1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Epson Stylus CX 5200 druckt nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Pseudemys, 08.06.09.

  1. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    Hallo,

    nach einem kompletten Patronenwechsel druckte der Drucker einige Seiten in mehreren Farben auch gut aus, dann sehr schlecht, um sich dann auszuschalten und stundenlange gar nicht mehr zu starten.

    Nach dem er wieder startete funktioniert noch der Scanner, beim Drucken bleibt das Papier komplett weiß, allerdings war ein Daumen großer Tropfen Gelb zu sehen, später auch dieser nicht mehr.
    Das Papier wird eingezogen, man hört den Drucker auch arbeiten wie bei einem normalen Druck.
    Mit Schonpenhauer könnte man sagen: „Ich höre die Mühle wohl klappern, alleine, ich sehe kein Mehl.“

    Im Patronenschacht hat sich die Farbe Gelb auch in den anderen Schächten ausgebreitet, so daß die anderen Patronen gelb verfärbt sind. Irgendetwas muß arg schief gelaufen sein und die Druckfunktion scheint ruiniert.

    Ich habe kompatible Partronen von druckerzubehoer.de verwendet, wobei zuvor genutzte Patronen von da, wenn auch anderen Typs, keinerlei Probleme machten.

    Bevor ich jetzt einen einfachen Schwarz-Weiß-Laserdrucker anschaffe (drucke fast nur Text, und an dem Epson Stylus CX 5200 hat mich die integrierte Scann-Funktion interessiert), frage ich, um nichts unversucht gelassen zu haben, ob jemand eine Idee hat, was man als Wiederbelebungsversuch der Druckfunktion noch unternehmen kann.
    Den Drucker zu öffnen scheint recht schwierig, bin da nicht so recht rangekommen.
    Mehr kaputt machen kann man wohl nicht mehr, es kann nur besser werden!


    Dank & Gruß von der Schildkröte!
     
  2. Sawtooth

    Sawtooth Langelandapfel

    Dabei seit:
    14.06.07
    Beiträge:
    2.675
    Da die Epson Piezotechnik sehr empfindlich ist, würde ich Deiner Beschreibung nach schlicht von einem Totalverlust ausgehen.

    Ab zum Elektroschrottrecycling (aka ibäh ;) ) mit dem Teil und das war es dann.


    MfG, Sawtooth
     
  3. adowoMAC

    adowoMAC Ontario

    Dabei seit:
    03.09.07
    Beiträge:
    349
    Hatte das selbe Problem. Diagnose beim (schlechten) Elektronik-Markt: Druckkopf kaputt, einschicken und dann Kostenvoranschlag. Kostenvoranschlag bei 69€, neuer Drucker 59€ .. habe ihn dann wieder nach Hause schicken lassen. Nun geht er wieder. VIelleicht hilft da wirklich die Post-Schüttel-Strategie? :)
     
  4. REGENBOGEN

    REGENBOGEN Alkmene

    Dabei seit:
    05.01.09
    Beiträge:
    31
    ich habe einen epson stylus dx 3800, stimmt das, dass man diesen gar nicht mit einem Mac benutzen kann?
    Ich habe ein Macbook Pro 15" und habe auch schon Guten Print und Gimp Print (oder wie auch immer die genau heißen) ausprobiert. Mein Mac erkennt zwar den Drucker, aber der Drucker macht keine Anzeichen mit dem drucken zu starten.

    glg
     
  5. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    Epson Stylus DX3800 : Fehlerbehebung
    http://esupport.epson-europe.com/Pr...8ziA+Kymlcl6ZlBufn5EG4v3DE2tApQ2f4UU003D&tc=7

    bzw.

    Unter Multifunktionsgeräte --> Stylus DX Series ist Dein Drucker tatsächlich nicht gelistet:
    EPSON und Leopard - Mac OS 10.5
    http://esupport.epson-europe.com/Vi...ziA+Kymlcl6ZlBufn5EG4v3DE2tApQ2f4UU003D#multi

    Die Softwareaktualsierung hast Du sicher schon angeworfen, denn den Treiber sollte Apple stellen - wenn er denn angeboten wird.


    Unter Systemeinstellungen… --> Drucken & Faxen bekommst Du Deinen Drucker dann wohl nicht angeboten, oder doch?
    Wenn ja, müßte der Treiber installiert und erkannt wurden sein.


    Wie genau lautet denn die Fehlermeldung?
     
  6. REGENBOGEN

    REGENBOGEN Alkmene

    Dabei seit:
    05.01.09
    Beiträge:
    31
    Es kommt überhaupt keine Fehlermeldung... es kommt immer im Druckerfenster was mit es wird auf das Gerät gewartet o.ä. und es wird aber nie etwas getruckt... der Drucker versucht nicht einmal i.was zu machen...
    Mein Drucker wird schon erkannt, und als Treiber ist Guten Print eingestellt...

    Edit:
    Auf der Epson Seite war ich schon, da steht mein Drucker aber gar nicht aufgelistet.
    Also bei dem 2. Link von dir.

    thx für deine Antwort

    lg
     
  7. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    Wie ich schon schrieb.
    ;)

    Bemühe doch mal den Epson-Support.
     
  8. REGENBOGEN

    REGENBOGEN Alkmene

    Dabei seit:
    05.01.09
    Beiträge:
    31
    Was soll ich denn da genau machen? Die kontaktieren oder einen Treiber, ec. laden? Für meinen Drucker gibt es gar keine Teiber. Und unter den unterstützten Geräten ist es auch nicht aufgelistet.

    Edit:
    Ich habe jetzt sogar schon versucht, einen anderen Treiber zu downloaden aber da kommt dann immer Safarie konnte diese Seite nicht öffnen o.ä..
     
    #8 REGENBOGEN, 28.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.09
  9. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    Es könnte der Treiber eines anderen Druckers auch bei Deinem funktionieren.
    Wenn ja, so sollte das der Epson-Support wissen.
    Das wäre Deine letzte, sehr schwache Hoffnung.


    PS:
    Nicht sehr glücklich, daß Du Dein Problem unter einem ganz anderen (meinem eben) zur Sprache gebracht hast. Du hättest dafür einen Thread eröffnen sollen bzw. in einem schon bestehenden Thread zu Deinem Druckerproblem weiterschreiben sollen (und solltest dies nachholen), damit Nutzer Deines Druckers von Deinem Problem erfahren!
     
  10. REGENBOGEN

    REGENBOGEN Alkmene

    Dabei seit:
    05.01.09
    Beiträge:
    31
    Ich weiß, ich wollte einen eröffnen, aber i.wie kam immer eine Nachricht, dass ich dazu nicht berechtigt bin.
    Ich werde es gleich noch einmal versuchen.

    Ich habe jetzt eine Email an Epson geschickt, kann mir aber nicht vorstellen, das die eine Lösung finden.

    Vielen Dank dir.
     

Diese Seite empfehlen