1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

EOS 500D Objektive von alter analoger Kamera?

Dieses Thema im Forum "Photocafé" wurde erstellt von Jackass80, 08.08.09.

  1. Jackass80

    Jackass80 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    25.11.08
    Beiträge:
    273
    Hallo,

    ich bin auf dem Gebiet der DSLR ein ziemlicher Frischling. Die Frage mag doof klingen aber ich finde keine Antworten.

    Ich habe eine alte Pentax analoge Spiegelrefelx und für die habe ich einige Objektive. Einige mit Bajonet andere Ohne.

    Gibt es Adapter dass man diese Objektive an einer Digitalen benutzen kann?

    Wenn ja wo?

    geht das überhaupt? Ich mein ja Nein *g*

    Der alte Blitz geht damit habe ich schonmal Geld gespart.

    Ich habe eine EOS 500D

    Marc
     
  2. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Kurz: ja das geht. Die Canon SLRs sind durch ihren grossen Bajonettdurchmesser über Adapter mit Pentax K Objektiven kompatibel. Das weiss ich gerade aus dem Stehgreif, müsste nochmal an einen richtigen Browser um nachzugucken was alles an Kontakten und Autofokus mitdurchgeschleift werden kann. Normalerweise müsstest du auf einen Autofokus verzichten wenn du einen Zwischenring nutzt, es lohnt sich m.E. nur für hochwertige Pentax-Optiken.

    Für noch ältere Pentaxoptiken brauchst du einen M42-Adapter, das sind die mit Schraubgewinde. Die haben dasselbe Auflagemaß, insofern erwarte ich da keine Probleme.

    Gruß von unterwegs!
     
  3. el caramba

    el caramba Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.08.07
    Beiträge:
    441
    geht zwar aber ich habe die erfahrung gemacht, das einige Objektive in kombi mit eos500d farbverfälschungen haben. meine 350 hat das problem nicht. benutze selbst ein altes canon 70-300 an meiner.....
     
  4. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Bei günstigen Objektiven kann eine Farbfehlzeichnung auf einem ganz normalen 2x3 Abzug von analogem Filmmaterial "kaschiert" werden, man sieht sie einfach nicht. Beim Vergrößern der Bilder von einer Digitalkamera können gauss'sche Farbfehler und Farblängs-/Querfehler minderwertiger Objektive (die auch eigentlich für ganz andere Gehäuse/analogen Film gerechnet sind) dann erstmalig bemerkt werden, warum es an einer 350D allerdings funktioniert und an einer 500D nicht ist mir ein Rätsel da beide dieselben Objektive verwenden, dieselbe Sensorgröße und denselben Abstand Sensor-Rücklinse haben. Bei Verwendung des gleichen Adapters trifft also exakt die gleiche Bildinformation auf den Sensor.

    Man muss übrigens Blende und Fokus manuell einstellen. Bei Adaptern muss man qualitätsmäßig mal Fünf gerade sein lassen, das ist immer mehr eine "Spielerei" die sich nur für wirklich hochwertige Objektive lohnt (die dann wahrscheinlich aufgrund ihres Alters trotz des ehemals hohen Anschaffungspreises einfach technisch 30 Jahre hinter den aktuellen Objektiven zurückliegen und qualitativ mittlerweile Einstiegsklasse-Niveau haben).
     
  5. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Alte M42-Objektive sind tlw. am neuen 15MP-Sensor der 500D überfordert.
    Wirklich lohnenswert sind nur alte Leica/Zeiss-Optiken wie das 16mm 2,8 … die dementsprechend teuer sind.
     
  6. Jackass80

    Jackass80 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    25.11.08
    Beiträge:
    273
    Hallo zusammen,

    Danke für die Antworten, sorry für die Späte Antwort aber meine Tochter wollte auf die Welt *g*.


    Ich war nun in 3 Fotogeschäften mit den Objektiven und der EOS 500D leider sagten die mir immer sofort das geht nicht????

    Kann ich sowas im Internet bestellen???

    Bin bei der Suche nicht weit gekommen *grübel*
     
  7. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Jackass80 gefällt das.

Diese Seite empfehlen