1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Epson Aculaser C1100 an FritzBox

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von tomk6, 24.12.09.

  1. tomk6

    tomk6 Granny Smith

    Dabei seit:
    25.10.09
    Beiträge:
    13
    Hallo,

    ich habe seit ein paar Wochen ein MacBookPro. Bin Umsteiger von Win auf Mac und habe deshalb noch ein paar Problemchen, es wird aber besser.

    Ich habe an meiner FritzBox zwei Drucker im Netz, ein alter schwarz/weiß Drucker Kyocera FS1750 (parallel-Port) angeschlossen über eine alte Printerbox, der funzte sofort (dachte eigentlich ich hätte Probleme mit dem).
    Der zweite Drucker ist ein Farblaser, ein Epson Aculaser C1100 der über die USB-Schnittstelle direkt an der FritzBox hängt.
    Den bekomme ich nicht zu laufen!!!
    Was habe ich bisher gemacht?

    habe einen neuen Drucker angelegt:
    Systemeinstellungen
    Drucken & Faxen
    +
    IP
    Protokoll: HP Jetdirect-Socket
    Adresse: fritz.box oder 192.168.178.1 (beides probiert)
    Name: irgendeinen Namen vergeben
    Drucken mit: Druckersoftware auswählen

    so, und da beginnen die Probleme, es wird mir kein Treiber für den Aculaser C1100 angeboten (stimmt nicht ganz, ich glaube der Treiber "EPSON AL-C1100 ist der richtige!!). Die angebotenen Aculaser passen nicht, entweder es kommt nix am Drucker an oder das zu druckenden Programm hängt sich auf.

    Ich habe auch schon den Epson direkt am USB angeschlossen, da installiert sich der Drucker lokal von selbst, da hängt sich dann das zu druckende Programm auch auf.

    Von der Epson Seite habe ich das Treiberpaket "Driver OS 10.5 4.0a ES" runtergeladen und installiert, ich weiß leider nicht wohin das installiert wurde , das System zeigt mir bei den Druckertreibern aber auch zwei "AL C1100" Treiber an (so heißt mein Druckertreiber bei WIN Vista), kann sein dass da ein nachinstallierter mit dabei ist!!

    Was mache ich falsch?

    Gibt es für den Epson Aculaser C1100 neue Treiber?

    Mein MacOS: 10.6.2, ich glaube es läuft 64-bit.

    Anhang: Fehlermeldung beim Versuch zu drucken!!

    Danke für die Hilfe.

    und

    Frohes und gesundes Weihnachtsfest

    Tom
     

    Anhänge:

  2. tomk6

    tomk6 Granny Smith

    Dabei seit:
    25.10.09
    Beiträge:
    13
    So, habe weiter probiert, nochmal einen Treiber runtergeladen, Treiberversion 5.1.

    Den Drucker habe ich jetzt nochmal direkt am USB angesteckt, da druckt er jetzt. Über die FritzBox noch nicht. Also liegt es an der Kommunikation MacBook --> FritzBox --> Drucker.

    Fehlermeldung siehe Bild.

    Vielleicht kann jemand helfen, ich muss jetzt Bescherung machen, bis später.

    Tom
     

    Anhänge:

  3. tomk6

    tomk6 Granny Smith

    Dabei seit:
    25.10.09
    Beiträge:
    13
    So, habe noch weiter gesucht. Inzwischen habe ich auch noch eine andere Anleitung gefunden in der steht dass man als IP-Adresse die "192.168.178.1:9100" eingeben soll. Ja, ist ja eigentlich logisch, weil der Port 9100 ja der USB-Anschluss für den Drucker ist.

    Also, so eingegeben und es kam beim Drucken wieder "Netzwerkfehler", man solle alle Kabel überprüfen.

    Ich habe mal im Menü der FritzBox geschaut, da kommt der Druckauftrag aber an, siehe Bild. Wenn ich den Drucker aus- und wieder einschalte kommt "Status: Drucker bereit", wenn ich dann vom Mac einen Druckauftrag abschicke kommt "Status: beim Drucken", von Windows aus kann ich drucken.

    Weiß irgendwer noch was?
     

    Anhänge:

  4. tomk6

    tomk6 Granny Smith

    Dabei seit:
    25.10.09
    Beiträge:
    13
    Ja, ich schon wieder, ziemlich genervt. Der Drucker funzt immer noch nicht, jetzt geht er nicht mal mehr über USB!!!

    Fehlermeldung siehe Anhang.

    Ich habe in einen anderen Forum eine Lösung gefunden, komme damit nicht klar (link: http://www.macuser.de/forum/3412765-post6.html). Ich habe ja einen Intel Prozessor also müsste der Treiber von der Epson Seite eigentlich funktionieren. Was mich auch wundert ist dass ich immer von jeden Drucker zwei Treiber angeboten bekomme, Beispiel siehe zweiten Anhang.

    Vielleicht kann wer helfen!!

    Was mache ich falsch?
     

    Anhänge:

  5. tomk6

    tomk6 Granny Smith

    Dabei seit:
    25.10.09
    Beiträge:
    13
    Ha, am USB funktioniert er wieder. Habe mir nochmal (zum wievielten Mal?) den neuesten Treiber von der Epson-Seite runtergeladen, Druckertreiber 5.0B - 61,25MB vom 16.09.2009, Drucker deinstalliert, Treiber neu installiert und Drucker angesteckt, und dann lief er wieder.

    Ist dieser Treiber jetzt auch Netzwerkfähig (für den USB der FritzBox)?

    Heute mach' ich nix mehr, mir langt es!!
     

Diese Seite empfehlen