1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

[Final Cut] Einstellungsproblem Final Cut Express - Einfache Konfiguration

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von Conny09, 14.03.10.

  1. Conny09

    Conny09 Golden Delicious

    Dabei seit:
    31.08.09
    Beiträge:
    10
    Hallo,

    ich habe mit meiner Canon HF100 (1.920 x 1.080 Full HD) ein Video erstellt das ich jetzt mit FCE bearbeiten möchte. Leider habe ich nicht viel Ahnung von den verschiedenen Formaten und Einstellungsmöglichkeiten. Habe jetzt folgende Einstellungen gewählt:
    Format: HD
    Rate: 25,00fps
    Einst.: HDV-Apple Intermediate Codec 1080i50

    Ist das richtig so oder welche nehme ich da am besten?

    Habe auch bei dieser Einstellung Probleme in der Timeline Übergänge zu erstellen. Woran kann das liegen?

    Würde mich sehr über eure Hilfe freuen.
     
  2. Narita

    Narita Idared

    Dabei seit:
    12.09.06
    Beiträge:
    25
    (Benutze nur FCP nicht FCE, hoffe es klappt trotzdem):

    Das geloggte Material (die einzelnen Clips im Bin) ziehe ich beim ersten Mal auf die leere Timeline. Mir wird mitgeteilt, dass die Sequenzeinstellungen nicht der Clip-Einstellung entsprechen, ob die Sequenzeinstellungen geändert werden sollen? Klick ja. Geht also auch automatisch.

    Wenn Du in Deiner 1080i50-Timeline nichts rendern musst, wird es schon irgendwie gehen. Hängt eben davon ab, ob Du mit Voll- oder Halbbildern gedreht hast.

    Blendenübergänge kann an allem möglichen liegen. Kennst Du Dich ein bisschen aus oder ist das Deine erste Blende in FCE? Hast Du genügend Blendfleisch gelassen, also Videomaterial am Anfang und Ende des Clips, den Du blenden willst? Bei den ersten Blenden liegt es häufig daran...
     
  3. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Wenn das Ding in AVCHD aufnimmt, musst du die Clips erst mal in ein Format wandeln, was du dann mit FCE verarbeiten kannst. ProRes zum Beispiel. AVCHD lässt sich nicht direkt sauber verarbeiten.
     
  4. Hankie

    Hankie Empire

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    86
    Warum vorher Wandeln? Rechnet FCE nicht auch (wie FCP) beim Importieren "Loggen & Übertragen" in ProRes um?
     
  5. Conny09

    Conny09 Golden Delicious

    Dabei seit:
    31.08.09
    Beiträge:
    10
    @Narita
    Danke für deine Antwort. Woher weiß ich denn ob ich mit Voll oder Halbbildern filme? Ich hab schon mal ein Video bearbeitet da hat das mit den Übergängen funktioniert. Allerdings war das eine Aufnahme eines ganz alten Camcorders. Die Aufnahme hab ich dann direkt von der Kamera via VHS to DVD Capture auf meinen Rechner gebracht. Und anschließend in FCE importiert. Mit den Aufnahmen der neuen Canon scheint das nicht so gut zu funktionieren. Was genau meinst du mit genügend Videomaterial am Anfang und Ende? Probiere hier gerade noch mal rum und bekomme die Meldung "Unzureichender Inhalt für diesen Vorgang". Das meinst du wahrscheinlich... Und was heißt das jetzt? Manchmal kommt die Meldung auch nicht aber dann ist der Übergang nur auf dem linken Clip und lässt sich nicht verstellen so das er in der Mitte ist. ....

    @joey + Hankie
    muss gewandelt werden oder nicht? :)
     
  6. OnkelTim

    OnkelTim Erdapfel

    Dabei seit:
    17.03.10
    Beiträge:
    3
    Wenn Du Übergänge einfügen willst dann benötigst Du "überschüssiges" Material. Wenn Du beim Rohschnitt schon weißt das ein Übergang entstehen soll, so kannst Du dies bereits automatisch erledigen lassen. Zieh die Sequenz vom Viewer in den Canvas und es erscheint rechts die Auswahl überschreiben mit Übergang. Wenn Du nach dem "out" Schnittpunkt in der ersten Sequenz und vor dem "in" Schnittpunkt in der nächsten Sequenz kein Material zur Verfügung steht, also die Schnittpunkte direkt am Anfang und am Ende sind, so hat FCE kein Material um Übergänge zu erstellen. Du musst aus Deiner Sequenz die Schnittpunkte etwas vom Ende entfernt setzen und schon wird es gehen.
    OnkelTim
     
    #6 OnkelTim, 20.03.10
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.10
  7. Conny09

    Conny09 Golden Delicious

    Dabei seit:
    31.08.09
    Beiträge:
    10
    OK, verstehe. Vielen Dank. Werde es gleich mal ausprobieren.
     

Diese Seite empfehlen