1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Entpackungsvorgang bremst MBP enorm aus!

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von thexm, 17.04.09.

  1. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Ich habe kein kleines Problem. Ich benutze den jDownloader und habe immer mehrere .rar Archive für eine Datei, die am Ende entpackt werden müssen. Das Problem ist, dass OS X total rumstockt sobald die Datei entpackt wird. Ich kann weder entspannt sufen noch einen Film schauen. Das selbe Problem besteht allerdings auch mit allen anderen Packprogrammen unter OS X. Hat das OS einfach so eine schlechte Ressourcen-Verwaltung bei Entpack-Vorgängen oder liegt das an mir? Ich habe immer iTunes, Safari, AudiumX und diverse Finderfenster offen. Bei meinem alten VAIO (der Leistungstechnisch deutlich unter meinem neuen MacBook Pro liegt) gab es nie irgendwelche Leistungsprobleme während des entpackens.

    Kann mir jemand helfen?

    mfg thexm
     
  2. DaFeeT

    DaFeeT Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    712
    Also ich habe nie Probleme bei Entpackungsvorgängen.
    Wenn es mal eine große Datei ist, die mehrere GB umfasst, gehen höchstens mal die Lüfter an.

    Was für einen Mac benutzt du?
    Hab es zwar gelesen aber wohl nicht richtig registriert. ;)
    Also ich kann dir leider nicht sagen woran es liegt, hat jemand anders eine Idee?
     
  3. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    MacBook Pro Unibody 5.1; 2,4ghz. Es ist egal welche Datei ich entpacke ob 1,4gb .avi oder 15gb .mkv - das ganze OS wird ausgebremst.

    mfg thexm
     
  4. DaFeeT

    DaFeeT Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    712
    Mh.. Das ist auf jeden Fall nicht normal. Vielleicht könntest du ja mal deine Daten sichern und eine Neuinstallation in Betracht ziehen. Vielleicht wird dadurch das Problem gelöst.
     
  5. Chapek9

    Chapek9 Jonagold

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    18
    Nein? Ich behaupte: Es ist normal!

    Warum? Weil die CPU zum Entpacken voll ausgelastet wird. Da Urlaubvideos und Linuxdistributionen ja häufig mehrere hundert MB oder auch einige GB haben dauert der Prozess des Unrar-Programmes eine Weile.

    Die CPU wird warm, der Rechner ist ausgelastet, der Prozess mag vielleicht etwas zu aggressiv sein, aber so oder so springen die Lüfter an und das System hakt ein wenig.

    Also: Keine Sorge, da liegt kein Defekt vor.
     
  6. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Merkwürdig. Winrar hat die Ressourcen unter Windows aber deutlich besser unter Kontrolle - zwar konnte ich dann auch keine 1080p-Videos schauen, aber normal Surfen und SD Filme schauen.

    mfg thexm
     
  7. DaFeeT

    DaFeeT Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    712
    Nun ja.
    Also er hat ein MacBook Pro late '08 mit 2.4 Ghz. Ich habe ein MacBook late '08 mit 2.4 Ghz.
    Mein System hakt nicht wenn etwas entpacke. Egal wie groß es ist. Ich hatte zwar noch nie größere Dateien als 7 GB, aber bei ihm hakt es schon bei einer 1.4gb avi. Datei.
    Und ich behaupte jetzt es ist nicht normal, da es bei mir nicht so ist. Es mag sein, dass das System ausgebremst wird. Doch ich kann bequem nebenher einen Film schauen, surfen, chatten, oder sonst was machen.
    Ich merke zumindest nichts.
     
  8. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Keine Ahnung, ob euch das was Hilft, aber ich hab' mal Xbench drüber laufen lassen:

    mfg thexm
     
  9. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Keiner 'ne Ahnung? o_O

    mfg thexm
     
  10. MacPhil

    MacPhil Boskop

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    208
    Also bei mir gibts auch keine Probleme, nur der Lüfter geht an.
    Hast du denn schonmal andere Programme zum Entpacken benutzt? Ich kann UnRarX empfehlen.
     
  11. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Also wenn alles nicht hilft: du kannst über das Terminal Programmen andere Prioritäten zuweisen. Du musst sie dann aber (meines Wissens) gleich übers Terminal starten und kannst sie dann sozusagen in den Hintergrund verbannen. Oder umgekehrt ihnen höchste Priorität verleihen.
     

Diese Seite empfehlen