1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einzelne gespeicherte Formulareinträge löschen ohne ENTF-Taste

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Jamax, 06.04.08.

  1. Jamax

    Jamax Gloster

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    64
    Hallo,

    Wenn ich in Firefox, Safari oder Mail einen Buchstaben in ein Formularfeld eingebe, erscheinen alle bisher gespeicherten Einträge mit diesem Anfangsbuchstaben, wie zum Beispiel die Suchbegriffe auf der Google-Seite. Im Normalfall kann man einen Eintrag auswählen und mit der Entfernen-Taste aus dem Speicher entfernen. Wie aber funktionert das ohne diese besagte Taste?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Jamax @ Intel MacBook Tiger
     
  2. Derivat

    Derivat Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    853
    in den safari-einstellungen unter "Autom. ausfüllen" bei "Andere Formulare" auf "bearbeiten" klicken, dort dann z.b. google rauswerfen, dann sind alle einträge, die in google gesucht wurden, nicht mehr in der google suchleiste. wenn das ganz immer vermieden werden soll: das häckchen bei "andere formulare" wegmachen.
    bei FF: in den einstellungen unter "Datenschutz": häckchen bei "Daten speichern, die in formulare und suchleisten..." wegmachen.

    wie das in mail gehen soll, weiß ich nicht...
    was wird denn da überhaußt autom. ausgefüllt außer die adresse?
     
  3. Jamax

    Jamax Gloster

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    64
    DAnke. Aber ich rede nicht von einzelnen Formularfeldern, sondern vom Entfernen einzelner Vorschläge dieser Felder. Vielleicht hat ja jemand einen Tipp. Das Problem hat doch sicher jeder.
     
  4. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Es ist wohl aber so, wie von Derivat beschrieben.
    Zumindest in Safari geht nur alles oder gar nichts. Einzelne Einträge lassen sich dort imho nicht entfernen …

    Bei Mail hingegen ist es etwas anders: Mail--Fenster--Vorherige Empfänger

    Gruss
     
  5. Jamax

    Jamax Gloster

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    64
    Immer noch keine antwort

    Hallo Leute,

    Da mich das Problem immer noch beschäftigt und ich diese Funktion erst letztes Jahr unter Windows gefunden und geliebt habe, MUSS ich einfach noch einmal nachfragen, ob das mit meinem MacBook funktioniert. Ich erläutere es nochmal anhand des Programmes Mail:

    Wenn ich im Empfängerfeld einer neuen Mail einen Buchstaben eingebe, schlägt er mir eine Reihe von Email-Adressesn vor. Einige davon habe ich nur einmal vor einer Ewigkeit verwendet und ich benötige sie nie mehr. Unter Windows kann man diese mit den Pfeiltasten anwählen und durch Drücken der ENTF-Taste für immer löschen. Sie erscheint erst wieder, wenn man sie wieder eingetippt hat. Das funktioniert unter Windows bei ALLEN Formularfeldern, wie z.B. dem Google-Suchfeld im Firefox-Browser - in allen Eingabefeldern eigentlich. Somit konnte ich nur die uninteressanten Einträge entfernen und die oft genutzten behalten.

    Gibt es diese Funktion unter Mac OS? Vielleicht könnte es mal einerprobieren, der eine ENTF-Taste auf seiner Tastatur hat - bei mir wurde die anscheinend irgendwie vergessen ;)

    Ich dake Euch.
    Jamax mit einem MB2006 und dem Tiger im Tank.
     
  6. mkg_koeln

    mkg_koeln Granny Smith

    Dabei seit:
    02.11.08
    Beiträge:
    12
    Hast du schonmal fn+Backspace versucht? Das entspricht ja prinzipiell der Entf-Taste ...
     
  7. Jamax

    Jamax Gloster

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    64
    Ich habe mal mein Windows angeworfen - Dort fuktioniert Fn+Backspace - ich gehe als mal davon aus, das Apple diese Fuktion nicht anbietet.
     
  8. TheRealBigApple

    TheRealBigApple Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.12.08
    Beiträge:
    130
    CMD+Backspace könnte helfen...
     

Diese Seite empfehlen