1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Epson Stylus Color 1520 an PowerBook G4

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von macingosh, 15.11.07.

  1. macingosh

    macingosh Gast

    Hallo,

    ich habe aktuell ein Problem mit meinem alten Epson Stylus Color 1520 (serieller Anschluss), den ich an meinem G4 PowerBook (System 10.3.9) zum Laufen bringen möchte. Der alte G3 Desktop, an dem der Drucker bisher lief, wurde kürzlich verkauft.

    Erstes Problem war natürlich die Verbindung des seriellen Anschlusses an USB.
    Zweites Problem: es gibt von Epson keinen aktuellen Treiber für OS X. Erste Versuche fanden deshalb unter System 9.2.2 statt. Als Adapter habe ich einen Keyspan USA-28 USB to Serial.

    Der alte Druckertreiber schien einwandfrei zu laufen, allerdings wurde der Drucker nicht erkannt. Der Keyspan läuft sowohl unter OS 9 als auch X; ich hatte aber den Eindruck, dass die Geräte einfach nicht miteinander kommunizierten.

    Der nächste Versuch deshalb unter OS X; den aktuellen Treiber für den Keyspan runtergeladen, das Teil wurde auch einwandfrei erkannt. Als Druckertreiber habe ich dann mal Gimp Print (in der aktuellen Version Gutenprint) installiert. Der Epson 1520 soll angeblich davon unterstützt werden. Funktioniert bei mir aber trotzdem nicht.

    Zur Zeit habe ich noch einen anderen Druckertreiber (für Canon Pixma IP4000) auf dem Rechner installiert. Dies ist auch der einzige Drucker, der erkannt wird. Sollte man den vielleicht deinstallieren?

    Von Keyspan gibt es auch noch den Parallel Printer Adapter UP-6C, angeblich ist der insbesondere für Epson-Drucker gedacht. Läuft's mit dem Gerät vielleicht besser? Vielleicht gibt's ja jemanden, der Erfahrungen damit hat und mir weiterhelfen kann. Bin wirklich für jede Hilfe dankbar, auch für Hinweise, wie es bestimmt nicht geht....

    Gruß, macingosh
     
  2. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Probier einfach mal einen billigen Parallel-USB-Adapter vom PC-Händler um die Ecke, die gehen eigentlich immer. Vereinbare aber trotzdem ein Rückgaberecht; ab und an gibt es Chipsätze, die am Mac wirklich nicht gehen.

    MfG
    MrFX
     

Diese Seite empfehlen