1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Entscheidungshilfe gesucht! Systemanforderungen von Leopard

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von hollyzolly2000, 03.02.07.

  1. hollyzolly2000

    hollyzolly2000 Erdapfel

    Dabei seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    3
    Hallo Leute,

    bei mir stellt sich gerade folgende Frage:

    Ich bin im Besitz eines PowerBook G4 (1 GHz, 256 MB RAM, OS 10.3.9) und möchte mir in Kürze gerne noch einen iMac zulegen. Natürlich würde ich gerne auch Leopard auf beiden Rechnern nutzen wollen. Bin mir aber nicht sicher, ob Leopard auf dem PowerBook flüssig laufen wird. Die Frage ist was tun?

    Möglichkeit A
    Den iMac jetz mit Tiger kaufen und dann, wenn Leopard raus ist auf den iMac installieren und den Tiger auf's PowerBook schieben.

    Möglichkeit B
    Warten bis Leopard raus ist und für beide Rechner die Mehrfachlizenz mitkaufen.

    Leider habe ich noch keine eindeutige Meldung gefunden, welche Rechnerleistung Leopard verlangt.

    Ist jemand dahingehend besser mit Infos versorgt?

    Vielen Dank im Voraus
    Hollyzolly200
     
  2. iHuaber

    iHuaber Tokyo Rose

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    69
    Leopard wird wohl nicht hammer-brutal grössere Systemanforderungen benötigen... wäre ja dumm von Apple. Wenn du einen iMac brauchst kauf Ihn jetzt und warte nicht.
     
  3. m00gy

    m00gy Gast

    Denk dran. Den Tiger, den Du mit dem iMac bekommen wirst, kannst Du nicht auf das Powerbook schieben - erstens weiß ich nicht, ob das überhaupt legal wäre, zweitens wird das eine Intel-Tiger-Version sein - die bekommst Du auf dem Powerbook überhaupt nicht ans Laufen.

    Ich habe mal versucht, mein Powerbook von der Tiger DVD meines Intel Minis zu starten, weil die Powerbook-DVD gerade nicht in Reichweite war und ich das Festplattendienstprogramm durchrauschen lassen wollte - ging nicht, gab sofort ne Landung in der Eingabeaufforderung.

    Wenn Du wirklich so auskommen willst, dass Tiger auf dem Powerbook und Leopar auf dem iMac landen, wird's nur zwei Möglichkeiten geben:

    a) iMac jetzt mit Tiger kaufen, zusätzlich noch Tiger für's Powerbook kaufen und dann, wenn Leopard da ist, Leopard kaufen

    b) Warten, bis der iMac mit Leopard ausgeliefert wird und dann noch zusätzlich Tiger für das Powerbook kaufen. Wobei ich davon ausgehen, dass Tiger nach dem Erscheinen von Leopard auch sukzessive günstiger werden wird bei eBay und Co.
     
  4. Valou

    Valou Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    479
    Die Systemanforderungen für Mac OS X Leopard sind noch nicht veröffentlicht wurden. Noch kann man also nur vermuten wie sie ungefähr aussehen könnten. Nein du hast nichts übersehen im Netz da ist noch nichts zu finden.
     
  5. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    ... und vor allem auf dem PowerBook noch mal ordentlich Speicher "nachlegen".
    256MB sind da ganz sicher zu knapp bemessen !
     

Diese Seite empfehlen