1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Empfehlung Tennisschläger

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Mure77, 15.05.09.

  1. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    4.225
    Hi,

    ich habe das Tennisspielen wieder entdeckt und bin dabei mir einen guten Schläger zu kaufen.

    Head, Dunlop und Wilson stehen dabei in der engeren Auswahl.

    Der Wilson N5 Force ist bisher mein Favorit.

    Habt Ihr Empfelungen parat ?

    Euer Mure77
     
  2. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    Empfehlungen sind sehr schwierig, ohne deinen Stil zu kennen, sowie Groesse und Staerke.

    Geh einfach zum Tennisladen deines Vertrauens und probier Schlaeger aus, nachdem die dich beurteilen. Die grenzen fuer dich nach Preisklasse und anderen Faktoren ein und geben dir eine Auswahl. (besonders kleinere Laeden)

    Je nachdem wie schnell, wieviel Rotation, wie Gross die Haende sind, wieviel Kraft du hast, was dir angenehm erscheint...musst du so gut wie selbst entdecken und entscheiden.

    Ist fast wie mit Joggingschuhen.
     
  3. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    4.225
    104 Kilo, sportlich, große Hände, kräftig gebaut, wobei das Gewicht bald reduziert sein wird :-D

    Harter Aufschlag, Rückhand zu 80% Slice. Sonst auch alle Bälle angeschnitten aber, bis auf die Rückhand, mit Power.
     
  4. iMarcel

    iMarcel Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    23.12.08
    Beiträge:
    323
    Also ich spiele einen Prince Speedport Tour, hat echt viel Gefühl, aber auch extreme Power. Ist 320 Gramm schwer, was aber kein Nachteil hat. Kann nur sagen, wäre eine super Wahl :)
     
  5. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    Also Vorhand Topspin? Starker oder eher schwach?

    Mit diesen Infos solltest du in wenigen Minuten passende Schlaeger haben. Ich kann dir nicht so gut helfen, spiele ganz anderes Tennis. Meine Aufschlaege sind groesstenteils auf Schnitt, Slice wird so gut wie vermieden...
     
  6. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    4.225
    Ich habe mir meinen Aufschlag damals beim Edberg abgeschaut. Also auch mit sehr viel Schnitt. Vorhand immer Topspin und Power.
     
  7. H@annibal

    H@annibal Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    10
    Bei viel SPIN, ganz klar den
    HEAD MicroGel Extreme Pro !!!
     
  8. wuhuu

    wuhuu Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    463
    Wie schon gesagt, geh in ein Sportgeschäft in deiner Nähe. Ich spiele selber Tennis, aber im Internet kann dir niemand sagen, was du für einen Schläger nehmen sollst. Das kommt auf dein Gefühl an, mit welchem Schläger du gut umgehen kannst.

    Ein Tipp für dich: Schau mal dich mal nach einem Babolat-Schläger um. Die Teile gehn ab wie sonst was;)
     
  9. Drops

    Drops Fuji

    Dabei seit:
    28.11.08
    Beiträge:
    37
    Was ich bei meinen Tennisschlägern auch wichtig finde ist das Gewicht.
    Aber auch die Saite hat einen Einfluss auf das Spiel. Das merke ich immer wieder, wenn ich grade eine neue bekommen habe.

    Ich würde an deiner Stelle verschiedene Schläger ausprobieren.
    Vllt. hast du bei dir in der Nähe einen Tennisladen in einer Sporthalle oder so eine Kombination, so dass du einfach mal verschiedene Schläger ausprobieren kannst.
     
  10. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    4.225
    Früher habe ich jeden Tag Tennis gespielt, sofern das Wetter es zuließ. Das ging von 1985, warum nur ?, bis ca. 1992. Jeden Tag Tennis. Leider hatten meine Eltern kein Geld um mich in einem Verein anzumelden. Also für den Verein wäre das Geld schon da gewesen aber halt nicht für etwaige Trainer.

    Ich möchte da erst mal wieder rein finden. Habe mir letzte Woche einen Dunlop Schläger für 20 Euro, von 69 Euro runter gesetzt, gekauft und wir waren am Mittwoch spielen, ein Nachbar und ich.

