1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Epson: Nur schwarze Patrone verwenden

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von AlanShore, 28.05.08.

  1. AlanShore

    AlanShore Gast

    Hallo,

    ich habe einen Epson DX6000, der für jede Farbe eine eigene Patrone besitzt. Ich habe mir diesen Drucker gekauft, da ich nur reine Texte drucke und somit ausschließlich eine schwarze Farbe benötige -- in der Hoffnung, dass ich dann hier auch nur die schwarze Patrone verwenden kann.

    Nun ist es so, dass mittlerweile -- da ich nie Farben verwende -- die Farbpatronen ausgetrocknet sind. Nun beschwert sich der Druckertreiber, dass ich neue Farbpatronen einsetzen soll. Mein Problem: Ich drucke aber nur Texte die ausschließlich die schwarze Patrone benötigen. Das Hindert den Epson aber nicht, den Ausdruck zu verweigern und darauf zu bestehen, die Farbpatronen auszuwechseln, was völliger Schwachsinn ist, da diese auch nur vertrocknen würden.

    Nun habe ich ja im Druckdialog die Möglichkeit, explizit lediglich die schwarze Patrone zum drucken auszuwählen. Das habe ich auch gemacht. Vom Sinn her dürfte der Epson nun -- auch sollte ich etwa Farben beim Dokument verwendet haben -- diese nur anhand der Schwarzpatrone ausdrucken. Für reinen Text sollte es keinerlei Probleme mehr geben.

    Nur macht er es nicht. Auch wenn ich im Druckdialog ausschließlich die schwarze Patrone angebe verweigert er dennoch den Druck mit dem Hinweis, ich möge doch bitte die Farbpatronen wechseln.

    Gibt es eine Möglichkeit ausschließlich auf die schwarze Patrone beim Drucken zuzugreifen?

    Falls nicht: Gibt es noch Tintenstrahldrucker, die ausschließlich mit einer schwarzen Patrone drucken. Mit einem Laserdrucker ist mir nämlich nicht geholfen.
     
  2. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Was sagt denn der Epson Suport dazu? Vielleicht haben die eine Erklärung wie man das am besten bedient.
     
  3. AlanShore

    AlanShore Gast

    Ja, ich solle mir neue Farbpatronen kaufen. Denn es würde ja nicht vorkommen, dass man nur die schwarze Patrone verwenden würde. Ansonsten verweist man mich auf einen Laserdrucken, der mir jedoch nichts bringt.

    Kennt jemand noch ne Möglichkeit? Oder drucken alle wirklich ständig mit den Farbpatronen?
     
    #3 AlanShore, 28.05.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.05.08
  4. rst

    rst Gala

    Dabei seit:
    01.11.07
    Beiträge:
    50
    Warum kein S/W Laser? Die sind auch nicht mehr so teuer wie vor ein paar Jahren noch. Ansonsten kannst du auch einen Drucker mit nur 2 Patronen (S und Farbe). Da würden mir die preiswerten HP Modelle einfallen.
     
  5. AlanShore

    AlanShore Gast

    Laserdrucker fallen raus, da sie einfach zu ungesund sind. In meiner privaten Wohnung muss das nicht sein. Bei den HP-Druckern hab ich die Erfahrung gemacht, dass ich auch dort nie Farbpatrone wechseln muss, obwohl ich nur die schwarze Patrone verwende. Und mit diversen Drittherstellerpatronen weigerte sich der Hp-Drucker.
     

Diese Seite empfehlen