschreiten darf.
    mfg
     
  5. chris_cross

    chris_cross Carola

    Dabei seit:
    20.07.06
    Beiträge:
    111
    perfekt!
    Ich habe vor kurzem einer SSD-Photoshop Demo beiwohnen dürfen. Starten von Programmen ist doch erheblich schneller. Wenn sich die Preise so weiterentwickeln wie derzeit werde ich meine Datenhaltung auf extern verlagern und mich mit "weniger" aber SSD Speicher ausstatten.

    Liebe Grüße

    Chris
     
  6. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Ich verwende nun schon seit einem guten Jahr Intel SSDs in allen meinen Geräten. "Energiesparend" ja, aber meiner Erfahrung nach kaum merkbar mit 5 min mehr Akkulaufzeit bei einer Gesamtlaufzeit von 240 min. --> 2% längere Akkulaufzeit.

    Für mich gibt es zwei Kaufargumente: die Schnelligkeit (wobei man beim Kauf darauf achten sollte, dass man tatsächlich ein schnelles Modell ersteht, zumindest hat es vor einem Jahr noch beträchtliche Unterschiede gegeben) und die absolute Geräuschlosigkeit.
     

Diese Seite empfehlen