1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Entfernen von MySQL-Datenbanken

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von souljumper, 01.05.09.

  1. souljumper

    souljumper Roter Delicious

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    90
    hi,

    ich ahb etwas mist produziert - ich wollt mir eine mysql datenbank installieren und diese dann mit dem xampp tool verwalten.

    hab mir also die datenbank von der mysql website heruntergeladen und installiert - dann festgestellt das os-x wohl schon eine installation mit bringt unter /usr/local/mysql*

    ja...doof - gut, noch schnell xampp isntalliert...whoops, da ist ja auch eine mysql-datenbank dabei :oops:....

    ja, 3 sind 2 zuviel - wie krieg ich die jetzt wieder vom System runter ? Die mysqldatenbank die mit xamp kommt kann ich zudem auch nicht starten, weil vermutlich eine der anderen 2 dbs dazwischen funkt.

    ich würde am liebsten die xamppp mysql datenbank behalten um di emit dem tool bedienen zu können - wie krieg ich jetzt die vorinstallierte und die von mir zusätzlich installierte mysql datenbank vom system runter ?

    einfach die ordner unter /usr/local/mysq* löschen? gibts da uninstall-skripts odr sowas?

    thx for help
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Wechsel im Terminal einmal nach /usr/local und lasse dir dann Das Verzeichnis anzeigen (ls -la). Poste dann die Ausgabe mal hier rein.
     
  3. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Ich rate dir davon ab, die systemeigene Datenbank wegzuwerfen. Du sollst nämlich gar nicht ins System eingreifen. Und wenn schon eine an Bord ist, wozu eine fremde laden?
    Poste mal die Liste, wie drlecter, rät
    salome
     
    Der_Apfel gefällt das.
  4. souljumper

    souljumper Roter Delicious

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    90
    Code:
    drwxr-xr-x   15 root    wheel   510  4 Apr 10:52 .
    drwxr-xr-x@  13 root    wheel   442 20 Aug  2008 ..
    drwxr-xr-x    3 root    wheel   102 22 Aug  2008 Trolltech
    drwxr-xr-x   14 root    wheel   476  4 Apr 10:53 apache-2.2.11
    drwxr-xr-x@  13 toobee  staff   442  4 Sep  2008 apache-tomcat-6.0.18
    drwxr-xr-x    3 root    wheel   102  6 Dez 16:16 htdocs
    drwxr-xr-x    5 root    wheel   170 20 Nov  2007 info
    drwxr-xr-x   81 root    wheel  2754 22 Jan 10:58 lib
    drwxr-xr-x  180 root    wheel  6120  6 Dez 16:18 manual
    lrwxr-xr-x    1 root    wheel    24  5 Sep  2008 mysql -> mysql-5.0.67-osx10.5-x86
    drwxr-xr-x   19 root    wheel   646  4 Aug  2008 mysql-5.0.67-osx10.5-x86
    drwxr-xr-x    3 root    wheel   102  3 Nov 12:46 sbin
    drwxr-xr-x   11 root    wheel   374 20 Aug  2008 share
    drwxr-xr-x   10 root    wheel   340 19 Jan 12:54 ssl
    drwxr-xr-x    4 root    wheel   136 26 Aug  2007 texlive
    
    die db unter /usr/local/mysql müsste die sein die ich installiert ahb, die mit dem os-x im namen die vorher vorhandene.

    die datenbank von xamp hab ich wohl zusammen mit xampp deinstallier - (mit diesem Appzap-tool)
     
  5. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Noe, mysql ist nur ein Symbolischer Link auf mysql-......
    Wenn du alle Instanzen finden willst, kannst du mal:
    sudo find / -name mysqld
    ausführen. Welche Quelle hast du denn für XAMP genommen?
     
    eyecandy gefällt das.
  6. souljumper

    souljumper Roter Delicious

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    90
    ah ok, also eine Datenbank zwei namen

    xampp hab ich daas hier http://www.apachefriends.org/de/xampp-macosx.html

    da scheint aber laut den hinweisen eine seperate datenbank bei zu sein. Krieg ich die XAMPP Oberfläche irgendwie überredet meine vorhanden DB zu nehmen ?
     

Diese Seite empfehlen