1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Empfehlungen DELL SP2208WFP

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von wAxen, 19.12.07.

  1. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Hi,

    ich habe gerade auf der Dell-Webseite diesen feinen Monitor entdeckt und wollte jetzt hier mal fragen, ob diesen jemand sein Eigen nennen kann und sehr zufrieden ist?
    Stylisch sieht er meiner Meinung nach aus!

    [​IMG]
     
  2. simon quint

    simon quint Ingrid Marie

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    271
    hi,

    chimei 222h oder lg 227 ( weitere bezeichnung weiß ich net. )

    gibt z.z keine alternativen im 22zoll bereich solange du nicht grafiker bist. ( das bist du aber net, sonst würdest du keinen dell kaufen wollen ^^. )

    also, solang du keine bilder bearbeiten moechtest, kauf dir einen der oben gelisteten monitore.

    ps: beide sind die absoluten überflieger. einen bessere gibts z.z net, wobei ich zum chimei tendieren würde.

    lg sim
     
    #2 simon quint, 19.12.07
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.07
  3. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Hi,

    danke für deine Antwort.

    Der Chimei sieht mal nett aus.

    Heißt das jetzt, der Monitor hat keinen TN-Panel? Ich kenn mich da echt gar nicht aus..

    [​IMG]





    Gruß

    wAxen
     
    #3 wAxen, 19.12.07
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.07
  4. simon quint

    simon quint Ingrid Marie

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    271
    jawoll, beide - chimei sowie der lg - haben ein tn panel. beide monitore sind aber für ein tn panel wirklich gut.

    nachteil eines tn panels ist z.b., dass der blickwinkel nicht so schoen stabil ist ( agen wir mal ca. 170 im vergleich zu 178° bei anderen panels wie z.b. va, ips, sips oder was es da noch gibt. )

    ein weitere nachteil ist, dass die monitore nicht farbecht ist. die ist aber bei nicht-grafikern ganz zu vernachlässigen.

    achso, ein tn panel ist zumindest theoretisch am besten für games geeignet. ( schnelligkeit. )

    also evt. schreibst du einfach mal was du mit dem monitor machen willst und wieviel du ausgeben willst.

    lg sim
     
  5. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Hi,

    na ja ich wollte nach Möglichkeit nicht mehr als 300 € ausgeben. Hauptsächlich bearbeite ich Bilder hobbymäßig. Gamen ist da bei mir wirklich eher zweitrangig.

    Gruß

    wAxeb
     
  6. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Hi,

    gibt es eigentlich sonst noch Empfehlungen zu einem Monitor bis 400 €, der nach Etwas aussieht und gut zur Fotobearbeitung ist?

    Ich finde diese ganzen Samsung Synchmaster irgendwie total hässlich.... :(


    Edit:

    Momentan schwanke ich also zwischen:

    Viewsonic VX2255wmb
    Chimei 222h
    Dell E228WFP
     
    #6 wAxen, 18.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.08
  7. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Hi,

    ich werde mich jetzt, angenommen es kommt in nächster Zeit kein neues ACD raus, den Eizo TFT 22 S2231WE-GY (Grau). Ich denke vom Aussehen/Leistung die beste Wahl:

    [​IMG]
     
  8. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Wuuh,

    und schon wieder umentschieden:

    DELL 228WFP für 300 €. Da muss ich einfach zuschlagen. Irgendwie lohnt es sich für mich nicht, 550 € für einen Monitor auszugeben:

    [​IMG]
     
  9. HG Butte

    HG Butte Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    290
    Beim kauf eines Monitors würde ich immer mal bei prad.de nachschauen. Besonders gut (wenn auch mit sehr ungünstig realisierter Model anwahl) fand ich die Vergleichsmöglichkeit, da man ja immer zwischen 2 oder 3 Geräten schwankt. Ausserdem hat die Seite ein gutes Lexikon(früher hatten wir sowas anstelle von wikis :D), welches einem hilft die verschiedenen Begrifflichkeiten der Hersteller zu durchschauen.
    Das Forum ist mit Vorsicht zu geniessen, wie überall lobt hier jeder sein eigenes Gerät in den Himmel.

    MfG
    Butte
     
  10. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Hi,

    ja ich finde Prad eigentlich ganz o.k., aber natürlich empfehlen einem da alle den Eizo...Klar, ist ja auch der Beste in seiner Klasse. Ach, irgendwie reizt mich das 23 Cinema Display auch unheimlich. Aber das ist dann doch echt viel Kohle.... Oh man...
     
  11. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Ich hatte erst einen Eizo und sitze nun vor einem Dell 2007WFP. Den Mumpitz mit "Grafiker arbeiten nicht an einem Dell" ignoriere ich jetzt mal.

    Du arbeitest ja mit Fotos und somit kommt die E-Reihe nicht in Frage. Müssen es 22" sein? 22" ist ein schwieriges Format, da du hier kaum vernünftige Panels findest.

    Ich würde mal bei Fast Trade Germany gucken - dort habe ich meinen 20" her. (Momentan 399€. Also voll in deinem Rahmen).
    Ich würde entweder meinen Monitor wieder nehmen oder, wenn ich mehr Geld gehabt hätte, die 24" Variante gewählt. Jedenfalls bin ich HÖCHST zufrieden mit dem TFT. Mein Eizo L568 war/ ist definitiv nicht besser.
     
    wAxen gefällt das.

Diese Seite empfehlen