Equalizer für Apple Music Stream

Dieses Thema im Forum "Apple Music" wurde erstellt von Frankh124, 01.03.17.

  1. Frankh124

    Frankh124 Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.10.16
    Beiträge:
    9
    Hallo,
    Ich suche eine Equalizer-App für IPhone oder Ipad, die auch gestreamte Apple - Music Titel verarbeitet. Was IOS an Klang-Presets mitbringt, reicht mir nicht. Alle von mir schon probierten EQ-Apps verarbeiten nur Downloads, keinen Stream. Downloaden will ich aber nicht.
    Hat wer einen Tipp?

    VG Frank
     
  2. .cykriz

    .cykriz Idared

    Dabei seit:
    03.05.08
    Beiträge:
    26
    Moin.
    Das interessiert mich auch. Gibt es da mittlerweile eine Lösung?
    Danke.
     
  3. Frankh124

    Frankh124 Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.10.16
    Beiträge:
    9
    Hallo, leider nichts Neues. Alle Equalizer-Apps, die ich probierte, gehen nicht für Stream. Ich las, dass es Apps für teure Kopfhörer gibt. Vllt können die das. Aber für meine Kopfhörer gibt es keine App, will deshalb nicht hunderte € ausgeben.

    Viele Grüsse Frank
     
  4. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    39.346
    Hallo!

    Die von einer App ausgegebene Musik kann nicht durch eine andere App verändert werden. Wenn schon müsste es eine App geben, die direkt die Musik abspielt und gleichzeitig die Ausgabe verarbeitet. Da von Fremd-Apps, mit soweit ich weiß Ausnahme von Sonos, nicht auf Apple Music zugegriffen werden kann, ist das aber nicht möglich.
     
  5. Zug96

    Zug96 Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    28.01.13
    Beiträge:
    1.121
    Ja ne App wirst du keine finden aber wie @Frankh124 richtig sagt, haben einige Kopfhörer Apps wo sich der Sound anpassen lässt, zum Beispiel gewisse Sony Kopfhörer.

    Ansonsten teste doch mal Spotify, vielleicht passt dir ja ihr eigener EQ, sofern du nicht an einen Streaminganbieter, weshalb auch immer, gebunden bist.
     
  6. Hendrik Ruoff

    Hendrik Ruoff Ruhm von Kirchwerder

    Dabei seit:
    16.03.13
    Beiträge:
    11.001
    Das geht nur wenn man ua. ne externe Soundkarte über Lightning/Bluetooth betreibt... dort würde der EQ Systemweit laufen...
     
  7. Frankh124

    Frankh124 Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.10.16
    Beiträge:
    9
    Hab mich abgefunden und lasse den Apple IQ aus. Mit meinen aktuellen Kopfhörern ist der Klang so trotzdem gut. Die Qualität wird durch zusätzliche Bearbeitung nicht besser, Verzerrungen usw. Interessant wird das Ganze, wenn man nicht mehr auf beiden Seiten gleich gut hört. Lt. Hörtest lassen bei mir links die Höhen schon etwas nach. Genial wäre, wenn man da korrigieren könnte, je Kanal. Früher gab es an jedem Stereogerät einen Balanceregler. Sowas ist gar nicht mehr zu haben, obwohl total einfach zu lösen.


    Viele Grüße Frank