1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Empfehlungen für iPhone Wander-/Outdoor-App?

Dieses Thema im Forum "Apps für iDevices" wurde erstellt von iCoco, 07.02.09.

  1. iCoco

    iCoco Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    730
    Ich bin auf der Suche nach einer Wander-Applikation für's iPhone. Es gibt ja bereits zahlreiche Apps für GPS-Navigation (z.B. Navionics für Segler oder Trails für Outdoorler).

    Was ich aber vermisse (oder noch übersehen habe?) ist eine App, die man gut zum Wandern einsetzen kann. Und zwar mit dem Schwerpunkt eher auf der *Vor*bereitung eher als auf der *Nach*bereitung. Ich stelle mir dabei so was in der Art wie eine digitale Kompass- oder Fritsch-Wanderkarte vor (also mit Markierungen der Wanderwege wie roter Punkt, grünes Kreuz etc.), mit der Möglichkeit, zu Hause am iPhone oder Mac eine Wanderung zu planen, diese dann aufs iPhone zu kopieren und dann GPS-unterstützt abzulaufen.

    Und das möglichst ohne eine permanente Onlineverbindung für die Kartendaten.

    Ach ja: und idealerweise Fränkische und Hersbrucker Schweiz ...

    Habt ihr da Empfehlungen für mich?
     
    #1 iCoco, 07.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.09
  2. iCoco

    iCoco Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    730
    Antworte ich eben mal selbst. Es wäre ja eine tolle Ergänzung, wenn man Touren aus einem Wanderführer (z.B. Rother) direkt auch in digitaler Form aufs iPhone laden könnte um sie dann mit einer passenden GPS-App einzusetzen und abzulaufen. Wenn ich so einen Verlag hätte, würde ich darüber schwer nachdenken. Aber die Verlage scheinen (bisher jedenfalls) noch nicht an eine Umsetzung zu denken. Fritsch, Kompass und Rother haben das auf Anfrage jedenfalls verneint.

    Bis da mal was kommt, kann man mit iPhone Apps wie Trails oder Track'n Trail Google Maps- oder OpenStreetMap-Karten benutzen, wobei letztere im Gegensatz zu Google Maps zum Teil sogar Wanderwege und Markierungen anzeigen.

    Jetzt muss ich wohl doch noch auf ein iPhone 3G upgraden (oder soll ich wirklich abwarten, bis im Juni das neue Super-Über-iPhone der vierten Generation rauskommt ...?), um die Apps auch mal im realen Einsatz testen zu können.
     
  3. iCoco

    iCoco Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    730
    Mittlerweile habe ich mir tatsächlich ein (italienisches, SIM-freies ;) ) iPhone 3G gegönnt. Und gestern meine erste iPhone-unterstützte Wanderung gemacht. Falls es jemanden interessiert: hier ist meine Schritt-für-Schritt-Anleitung.
     
  4. Bandit666

    Bandit666 Braeburn

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    43
    Nicht schlecht. Nutzt du ein extra Akkupack unterwegs? GPS saugt ja ordentlich am Akku!

    mfg
     
  5. iCoco

    iCoco Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    730
    Messerscharf erkannt! Das hier wird deshalb wohl eine meiner nächsten Anschaffungen sein.
     
  6. Bandit666

    Bandit666 Braeburn

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    43
    ; )


    Warum gerade der?
    Ich suche auch grad sowas...bin aber unsicher welchen Zusatzakku ich nehmen soll.

    mfg
     
  7. iCoco

    iCoco Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    730
    Weil das der kompakteste ist den ich kenne, weil es gleichzeitig als Case dient und und weil man das iPhone darin auch synchronisieren kann (was man beim Vorgänger offenbar nicht konnte).

    Hier auf Youtube habe ich ein paar Reviews zu Ersatzakkus entdeckt:
    Review Incase Power Slider
    Review Mophie Juice Pack
    Vergleich
     
  8. Teutscher

    Teutscher Erdapfel

    Dabei seit:
    05.09.10
    Beiträge:
    2
    Super Sache deine Anleitung. Bin grade fleißig dabei mir Marschrouten zu erstellen.
    Wenn man nämlich mal mehr als 10 km marschieren will muss man sich unmengen von symbolen merken die irgendwo dann immer an irgendeinem Baum angetackert sein sollen und man verirrt sich nur. Dann steckt ja keiner durch bei den örtlichen Wandervereinen mit ihren Wegmarkierungen.
    Danke nochmal
    MfG
     
  9. iCoco

    iCoco Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    730
    Bitte gerne. (Ich konnte mich kaum noch an den Thread erinnern ;) )
     

Diese Seite empfehlen