1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Eizo und Fujitsu meets MacPro?

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von Bungalow, 02.12.09.

  1. Bungalow

    Bungalow Jonagold

    Dabei seit:
    02.12.09
    Beiträge:
    18
    Ich habe vor 3 Monaten einen MacPro (2,66 GHz Quad-Core Intel Xeon) gekauft. Es ist mein toller erster Mac. Eingebaut ist eine NVIDIA GeForce GT 120 512MB.

    Ich habe einen 24" Bildschirm von Eizo (DVI Ausgang) für höchste Ansprüche bei Bildbearbeitung.
    Jetzt habe ich spontan einen zweiten Bildschirm bekommen. Ein billigen Fujitsu 22" mit VGA und DVI Ausgang der nur die Aufgabe haben soll, den Desktop zu erweitern - sprich für Timelines in Musik- und Videoschnittprogrammen und für die Werkzeugpalette bei Bildbearbeitung.

    Jetzt hat dieser Fujitsu kein DVI Kabel im Lieferumfang (!) und meine einzige genannte Grafikkarte hat nur noch nen Mini-Port Ausgang. Ich besitze einen Mini Display Port to Dual-Link DVI Adapter und habe den Eizo da reingesteckt und mit dem Mini Port der Grafikkarte verbunden. Ich hatte vor dann ein DVI DVI Kabel zu kaufen für den Fujitsu. Es kommt jedoch kein Signal an - denn der Eizo bleibt schwarz.

    Kann ich den Fujitsu irgendwie mit ins Boot holen z.B. mit nem Mini-Port auf VGA oder besser noch meinem Mini Display auf DVI Adapter oder komme ich nicht drumherum mir eine zweite Grafikkarte zu kaufen? Oder kann man das vielleicht mit einem Matrox DualHead2Go (was ja im Endeffekt preislich aufs selbe rauskommt) regeln?

    Danke für´s durchlesen dieses langen Textes!
     
  2. Bungalow

    Bungalow Jonagold

    Dabei seit:
    02.12.09
    Beiträge:
    18
    Ich habe gerade auf der Apple Seite entdeckt, dass der Mini Display Port auf Dual Link DVI Adapter
    nur kompatibel mit MacBook, MacBook Pro und MacBook Air mit Mini DisplayPort Anschluss ist. Kann man beim MacPro also wohl vergessen. Hat jemand einen Tipp?
     
  3. Kiwii2006

    Kiwii2006 Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    1.000
    Es steht zwar da, doch funktionieren tut er auch mit dem MacMini.
    Wieso nicht auch mit dem Pro?
     
  4. Bungalow

    Bungalow Jonagold

    Dabei seit:
    02.12.09
    Beiträge:
    18
    Kann es daran liegen dass der Eizo DVI Single Link und der Adapter Dual Link Stecker hat?
    Habs eben noch mal probiert. Funzt nicht.
    Der Adapter ist original verpackt gewesen und der Eizo funktioniert im DVI Anschluss der Grafikkarte tadellos....

    Hilfeeee!
     
  5. Bungalow

    Bungalow Jonagold

    Dabei seit:
    02.12.09
    Beiträge:
    18
    Okay - dumm gelaufen - der letzte freie Platz von dem USB-Hub, mit dem ich den Mini-Port Adapter verbunden hatte ist offenbar kaputt oder das Ding ist überlastet. Nachdem ich den Adapter zur Stromaufnahme mit einem freien Front USB verbunden habe gings auf einmal. Gerade DVI/DVI Kabel für den Fujitsu gekauft. Geht alles traumhaft. Auch das Wacom Intuos kommt mit der neuen Situation klar.
     

Diese Seite empfehlen