    Und ich musste mich echt wundern das man einen Großteil nicht verlernt. Der Nachbar hat sich einen Wilson Schläger, der von 119 auf 69 Euro runter gesetzt war, gekauft und als wir mal die Schläger getauscht haben musste ich feststellen das hier schon ein enormer Unterschied herrschte was alleine das Handling ohne Ball betrifft.

    Ich dachte gehste mal ne Runde spielen und holst nen billigen Schläger aber denkste. Das hat so viel Spaß gemacht alleine zu spielen und nicht Fussball im Team sondern einfach selbst zu entscheiden was man macht und auch mit keinem meckern kann außer mit sich selber.....
     
  11. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Ich würde vermuten, eine fundierte Beratung im Fachhandel wäre die weitaus bessere Alternative.
     
  12. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    4.225
    Das ist immer so eine Sache denn jeder Verkäufer hat seine eigene Philo und wenn ich in drei Geschäfte gehe dann werde ich wahrscheinlich 3 mal was anderes hören aber ich werde das, vielleicht schon morgen, mal machen.

    Mal schauen was dabei raus kommt.
     
  13. nadal1

    nadal1 Jerseymac

    Dabei seit:
    11.05.08
    Beiträge:
    455
    Auch wenn du Babolat nicht in die nähere Auswahl gestellt hast, der neue Pure Drive ist klasse!
    Ansonsten würd ich den Wilson K Blade, war für mich sonst immer der beste Schläger ;)
     
  14. Nicoindahood

    Nicoindahood Cripps Pink

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    153
    Wenn du vorhast, wieder "aktiv" zu spielen, kannst du bestimmt auch mal kurze Zeit die Schläger von andren Spielern ausleihen. Bei uns am örtlichen Platz sind gegen Abend viele Schläger-Typen(die Tennis-Schläger ;) ) vertreten, da darf man bestimmt mal bissl mit Probe-spielen, wenn die nach dem Spiel nochma nen Bier trinken ;)
     
  15. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Es gibt durchaus Sportgeschäfte, die eine kleine Tennisanlage zum Testen des Schlägers bieten.

    Das sollte man vor dem Kauf in Anspruch nehmen.
     
  16. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    4.225
    Also das ist bei mir immer so wie mit den Frauen, Schläger verleiht man nicht;).

    Ich werde mal in ein Tennisgeschäft gehen und mal schauen was die mir empfehlen. Aber kann man wirklich in ein paar Minuten schauen welcher Schläger der richtige ist ?
     
  17. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    In einem guten Geschäft kannst du auch zu Testzwecken gegen den Berater spielen. Wenn nötig auch 30 Min. Und in dieser Zeit hast du mögliche Mängel erkannt.
     
  18. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    4.225
    Ja das werde ich wohl hier in Duisburg schlecht finden, dieses Fachgeschäft
     
  19. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Ich würde nicht in ein einfaches Fachgeschäft gehen. Ich habe auch 9 Jahre Tennis gespielt (dann kam der Tennisarm den ich nicht operieren lassen wollte) und ich habe meine Schläger immer in 2 Geschäften in der Nähe gekauft die nur Schläger im Angebot hatten und auch dementsprechend geschult waren. :)

    Ich würde dir sagen wo, allerdings kenne ich die Adresse nicht und das ganze ist schon ein paar Jahre her. Einer der Händler dürfte mittlerweile unterm Torf liegen. o_O
     
  20. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    o.k. Du hast Recht: Damit ist ein Diskussionsforum tatsächlich die bessere Alternative und der Fachhandel eindeutig disqualifiziert, denn letztlich wird keiner der Apfeltalk-User wird eine eigene Philosophie haben, was Tennisschläger betrifft, entgegen dem Fachhandel.

    Zudem wird es wohl nicht passieren, dass drei Apfeltalk-User von ihren Erfahrungen berichten und Du dreimal etwas anderes hörst, auch hier entgegen dem Fachhandel.
     

Diese Seite empfehlen