1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

entourage - schon wieder alles im dutt

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von ronniewu, 17.03.09.

  1. ronniewu

    ronniewu Alkmene

    Dabei seit:
    07.02.07
    Beiträge:
    34
    hallo,

    vor 2 monaten hatte ich schon mal das thema hier gepostet...

    mein entourage ist mal weider nach dem empfang von komischen mails abgestürzt und ließ sich nciht mehr starten. programm vom back up geholt, benutzerdaten ausgetauscht und da war es wieder. nun kommt das problem aber immer wieder, sobald die fraglichen mails wieder auf meinem bildschirm landen. wie kann ich sie auf dem server löschen, so dass sie bei mir kein unheil mehr anrichten?


    ich danke herzlich für verständliche antworten...bin immer noch blond ;)

    marie
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Was sind das für Mails?
    Stürzt Entourage ab, bevor du sie öffnest?
    Kannst du sie mit einer Regel als SPAM einordnen?
    Schließe mal sämtliche Office Anwendungen und starte Entourage mit der Alt-Taste. Dann kannst du ein Backup in den Microsoft-Benutzerdaten. Repariere zuerst die Datenbank und komprimiere sie dann. Es verbessert auf jeden Fall die Performance, auch wenn deine komischen Mails davon nicht abgehalten werden.
    salome
     
  3. ronniewu

    ronniewu Alkmene

    Dabei seit:
    07.02.07
    Beiträge:
    34
    hi salome, wie nett, du wieder...

    nee, das klappt alles nicht. ist im grunde selbes problem wie exaktvor 2 monaten (vielleicht hats damit zu tun ;)))

    kann diesmal aber auch kein anderes office aufmachen. friert schon ein, wenn das begrüßungsbild auf dem bildschirm ist. habe schon alle alten tipps versucht, logisch...(alt-tast - DB reperatur, entourage vom back up holen, diesmal leider knapp 4 wochen her...grrrr, benutzerdaten austauschen...geht net) es sind wieder merkwürdige dateien im papierkorb gelandet: WAFFs mit 0 KB sowie der Entourage Temp Ordner, aber leer, beides zum Zeitpunkt des Absturzes...

    mhm, also wie es scheint ist der benutzerdaten ordner die ursache, leg ich ihn auf d scghriebtisch, lassen sich alle programme wieder öffnen.

    die mails kommen von einem bekannten Abs. 2 waren mobile.de empfehlungen (von einem freund, suche grad ein neues auto...)
     
  4. ronniewu

    ronniewu Alkmene

    Dabei seit:
    07.02.07
    Beiträge:
    34
    nun steht fest...

    ...wenn ich das wieder griff habe, wechsle ich auf ein anderes mail programm (ungern mail, aber wenns nix anderes, besseres gibt...) oder ich mache wöchentliche back ups...läuft ja von alleine...:innocent:
     
  5. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Hast du noch eine Windows Partion? .waff sind doch Internet Explorer Daten - IE auf dem Mac?
    Vielleicht hat dir dein Bekannter solche Daten ans Mail gehängt?
    Wenn du den Ordner Benutzerdaten, rausziehst müsste er sich ja neu (und ganz sauber) bilden. Oder?
    Ich bekomme niemals Mails von mobile.de - sendet sie der Absender vom Telefon aus? Die sind offensichtlich falsch oder schlecht codiert. Bitte ihn doch, das zu unterlassen oder eine andere Quelle zum absenden zu wählen und keine Attachements dran zu hängen.
    Ich mag ja auch Mail.app nicht, warum weiß ich nicht, aber ich bin halt an Entourage gewöhnt und kleine Probleme, die schon sehr selten auftauchen (Freeze) lassen sich eben mit der Alttaste lösen.
    Entschuldige bitte, dass ich dir das (noch Mal) erklärt habe, aber ich habe mich nicht mehr erinnert, dass wir uns schon unterhalten haben.
    Hoffentlich kommst du zu einer Lösung
    salome
     
