1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

einzeln ins dock

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von knoelg, 16.05.09.

  1. knoelg

    knoelg Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    366
    einen wunderschönen guten morgen!

    ich benutze wahlweise open office oder neooffice.
    da wollte ich fragen, wie ich das hinbekomme, dass die einzelnen "programmteile" im dock erscheinen?
    ist das möglich, dass ich da dann excell und word habe?

    vielen dank
     
  2. Dirk U.

    Dirk U. Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    600
    Naja, Excel und Word wirst du nicht haben aber Whriter und Calc. Zieh einfach die beiden Programmteile ins Dock und gut ist.
     
  3. knoelg

    knoelg Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    366
    wo finde ich denn die einzelnen programme.
    sehe immer nur, das komplette programm, wo sich dann bei oo die maske öffnet welches ich öffnen möchte oder bei no öffnet sich immer direkt ein "word" dokument
     
  4. Dirk U.

    Dirk U. Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    600
    Habe Ooo gerade nicht installiert, aber hast du nicht einen Ordner in der Programm Folder?

    Gib doch mal "Calc" in Spotlight ein.
     
  5. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Nirgends vergiss das bitte was der Kollege da sagt. Weiss nicht wie das funktionieren soll.
    Vergiss das bitte auch ganz schnell dein Dock absichtlich zumuellen zu wollen. Warum willst du das? Ein Programm aufmachen und das kann alles. Ist das nicht einfach?
     
  6. knoelg

    knoelg Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    366
    aber es ist ätzend, das neooffice immer erst "word" öffnet, obwohl ich fast ausschließlich "excell" nutze. deswegen möchte ich das haben.
     
  7. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Also bei mir startet OpenOffice mit einem Dialog in dem ich auswaehlen kann was ich machen will.
     
  8. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Es gibt nur das eine Programm „OpenOffice“ bzw. „NeoOffice“. Dieses enthält Module zur Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Zeichnen, HTML-Editor, Datenbank etc. Das sind keine einzelnen Programme, daher lassen sie sich auch nicht einzeln ins Dock legen. Wozu auch?
    OK, wenn ich im Dock mit einfachem Klick NeoOffice starte, öffnet er mir tatsächlich (anders als OpenOffice) ein leeres Textdokument. Will ich das nicht, schließe ich es eben schnell per Cmd-W wieder. Aber wann startet man das Office denn schon einfach so? Nur, wenn man ein neues Dokument erstellen will. In der Regel will ich aber existierende Dokumente bearbeiten, und dazu öffne ich das Dokument per Doppelklick im Finder (oder Drag'n'Drop vom Finder aufs Dock-Icon), und da stellt sich das Problem gar nicht.

    Word und Excel (mit einem "L") sind dagegen einzelne Applikationen des MS Office und weder in NeoOffice noch OpenOffice enthalten.
     

Diese Seite empfehlen