1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Entscheidungshilfe: imac C2D oder G5 behalten

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von dudlsack, 18.01.07.

  1. dudlsack

    dudlsack Jonagold

    Dabei seit:
    10.01.07
    Beiträge:
    23
    Hi,

    die Idee ein MacBook Pro als Arbeitsgerät einzusetzen, hab ich wieder aufgegeben. Aber nachdem mein Monitor nun langsam aber sicher den Geist aufgibt, bin ich am überlegen, ob ich mir einem 24" Eizo an meinen bestehenden G5 1,8 hängen soll oder mir gleich einen 24" imac holen soll.

    Was meint ihr? Photoshop, Indesign, ...

    Danke!
     
  2. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Warte bis PS endlich UB ist, dann macht ein Wechsel auf intel Sinn. Momentan schlafen dir eher die Füsse ein, als dass es sich lohnen würde. Ich warte auch noch darauf, und kann mit meinem Powerbook super leben.

    Gruss Schomo
     
  3. mpinky

    mpinky Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    05.10.06
    Beiträge:
    503
    Schwere Frage ...

    Als erstes musst Du dir beantworten welche Programme Du auf dem Mac laufen hast und womit Du Vorwiegend arbeitest.

    Der iMac C2D ist um längen schneller als dein G5!
    Richtig ist, dass PS/CS2 noch über Rosetta emuliert wird, genauso wie übrigens auch MS Office.

    Diese Zeiten nähern sich aber dem Ende.

    CS3 gibt's schon als Demo und wird in Bälde Verfügbar sein, ebenso MS Office spätestens im 2/3 Quartal 2007.
    Und nein @ Schomo, so pauschal kann man nicht sagen das "die Füße einschlafen".
    Klar geht durch die Emulation einiges an Rechenleistung verloren, bei entsprechendem RAM Ausbau, den man bei PS/CS & Indesign sowieso haben sollte, läuft es aber auch mit Rosetta im arbeitsfähigem Modus.

    @ dudlsack einige Einschätzungen hast Du also, entscheiden wirst Du selbst es müssen ...
    mfg.
     
    #3 mpinky, 18.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.07
  4. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Das kann aber noch kein Grund sein sich deswedgen einen neuen Rechner zu kaufen. Der Rechner sollte schon sehr viel schneller sein, sonst lohnt es sich nicht.

    Gruß Schomo
     
  5. mpinky

    mpinky Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    05.10.06
    Beiträge:
    503
    Recht hast Du!
    Wenn man das ganze aber Perspektivisch betrachtet ...?

    Der iMac C2D ist schon "viel" schneller als sein G5, auch wenn er (iMac) diesen Vorteile erst in ein paar Monaten Ausspielen kann, sehe ich keinen Grund warum er seinen G5 behalten sollte.
    Vorallem nicht, da er (G5) im Moment wenigstens halbwegs ordentliche Gebrauchtpreise erzielt!
    Das düfte mit erscheinen von PS/CS3 und MS Office sehr schnell dahin sein ...

    mfg.
     
  6. dudlsack

    dudlsack Jonagold

    Dabei seit:
    10.01.07
    Beiträge:
    23
    um den wiederverkaufswert ging es mir persönlich auch. auf alle fälle vielen dank für eure tipps. hab den imac 24" eben bestellt ... :D
     
  7. mpinky

    mpinky Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    05.10.06
    Beiträge:
    503

    Das ist schon ein "Hammerteil" aber einen tiefen Tisch brauchst Du auch ...:-D
     
  8. dudlsack

    dudlsack Jonagold

    Dabei seit:
    10.01.07
    Beiträge:
    23
    momentan steht hier noch ein iiyama 22" ... also, es wird jede menge platz frei.

    eine andere (offtopic) frage.
    habe hier zig-tausende indesign files (inserate) auf der platte "work", die ich immer wild mit copy & paste zu aktuellen inseraten umbaue ... wenn nun die platte work nicht mehr da ist und ich alles auf den imac kopiere. findet der die verknüpfungen automatisch wieder? oder besser 2 partitionen machen und die eine wieder "work" benennen?

    danke
     

Diese Seite empfehlen