1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Empfangsbestätigung bei Mail

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von silencio, 02.10.09.

  1. silencio

    silencio Carola

    Dabei seit:
    28.10.08
    Beiträge:
    115
    Hallo,

    ich habe nur eine kurze knappe Frage:

    Wie kann ich bei Mail eine Empfangsbestätigung anfordern? Also dass ich Mitteilung darüber bekomme, ob der Empfänger meine Mail gelesen hat oder nicht?

    Danke und Gruß

    Stefan
     
  2. Sid.TUX

    Sid.TUX Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    20.08.05
    Beiträge:
    397
    Das ist ein von Microsoft erfundenes "Feature" das praktisch keinerlei Relevanz hat.
    Wurde hier schon ein paar mal diskutiert, einfach mal kurz die Suche anschmeißen.
     
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.941
    Wenn der Empfänger dir auf deine Mail antwortet, dann hast du die Gewissheit, das er die Mail erhalten und vor Allem wohl auch gelesen hat, alles andere ist Schnickschnack und hat überhaupt keine Relevanz.
     
  4. fritzebaeck1

    fritzebaeck1 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    532
    Ich vermiss die Funktion manchmal schon. Hab manchmal den Fall dass der Empfänger behauptet die Mail nicht bekommen zu haben.

    Gruß
     
  5. Sid.TUX

    Sid.TUX Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    20.08.05
    Beiträge:
    397
    Und was bringt dir das ganze dann?
    Rechtlich verwertbar ist es sowieso nicht... da hilft dir schon eher der Server-Log.
    Wenn man mal kurz nachliest wie das ganze funktioniert erkennt man schon wie lächerlich dieses Feature ist.
     
  6. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Was soll denn dieses auf-Microsoft-rumgehacke?? Es ist sehr wohl für manche ein praktisches Feature und es ist ganz legitim danach zu fragen. Was Schnickschnack ist und was nicht hat in diesem Thread keine Relevanz. Wenn er das gerne nutzen will kann er sich auch danach erkundigen.
     
  7. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.941
    Ich hab nicht auf MS herumgehackt, nur was nütz ein Schnickschnack Tool ohne die geringste Relevanz, wenn das einzige was zählt, die Antwort auf die eMail ist, denn nur die und ausschliesslich die würde ihn in Kenntnis setzen, das der Empfänger die Mail geöffnet, gelesen, verstanden hat und auch bereit ist darauf zu antworten, eine absolut sinnbefreite automatisierte Funktion, die zudem auch nur mit MailCkients funktioniert,m die dieses Gimmick eingebaut und diesen Dienst verstehen, ist nichts weiter als Müll.
    Schickst du eine solche Mail z.B. an einen MacUser, der Mail nutzt, z.B. von Outlook aus, dann ist da nichts mit Rückmeldung, denn Mail versteht dieses Feature nicht.
     
  8. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Ja das ist schon klar dass es in vielen Fällen völlig überflüssig ist. Aber er hat es ja anscheinend früher schon genutzt und da hat es ihm geholfen. Deswegen kann er sich ja auch drüber informieren und eine ganz normales sachliche Antwort erwarten ;)
    Aber hörn wir auf, ist ja nun wirklich kein Thema, wegen dem man an so nem schönen Tag das diskutieren anfangen sollte ;)

    Grüße! U7
     
  9. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.941
    Abschliessend kann man sagen, nein es geht nicht mit Mail, Thunderbird soll es aber können, und für Mail gab es zumindest früher Workflows oder auch Tools die ein ähnliches Verhalten ermöglichten.
    Allerdings sollte man wie gesagt auch dem TE erklären, das es vom EmpfängerProgramm abhängt, ob dieser Dienst überhaupt läuft, denn weiss er es nicht, dann kann er z.B. bei Mail Nutzern ewig warten, er wird da keine Lesebestätigung zurückbekommen, da der mail Nutzer nicht einmal merkt, das eine solche Funktion an die Mail angehängt ist.
     
  10. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.478
    Und selbst wenn die Bestätigungs-Anfrage übermittelt wird: Ich lehne so eine Rückantwort grundsätzlich ab (wir haben hier im Amt Outlook). Wenn eine Mail wichtig ist, antworte ich sofort. Alle anderen geht es nichts an, wann ich ihre Mail bekommen und gelesen habe, wenn nur das Anliegen vernünftig erledigt wird.
     
