1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

eMac: Wo Festplatten-Dienstprogramm auf Installations-DVD??

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von peti, 02.08.05.

  1. peti

    peti Gast

    Hallo!

    Ich habe für meine Tante im letzten Jahr einen e-mac gekauft. Sie hat jetzt immer wieder Probleme beim Starten des Rechners (er will nur nach mehrmaligem Neustarten hochfahren). Ich hab ihr empfohlen, mit der Installations-DVD das Festplatten-Dienstprogramm durchzuführen, aber sie meint, da könne man nur X installieren und so telefonisch (sie wohnt in Süddeutschland, ich im Norden) steige ich auch nicht durch wo sie das Dienstprogramm findet.

    Weiß jemand wo das ist???

    Gruß
    Peti
     
  2. weebee

    weebee Gast

    Wenn man von der DVD bootet und in das Installationsdingens kommt gibts auch die ganz normale Menüleiste. In der Leiste befindet sich irgendwo der Befehl "Festplattendienstprogramm" (oder so). Man muss also nicht umständlich auf der DVD ein Programm suchen.
     
  3. weebee

    weebee Gast

    Ähh, was willst Du ihr eigentlich raten?
     
  4. peti

    peti Gast

    Sie soll das Festplatten-Dienstprogramm einmal laufen lassen, um vielleicht den Fehler zu beheben. Das geht ja nur, wenn der Rechner von der DVD startet und nicht so hochfährt.

    Oder was meinst du?
     
  5. peti

    peti Gast

    hallo weebee,

    vielen Dank, ich habe das Dienstprogramm dank deines Tipps gefunden. Mal sehen, ob das jetzt hilft…

    peti
     
  6. Sazabis

    Sazabis Empire

    Dabei seit:
    25.04.04
    Beiträge:
    89
    hiho,

    das Festplatten-Dienstprogramm findest du auch unter
    > Programme > Dienstprogramme > Festplatten-Dienstprogramm
    envt. sind root-rechte notwendig

    beim start von CD/DVD hats weebee ja schon beschrieben

    greets
     
  7. peti

    peti Gast

    Hallo Sazabis,

    vielen Dank für deine Antwort. Ich weiß, wo das Programm auf der Festplatte ist, aber um es laufen zu lassen muss ich es ja von einem anderen Volumen starten.

    Gruß
    Peti
     

Diese Seite empfehlen