[10.11 El Capitan] El Capitan hängt sich in der Benutzeranmeldung auf

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Ecktschn, 19.08.16.

  1. Ecktschn

    Ecktschn Erdapfel

    Dabei seit:
    19.08.16
    Beiträge:
    4
    Hallo,
    Ich brauche Hilfe!
    Ich habe gerade mit dem Migrationsassistent den Backup meines alten Macs auf den neuen gezogen. Jetzt habe ich das MacBook neu gestartet doch wird der Anmeldevorgang des neuen sowie des alten Benutzerprofils nicht abgeschlossen. Der Balken unter dem Benutzernamen geht bis zum Ende, aber dann passiert nichts mehr. Kann mir jemand helfen?
     
  2. Fresh_Prince

    Fresh_Prince Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.14
    Beiträge:
    6.977
    Hallo.

    Was passiert beim Start genau und war es auch vorher so? Ich munkele nämlich das du bei deinem neuen Mac und der Einrichtung des neuen Users FileVault (Festplattenverschlüsselung aktiviert hast)

    Also:

    Wie verläuft der Startvorgang?
    --> erst Anmeldung und dann Apfellogo mit Ladebalken oder anders herum?

    Im schlimmsten Falle hast du dir was zerschossen und man hätte es von Anfang an am Besten anders aufzäumen sollen das neue Pferd.
     
  3. Ecktschn

    Ecktschn Erdapfel

    Dabei seit:
    19.08.16
    Beiträge:
    4
    Hallo, danke für die schnelle Antwort,
    Also es erscheint ganz kurz das apfellogo weiß auf schwarz, aber ohne Balken und dann die Benutzerauswahl...
    Oh nein, vorher war es wohl andersherum, dass der Ladebalken vor der Anmeldung erschien. Was kann ich da jetzt tun? Habe den neuen Mac schon eine Weile nenutzt ohne die alten Daten- komme ich an die neuen noch ran?
     
  4. Marcel Bresink

    Marcel Bresink Schöner von Bath

    Dabei seit:
    28.05.04
    Beiträge:
    3.624
    Die Beschreibung ist leider immer noch zu unklar.

    Kann es sein, dass auf dem Rechner FileVault eingeschaltet ist und Du sprichst nicht wirklich von der Anmeldung, sondern von der Kennworteingabe direkt nach dem Start des Rechners, die zur Entschlüsselung der Festplatte nötig ist?

    Wenn ja, hast Du über die Migration eine veraltete Software auf den Mac kopiert, die mit El Capitan nicht kompatibel ist und den Startvorgang behindert. In dem Fall reicht es, während des Starts die Umschalttaste (Shift) gedrückt zu halten. Dadurch startet der Rechner nur noch mit den allernötigsten Treibern und ohne Software von Drittanbietern. Es ist normal, dass diese Art des Starts extrem langsam läuft. Ist der Start erfolgreich, kann man nach der alten Software suchen und sie entfernen.
     
  5. Ecktschn

    Ecktschn Erdapfel

    Dabei seit:
    19.08.16
    Beiträge:
    4
    Danke für die Antwort!
    Ich habe bei dem Migrationsassistenten einfach immer weiter geklickt und weiß nicht mehr genau was da über FileVault stand.

    Also ich schalte das MacBook ein.
    Dann ertönt der typische Einschaltsound.
    Darauf erscheint im schwarzen Bildschirm für 1-2 Sekunden das weiße Applelogo.
    Darauf folgt der typisch verschwommene Look meines Hintergrundbildes mit der Auswahl der Benutzer.
    Durch die Migration gibt es zusätzlich zu "Gastbenutzer" und meinem privaten, aktuellen Benutzer noch den alten vom Backup migrierten Benutzer. Dieser ist mit den ganzen Daten, die ich nun doch mal auf meinen aktuellen Computer laden wollte aus einem Mac OS X 10.6.8

    Jetzt habe ich über Gastbenutzer probiert und da könnte ich ausschließlich zu Safarie und jetzt habe ich bei wieder neuem starten automatisch Varianten angeboten bekommen Ein Hilfeprogramm drüber fahren zu lassen -hab ich gemacht: erfolglos
    Dann habe ich El Capitan neu installieren sollen - hab ich getan:
    Aber jetzt ist wieder genau das gleiche. Ich wil einen der Accounts starten, gebe das Passwort ein, dann wächst der Balken erst schnell, ab der Hälfte langsamer, kommt aber bis zum Ende und dann bleibt es so. Es steht der Benutzer da und drunter ein voller Balken- seit über einer stunde...
    Irgend eine Idee was das ist?
     
  6. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    28.523
    Geht ein Start in den safemode, shifttaste beim Start gedruckt halten, dieser Start kann länger dauern, also etwas Geduld.
     
  7. Ecktschn

    Ecktschn Erdapfel

    Dabei seit:
    19.08.16
    Beiträge:
    4
    Auch im Safemode genau der gleiche Vorgang. Leider...
     

Diese Seite empfehlen