1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

elgato eyetv 250 usb

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von cyberchriss, 28.05.06.

  1. cyberchriss

    cyberchriss Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    339
    Habe mir vor ca einem Monat og eyetv bei mactrade.de bestellt, doch leider scheint das immer noch nicht lieferbar zu sein.
    Wollte mal nachhören, ob schon jemand so ein Gerät sein eigen nennen kann und ob er/sie damit zufrieden ist.

    Update:
    Werd das Gerät am Dienstag bekommen und dann nen kurzes Review hier posten.
     
    #1 cyberchriss, 28.05.06
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.06
  2. cyberchriss

    cyberchriss Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    339
    Habe heute mein eyetv 250 usb bekommen.
    Angenehm überrascht war ich von der beiliegenden Infarot Fernbedienung.
    Das Gerät wird von Terratec gefertigt, was an der aufgedruckten Produktbeschreibung zu erkennen ist. Es handelt sich hierbei um einen "Cinergy 800 e PVR"

    Die Installation der eyetv 2.2 (2125) Software war kinderleicht und auch der Startassistent hat einfach und verständlich alle Wichtigen Informationen abgefragt.

    Am meisten interessiert hat mich die Videoqualität beim capturen von meiner alten Dbox 1. Hierbei konnte ich leider nur auf das Composite Signal zurückgreifen, einen S-Video-Adapter werde ich aber die Tage besorgen.

    Hier ist eine kurze Videosequenz, die ich mit folgenden Videosettings aufgenommen habe:
    Video 720x576, 25fps, 4.0 Mbps VBR (6Mbit Max), IBP Frames
    Audio 48 kHz, 224 kbps

    Exportiert habe ich das ganze dann unter selbigen settings nach mpg.

    Demo Video

    Wäre mal gespannt auf eure Meinung - ich sehe da ehrlichgesagt ziemlich viele Artefakte - mal sehen obs mit nem S-Video Kabel besser wird?!?!?
     
  3. madnil

    madnil Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    9
    @cyberchriss: Wie ist denn bei Dir das Seitenverhältnisses im Live-Fenster? Ich habe nur "Conheads" 5:4 anstelle von 4:3...
     
  4. cyberchriss

    cyberchriss Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    339
    Das Seitenverhältnis stimmt bei mir, lässt sich aber auch beliebig an den verwendeten Bildschirm anpassen. 4:3 14:6, 16:9
     
  5. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Schade das dein demo Film nicht geht.
     
  6. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    mit dem VLC konnte ich das Demo-Video abspielen. Hat mich auch nicht überzeugt .... Ich glaube zudem, dass auch eine S-Video Verbindung da nicht sehr viel verbessern wird. Ich denke, der MPEG Encoder ist einfach nicht besonders gut.

    Gruss
    Andreas
     
  7. cyberchriss

    cyberchriss Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    339
    Also der Downloadlink funktioniert, dann kann es höchstens noch am nicht vorhandenen Codec liegen. Dein Quicktime sollte in der Lage sein DVD-conformes Videomaterial abzuspielen.


    Hab die dbox1 jetzt mit einem qualitativ hochwertigen Scart -> Composit Kabel angebunden.
    Die Bildquali ist etwas besser aber bei weitem noch nicht so gut, als wenn ich über den TV-Tuner des eyetev gehe. Wenn ich es zeitlich schaffe, mach ich nochmal 2 Demovideos zum vergleich.
    Und ich dachte immer, dass das ausgabeformat von einer dbox eine höhere Qualität hat als das eines TV-Tuners.

    Kann es vielleicht sein, dass wenn das Antennenkabelsignal zu schwach ist, die Daten mit einer niedrigeren Bitrate an der dbox ankommen und der mpeg encoder diese "schlechte" Bildqualität ebenso schlecht umsetzt?
     
  8. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Der Download geht selbstverständlich,aber mit QuickTime Pro läßt er sich nicht öffnen.
    Es kommt eine Fehlermeldung.
     
  9. cyberchriss

    cyberchriss Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    339
    Muss am codec liegen - kann das Video hier unter Windows auch nur mit dem Mediaplayer anschauen.
     
  10. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Na ja schade,waäre schon mal interessant gewesen.
    Trotzdem danke für deine Bemühungen.
     
  11. cyberchriss

    cyberchriss Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    339
  12. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Geht leider immer noch nicht.:(
     
    #12 marcozingel, 13.06.06
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.06
  13. cyberchriss

    cyberchriss Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    339
    Hastes mal mim VLC versucht?
    Wenn ich wüsste, obs nen Progi gibt, dass mir den Codec sagt, den die Videos brauchen, würd ich den grad posten.
    Ich hatte mir mal son codecpack runtergeladen mit ner doch recht grossen Anzahl an codecs - deshalb funzt das wohl auch unter quicktime bei mir.
     
  14. weebee

    weebee Gast

    Das ist MPEG2 und MPEG2 kann QT nicht. Man kann dafür aber von Apple ein Plugin nachkaufen. Oder VLC oder Mplayer nutzen.
     
    marcozingel gefällt das.
  15. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Danke weebee das Problem (wie auch sonst im Leben) liegt ja immer im Detail.
    Mit Plugins bin ich immer vorsichtig.
    Aber den MPlayer werde ich mir wohl nun doch mal näher anschauen.
     

Diese Seite empfehlen