  11. Oliver78

    Oliver78 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    1.734
    Das würde ich mir bei Lotus Notes (das wir hier auf der Arbeit verwenden) auch manchmal wünschen. Da macht man ganz unbefangen eine Mail auf und sieht nur noch unten in der Statusleiste "Empfangsbestätigung wird zugestellt". Und dann weiß man, Mist, jetzt muss ich diese blöde Mail auch noch bearbeiten :eek:

    Ich bin froh, dass es dieses Spielzeug bei Mail nicht gibt.
     
  12. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.478
    In Outlook kann man einstellen, ob die Abfrage bei jeder Mail automatisch beantwortet wird oder man individuell bei jeder Nachricht entscheiden kann.
    Meine Kollegen haben das alles auf Standardeinstellung "Empfang automatisch bestätigen". :p
     
  13. Rodin

    Rodin Cox Orange

    Dabei seit:
    26.11.08
    Beiträge:
    101
  14. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Warum muss man aus so etwas eine Grundsatzdiskussion machen?
    Diese Funktion hat durchaus Ihre Daseinsberechtigung. So ist es zB von Nutzen, wenn man jemandem eine Email mit Bildmaterial zukommen laesst, dass man für diese Email eine Lesebestätigung fordert.

    Somit muss zB die Redaktion welche diese Email erhält keine unnötige Rückantwort in Form von "ist angekommen" schreiben, sondern Bestätigt einfach die Meldung.

    Ist im übrigen auch ein gängiges Mittel zwischen Bildagenturen und Zeitungsredaktionen.

    der M
     
  15. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.941
    Wie macht man das dann mit Apple MailUsern? oder wenn der Gegenpart kein kompatibles MailProgramm hat?
    Bei internen Verkehr unter Nutzung des gleichen MailClients kann man das ja noch verstehen, aber sobald das ausserbetrieblich wird??
     
  16. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Ich sprach zu keiner Zeit von einem "Muss". Nur sofern man das nicht macht, bekommt man von manchen Redaktionen auch keine Reaktion. Sprich man bleibt im Ungewissen, ist das Bildmaterial jetzt angekommen? oder nicht?
    Und weiß somit auch nicht ob die Chance einer Veröffentlichung besteht.

    So gut wie jeder Mail-Client für Windows besitzt die Möglichkeit derartige Flags Darzustellen.
    Und bei Mail ist es eben nur durch ein Zusatztool realisierbar. Aber in meinen Augen spricht gegen dieses Feature rein gar nichts. Zumal es ein Flag ist, dass der Email beigepackt wird, und von Programmen, welche es nicht handlen können, ignoriert wird.

    Gruß,
    der M
     
  17. MIB70

    MIB70 Braeburn

    Dabei seit:
    27.12.09
    Beiträge:
    46
    Das Thema ruht zwar schon eine ganze Weile, aber weil ich selbst erst vor kurzem von Windows auf Mac umgestiegen bin und hier im Forum nach "Lesebestätigung" gesucht habe, möchte ich auch meinen Senf dazu geben.

    Ich bin ja selbst froh, dass ich nicht mehr Windows benutzen muss, aber dennoch ist nicht alles bei MS oder Windows schlecht gewesen. Wenn man die Antworten einiger hier liest, könnte man meinen, dass man alles was aus der Ecke von MS kommt verteufeln muss. Mir ist auch sehr wohl klar, dass man sich auf eine Lesebestätigung niemals verlassen kann, eben weil es nicht jedes System unterstützt oder weil manche User es bewusst ablehnen, dass sie den Erhalt einer Mail bestätigen. Im Büro haben wir Lotus Notes und im Laufe der Jahre weiß man ganz genau, bei welchen Geschäftspartnern man eine Empfangsbestätigung bekommt und bei welchen nicht. Und somit hat das ganze dann für mich sehr wohl einen Nutzen, denn wenn ich weiß, von Firma X bekomme ich normalerweise eine Bestätigung, und es kommt nach mehreren Stunden immer noch keine Bestätigung bei mir an, dann greif ich schon mal zum Hörer und vergewissere mich telefonisch, warum keiner meine Mail liest. Und wenn die Bestätigung doch kommt, kann ich mir diesen Anruf sparen.

    Will damit nur sagen, ob man das als völlig überflüssig oder als nützlich empfindet, hängt von vielen Faktoren und von der persönlichen Einstellung ab. Ich persönlich jedenfalls vermisse dieses "MS-Feature Empfangsbestätigung" (wenn es auch bisher das einzige ist, dass ich seit meinem Wechsel zu Apple vermisse!).
     
  18. wanst

    wanst Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.04.09
    Beiträge:
    6

Diese Seite empfehlen