  6. ronniewu

    ronniewu Alkmene

    Dabei seit:
    07.02.07
    Beiträge:
    34
  7. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    tut mir leid, jetzt habe ich keine Idee mehr. außer dass du einen anderen User (Systemeinstellungen/Benutzer/neu) einrichtest, dort Entourage noch mal konfigurierst (mit deinem üblichen Account) , dort müsste es dann gehen.
    Du musst selber nachdenken woher dieses .waff Dateien kommen, die offentlich alles stören.
    Du wirst deine alten Mails verlieren - wenn es auf dem 2. User funktioniert. Dann suche in deinem alten User mit Spotlight alles was Microsoft und Entourage im Namen hat (inzwischen weißt du ja schon wo die Daten liegen: Dein Benutzerordner/Dokumente, ~/LibraryApplicationSupport und ~/Library/Preferences.
    Dann beginne halt wieder bei Null öffne keine komischen Mails mehr.
    Hast du irgendwo noch einen Internet Explorer liegen oder woher kommen diese Dateien? Ich kann nicht verstehen, dass du zwei Mal den gleichen Fehler hast.
    Es gibt eine NG: microsoft.public.de.softwarefuer.macintosh (auf dem microsoft server), vielleicht hilft dir dort der Michel Binter, ich glaub er ist ein MS-Mann und sehr freundlich. Mit dem 2. User solltest du das einrichten könnten.
    salome
     
  8. ronniewu

    ronniewu Alkmene

    Dabei seit:
    07.02.07
    Beiträge:
    34
    ich habs hinbekommen. es ging über die erweiterte funktion der DB neuerstellung. sie ist jetzt deutlich kleiner und alles geht wieder auf!!!

    ich habe einen internet explorer in meinen programmen. arbeite aber immer mit safari. soll ich den explorer besser löschen??? damit es mir nicht ein drittes mal passiert?

    das problem ist ja auch, das es bei beiden malen keine "komischen" mails waren, sondern mails von mir bekannten menschen. ich öffne nicht irgendwelche mails...von daher, kann es also jederzeit wieder passieren.

    vielen dank für deine hilfe,

    ronniewu
     
  9. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Freut mich - auch, dass du nicht aufgibst.
    Auch vertrauenswürdige Bekannte können, wenn sie von Windows aus senden, "komische" Attachments versenden. Lösche diesen IE, der für Mac ja schon lang nicht mehr upgedatet wird, und nimm dir als 2. Browser Firefox oder einen anderen Mozilla basierten. Zum löschen aller anhängenden Dateien eignet sich AppCleaner oder AppDelete. Und schau auch in den Startobjekten (Systemeinstellungen/Benutzer), ob der IE da drin ist.
    Servus
    salome
     
  10. ronniewu

    ronniewu Alkmene

    Dabei seit:
    07.02.07
    Beiträge:
    34
    danke dir schön!!!

    das löschen der anhängenden datein mit appClean oder appDelete...kannst du mir da noch ein, zwei sätze mehr zu schreiben, wies geht?

    bei den startobjekten is er nich drin...
     
  11. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Das sind zwei kleine Programme – welches du bevorzugst bleibt dir überlassen – du findest sie über Macupdate.
    Die Tools suchen nach Preferences und Log.Files, also allem, was mit dem Programm, das du löschen willst, zusammen hängt. Also bei einem Browser vor allem Bookmarks und Identitäten.
    Es gibt auch andere Löschhilfen, aber die muss man immer mitlaufen lassen, weil sie selbst Logfiles schreiben und sich merken, was installiert wurde - die sind mir zu aufwändig.
    salome
     
  12. ronniewu

    ronniewu Alkmene

    Dabei seit:
    07.02.07
    Beiträge:
    34
    vielen dank dafür udn nochmal! werd ich am WE machen...

    dir einen schönen sonnigen tach!
     

Diese Seite empfehlen