1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Empfehlung für Münchner Apple-Händler für Festplattentausch (Mac mini)

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von fellowweb, 04.11.09.

  1. fellowweb

    fellowweb Ribston Pepping

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    298
    Hi,

    ich möchte die 120GB-Festplatte meines Mac mini (Early 2009) durch eine 320GB-Festplatte desselben Modells ersetzen. Die 320GB-Festplatte habe ich bereits über Amazon gekauft.

    Da mir nach Online-Recherche (insb. hier im Forum) der Selbsteinbau zu heikel ist, möchte ich das gerne von einem offiziellen Apple-Händler durchführen lassen, so dass ich keinen Garantieverlust fürchten muss.

    Mit meinen ersten beiden Versuchen hier in München hatte ich Pech. Kann mir daher jemand einen guten, hilfsbereiten Apple-Händler in München nennen, an den ich mich wenden kann?

    Ohne Erfolg war ich bereits gestern Abend im Apple Store (Marienplatz) und bei Gravis (Sendlinger Tor):

    Maßloser könnte man nicht von Apple enttäuscht werden: War es den Mitarbeitern des Apple Store im Frühjahr noch möglich, ein RAM-Upgrade (auch selbst gekauft) zu verbauen, wollte die kleinen, bunten Genies gestern den Mac mini nicht anfassen. Nicht einmal gegen Bezahlung wollte ein Apple-Mitarbeiter den Festplattenwechsel vornehmen - und das, obwohl der Tausch des RAMs im Frühjahr eine Sache von 10 Minuten war. Perfiderweise würde man die Festplatte wohl tauschen, wenn die interne defekt wäre.

    Danach bin ich bei Gravis (Sendlinger Tor) vorbei. Die möchten gerne 80€ für die Arbeit von 10 Minuten haben und qualifizieren sich damit wohl für jede spätere Kaufentscheidung über einen neuen Mac.

    Kein einziges Mal zuvor habe ich daran gezweifelt, dass im Frühjahr ein Macbook fällig werden soll. Da sich gestern zwei Händler für diese Anschaffung disqualifiziert haben, wird die Kaufentscheidung schwerer. Über Eure Empfehlungen wäre ich sehr dankbar!
     
  2. fellowweb

    fellowweb Ribston Pepping

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    298
    Hat alles gut geklappt, meinen Erfahrungsbericht findet Ihr hier.

    Zusammenfassung:
    Lasst Euch nicht von den kleinen, bunten Genies im Apple Store und den Premium-Preisen bei Gravis blenden. Sucht Euch einen vernünftigen, engagierten Apple-Händler wie re:Store oder SalesPoint.
     

Diese Seite empfehlen