Empfehlungen für alternatives Mailprogramm

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von Timbodhini, 23.06.17.

  1. Timbodhini

    Timbodhini Granny Smith

    Dabei seit:
    15.10.14
    Beiträge:
    15
    Hallo liebes Forum,

    ich bin auf der Suche nach neuen und interessanten Mailprogrammen, die eine echte Alternative zu Thunderbird, Outlook oder Apple Mail auf Sierra sind. Bisher habe ich von Airmail und Mailbox gehört, wollte aber mal euch fragen: Was gibt es sonst für Alternativen? Und wie sind eure Erfahrungen damit?

    Vielen lieben Dank schonmal für eure Hilfe :)
     
  2. _macminimal

    _macminimal Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    11.11.14
    Beiträge:
    1.013
    Was ist der Grund für die Suche nach anderen Programmen?
    Bzw. was fehlt dir bei den genannten?
     
  3. Timbodhini

    Timbodhini Granny Smith

    Dabei seit:
    15.10.14
    Beiträge:
    15
    Naja, ich bin einfach auf der Suche nach interessanten Alternativen. Mal etwas anderes ausprobieren :)
     
  4. ottomane

    ottomane Königlicher Kurzstiel

    Dabei seit:
    24.08.12
    Beiträge:
    10.273
    Mailmate https://freron.com ist anders, aber auch etwas speziell.

    Ansonsten finde ich die Frage etwas vage... "mal was anderes" ... ist etwas beliebig ;)
     
  5. Winston C

    Winston C Gloster

    Dabei seit:
    19.05.17
    Beiträge:
    62
    Ich finde die Frage überhaupt nicht vage, es geht einfach nur um andere Mail Programme als das, was er jetzt benutzt, was du antwortest ist also egal, solange es ein Mailprogramm ist. Kannst halt keine genaue Antwort geben, aber das ist ja dann auch nicht dein Problem. ;)
     
  6. Timbodhini

    Timbodhini Granny Smith

    Dabei seit:
    15.10.14
    Beiträge:
    15
    Eben :) Ich wollte einfach nur Vorschläge und Erfahrungen damit sammeln. Vielleicht findet man dadurch ja Exoten, die für den ein oder anderen eine echte Alternative darstellen.
     
  7. Winston C

    Winston C Gloster

    Dabei seit:
    19.05.17
    Beiträge:
    62
    Eine wirklich interessante Frage, die man von vornherein klären sollte ist, welche unterschiedlichen Anbieter du einbinden willst. Denn manche Lösungen bieten beispielsweise nur an, Konten von Google oder Apple und anderen großen Anbietern einzubinden, davon hast du dann natürlich nichts, wenn du einen eigenen Server betreibst oder bei einem Unternehmen bist, was nicht unterstützt wird.
     
  8. Timbodhini

    Timbodhini Granny Smith

    Dabei seit:
    15.10.14
    Beiträge:
    15
    Ok, dann lass mich die Frage eingrenzen: Wenn ich einen Exchange-Server habe, meine Mails aber in einem etwas anderen Programm also die oben genannten verwalten möchte.
     
  9. ottomane

    ottomane Königlicher Kurzstiel

    Dabei seit:
    24.08.12
    Beiträge:
    10.273
    Bevor mein Vorschlag bei der Diskussion untergeht, wiederhole ich ihn :)

     
  10. Timbodhini

    Timbodhini Granny Smith

    Dabei seit:
    15.10.14
    Beiträge:
    15
    Cool, danke! Ich kann jetzt sogar noch etwas spezifischer fragen: ich hätte gerne einen Mailclient, der auf ein Exchange-Konto zugreifen kann, entweder mit POP3 oder IMAP.
     
  11. ottomane

    ottomane Königlicher Kurzstiel

    Dabei seit:
    24.08.12
    Beiträge:
    10.273
    Na, dann passt mein Vorschlag ja, sofern bei Exchange IMAP aktiviert ist (was wohl oft so ist).

    Siehe https://blog.freron.com, Screencast Episode 2.
     
  12. jack_pott

    jack_pott Ribston Pepping

    Dabei seit:
    15.12.07
    Beiträge:
    298
    Exchange benutzt weder pop3, noch IMAP – sondern MAPI, bzw mittlerweile EWS. Du müsstest also erst dein Exchange-Konto entsprechend für den Zugriff per IMAP konfigurieren, wenn du denn diese Möglichkeit hast.