[AW 4] EKG App

Anyname1234

Erdapfel
Mitglied seit
10.02.20
Beiträge
1
Hallo,

ich habe meine Apple Watch eingerichtet und bei den EKG wurde mir dann die Frage gestellt, ob bei mir schon Vorhofflimmern diagnostiziert wurde. Und da es bei mir letztes Jahr diagnostiziert wurde, habe ich "Ja" angetippt. Dann kam aber die Nachricht, dass diese Funktion dann für mich nicht geeignet ist. Welchen Hintergrund hat das? Wieso soll man dies dann nicht benutzten? Hat es Nachteile?
Vielen Dank im Voraus!!
 

mArKuZZZ

Niederhelfenschwiler Beeriapfel
Mitglied seit
18.10.18
Beiträge
837
Ganz einfach: Die Apple Watch kann zwar anhand einiger EKG-Aufzeichnungen auf das mögliche (grundsätzliche) Vorliegen von Vorhofflimmern schließen, ist aber natürlich kein vollwertiges Medizinprodukt, das eine umfassende zuverlässige Diagnose oder medizinische Überwachung des Krankheitsbildes ermöglicht.

Lies mal ein bisschen die Support-Artikel zum Thema EKG, dann wird das vielleicht etwas klarer.
 

LordMyschkin

Erdapfel
Mitglied seit
09.02.20
Beiträge
2
Klar - wenn Du momentan normalen Rhythmus hast, dann ändert das an der Notwendigkeit der Medikation nichts. Und außer Vorhofflimmern zu detektieren, kann die Uhr ja nix. Schaden tut Dir das aber nix - verwend es nur.....