1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

eMac und DVB-S ?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von KidBuster, 12.03.09.

  1. KidBuster

    KidBuster Boskoop

    Dabei seit:
    03.05.08
    Beiträge:
    41
    Hi, habe hier noch einen alten alten eMac stehen. diesen würde ich ganz gerne zum fernsehen nutzen^^. Was für Möglichkeiten gibt es denn da, auf dem alten Schätzchen DVB-S zu empfangen? Er hat USB 1.1 und Firewire 400.

    habe bis jetzt Elgato EyeTV 300 & 310 gefunden, die sind aber nicht von schlechten Eltern preislich gesehen... gibt's da ne günstigere alternative?

    MfG

    KidBuster
     
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Die würden gehen (wg. FW-Anschluss; USB kannst du natürlich vergessen). Etwas Günstigeres gibt es auch, allerdings ist Elgato da Spitzenreiter, und die EyeTV-Produkte haben angeblich ein exzellentes Preis-/Leistungsverhältnis (ich arbeite nicht für die Firma! :D).
     
  3. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Preiswerter ist z.B. der hier. Aber gerade auf einem alten und damit rechenschwachen Mac würde ich keine preiswerten USB-Empfänger verwenden, sondern nur hochwertige externe Empfänger mit Firewire (und vorher informieren, ob der Mac auch dafür noch den Mindestanforderungen entspricht).
    Wichtig ist nämlich, dass die externe Box dem Prozessor des Rechners so viel Arbeit wie nur möglich abnimmt, auch die Übetragung der Daten per Firewire dürfte meines Wissens weniger prozessorbelastend sein als eine Übertragung per USB. (Bei schnelleren Computern kommt's da weniger drauf an.)

    (Achtung, hier spricht nur gesundes „Halbwissen“ ;) )
     
  4. KidBuster

    KidBuster Boskoop

    Dabei seit:
    03.05.08
    Beiträge:
    41
    @gKar
    Danke für den Tipp, aber den kann man am eMac nicht nehmen... eine Lösung über USB ist bei mir eher nicht möglich (da wie oben schon erwähnt nur USB1.1) daher suche ich Primär eine Firewire Variante... Wie gesagt, eyetv 300 und 310 habe ich schon gefunden, suche aber was günstigeres (falls überhaupt vorhanden)

    MfG

    KidBuster
     
  5. buzzzer

    buzzzer Cox Orange

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    100
    Das EyeTV 310 (bzw. 320) ist baugleich zum FireDTV (S2). Sind die selben Kisten in anderen Farben ;)
    Das FireDTV S2 bekommt man für 185€.
    Problem ist halt die Elagto EyeTV Software. Die ist beim FireDTV nicht dabei, kann aber vergünstigt erworben werden (60€ glaube ich). Kommt also ca. aufs gleiche raus.

    FireDTV
    EyeTV
     
    #5 buzzzer, 14.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.09

Diese Seite empfehlen