1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Epson C1100 druckt manche Sonderzeichen nicht - welchen Treiber benutzen?

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von f.stendike, 07.11.06.

  1. f.stendike

    f.stendike Gast

    Hallo!

    Mein neu erstandener Epson Aculaser C1100 will manche Sonderzeichen nicht drucken. Alles andere geht wunderbar, nur eben manche Zeichen nicht und ab und an hat er auch mal generell bei dem einen oder anderen PDF rumgezickt. Ich denke mal, das das ein Treiberproblem ist... Hat das sonst noch jemand beobachtet und eine Lösung gefunden? Was den Treiber angeht: Überall lese ich, das ein entsprechender Treiber bei Tiger dabei sein soll, aber das ist irgendwie nicht der Fall! Ich habe die Epson Druckertreiber von der Install DVD installiert. Trotzdem erkennt er den Drucker zwar, findet aber keinen Treiber, es sei denn ich installiere diesen. Den aktuellsten habe ich schon runtergeladen von der Epson Seite, aber das scheint der selbe zu sein wie auf der CD. Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen/einen Tip geben...
     
  2. f.stendike

    f.stendike Gast

    Habe jetzt mal gedacht es mit dem OSX eigenen Treiber zu versuchen, aber ich habe irgendwie keinen installiert (Tiger) obwohl ich die Epson Treiber von der Install DVD installiert habe. Ein anderer Epson Drucker wird auch korrekt angesprochen mit einem OSX Treiber. Auf der Apple Seite steht, dass der C1100 von 10.4.4 unterstützt wird - ein Treiber dabei sein soll. Aber wo soll der sein?
     
  3. ArchiPhil

    ArchiPhil Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    239
    ich haber heute den gleichen bekommen und installiert. auf der zugehörigen cd sind nur trieber für PPC-prozessoren. ich hab dann auf der epsonseite den aktuellen trieber für os x mit intelprozessor geladen. dann diesen installiert und alles läuft wunderbar.
    es wäre hilfreich wenn du ein paar kurze info´s zu deiner hard- und software machen würdest.

    soonderzeichen: ich glaube nicht das es ein treiberproblem ist, sondern eher eines der berüchtigten schriften-pdf-probleme... beschreib mal genauer worum es geht. (womit wurde die pdf wie erzeugt. um welchen schriften geht es...) als erstes solltest du schauen, ob du alles schriften insatlliert hast, die in dem dokument verwendet werden.

    philipp
     
  4. f.stendike

    f.stendike Gast

    An den schriften liegt es nicht, mit anderen Druckern hatte ich noch nie Probleme bei ähnlichen Dokumenten. Es handelt sich um mehrere verschiedene PDFs mit Uni kram drauf (Mathe Übungen/Vorlesungen etc). Ich habe einen Imac G5 also PPC. Hast du bei dir einen OSX eigenen Treiber? Wie oben schon erwähnt habe ich irgendwie keinen gefunden.
     
  5. ArchiPhil

    ArchiPhil Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    239
    ich habe mir den von der epson seite runtergeladen. ( www.epson.de )
     
  6. f.stendike

    f.stendike Gast

    Habe ich auch, aber eben mit diesem habe ich das obige Problem... Kannst du mal im Drucken Dialog unter Utility nach der version gucken? Da stehen mehrere. Meine Versionsnummern der Reihe nach lauten:
    2.09
    1.54
    2.18
    2.45
    2.47
    1.42
    Ich habe mal ein PDF zum Test angehängt. Druck das doch vielleicht mal aus und vergleiche es mit dem auf dem Bildschirm. Bei mir wurde da einige Zeichen nicht gedruckt.
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen