1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Epson DX4200 Scanner-Drucker-Kombi

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von aller, 20.08.06.

  1. aller

    aller Gloster

    Dabei seit:
    03.06.06
    Beiträge:
    62
    Hallo Leute,

    ich hab schon in diversen Foren und Themen hier geguckt aber leider nichts passendes gefunden. Ich habe mir vor einigen Tagen einen Epson DX4200 gekauft (eine Scanner-Kopierer-Drucker-Kombi).
    Ich habe es mit Hilfe der Software von Epson dann auch hinbekommen meinem MacBook Pro zu erklären das da ein Gerät ist, mit dem man scannen kann und das klappt auch wunderbar. Was nur leider ganz und gar nicht klappt ist das mit dem drucken.
    Ich kann einfach nicht den passenden Treiber in meiner Liste finden. Zwar erkennt das MacBook Pro den Drucker als DX4200 aber bei "Typ" steht ein anderer Epson-Drucker, den ich ausgewählt habe, damit es wenigstens kein Postskript-Drucker ist.
    Ich habe hier im Forum was gelesen von "Gutenberg"-Paketen. Ich habe mir das aktuelle runtergeladen und installiert aber ich finde meinen Drucker immernoch nicht :/
    [​IMG]
    Kann mir jemand von euch helfen? :/

    a.
     
  2. UVo

    UVo Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    24.07.06
    Beiträge:
    376
    Hallo!

    Ich habe die gleiche Hardware, also MBP und Epson DX4250. Ich habe mir bei Epson die aktuellen OSX Treiber runtergeladen, und dann klappte auch alles. Bei mir zickte Anfangs der Scanner etwas, aber mittlerweile läuft alles.

    Gruß
    Uwe
     

    Anhänge:

  3. aller

    aller Gloster

    Dabei seit:
    03.06.06
    Beiträge:
    62
    Ich habe jetzt meinen bisherigen Eintrag für den DX4200 wieder gelöscht und ihn neu hinzugefügt - jetzt erkennt das MBP ihn plötlich fehlerfrei - die Treiber von der Epson-Webseite hatte ich natürlich schon runtergeladen - hatte ich vergessen zu erwähnen.

    Nach wie vor, taucht der DX4200 zwar nicht in der Liste der Epson-Modelle auf, aber immerhin weiß das MacBook Pro trotzdem was das für ein Drucker ist *weird*

    a.
     
  4. ELKO

    ELKO Gast

    hallo, da es ja anscheinen noch keine lösunf von epson gibt probiert doch mal gutenprint 5.0!
    verzweifelt habe ich tief in der matrix von epson irgendwo tatsächlich einen hinweis auf diese open source treibersammlung gefunden… bis jetzt hab ich nur texte gedruckt aber das klappt schonmal.

    http://gimp-print.sourceforge.net/MacOSX.php3

    das howto sollte man aber unbedingt lesen und wo die "option" taste ist sollte man auch wissen!!! hat bei mir erst beim zwei versuch geklappt.
     

Diese Seite empfehlen