1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einrichtung MacPro und MacBookPro sowie Heimnetz

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Husky, 12.10.08.

  1. Husky

    Husky Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    757
    Hallo Zusammen!

    Habe mir einen MacPro und ein MacBookPro zugelegt. Nutze die privat und beruflich. Der MacPro soll über eine FritzBox 7270 online gehen. Ebenso soll das MacBookPro an der FritzBox hängen (WLAN). Im Keller ist ein Server á la Synology 207+ geplant, der auch FritzBox-Kontakt haben soll.

    Möchte gerne, bevor ich den ganzen Kram installiere, ein paar Infos haben, was man zwingend dabei beachten sollte. Komme selber von Windows und Mac ist absolutes Neuland fü mich. Die Rechner grundsätzlich einzurichten, wird wahrscheinlich kein Problem darstellen, aber die Verknüpfung der Beiden im Netz vielleicht dann doch?!

    1. Wichtigster Punkt wäre eine absolut identische Oberfläche mit den gleichen Programmen und allen Userdaten (Profilen) und eine Synchronisation dieser Dinge. Wie bewerktstelligt man das am schlauesten?! Einen einrichten und dann irgendwie übertragen? Sollte sich aber auch später immer gegenseitig abgleichen.

    2. Möchte mit dem MacBookPro den MacPro wecken können und auf Daten zugreifen.

    3. Sollte ich für eMail-Synchronisation lieber IMAP-Konten einrichten oder geht das auch lokal irgendwie anders (Thunderbird)? Hätte das Apple-eigene Mail-Programm dabei wesentliche Vorteile? Die Daten liegen ja meistens in der Pogrammstruktur der Software. Möchte aber auch die Adressdatenbank nicht doppelt und dreifach verwalten. Kann aber meines Wissens nach keinen Ordner auf einem Server oder so angeben, wo beispielsweise Thunderbird stattdessen die Userdaten speichert und somit von mehr als einem Rechner darauf zugreifen kann, oder doch?!

    4. Wie synchronisiere ich Favoriten beispielsweise aus Firefox?!

    Bin für jeden Tipp dankbar, der mir in den nächsten Tagen Arbeit aufgrund von Unwissenheit erspart. Vielen Dank.
     
  2. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    zu punkt 4:
    habe ich hier eine tolle anleitung geschrieben :D
    zu punkt 3:
    nimm imap macht das ganze einfach und ist auch falls mal ein iphone nachfolgt am angenehmsten
    zu punkt 2:
    es gibt ein dashboard widget um andere rechner im netzwerk aufzuwecken, heist glaub ich "wakeonlan" oda so
     
  3. SoundAuthority

    SoundAuthority Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    1.122
  4. Husky

    Husky Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    757
    - danke für den Hinweis auf das Add-on. Werde ich mal testen.
    - also doch IMAP. Habe es mir schon gedacht.
    - ja, wake-on-lan sollte klappen.
     
  5. Husky

    Husky Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    757
    Eine andere Lösung gibt es wohl nicht?
    Auch nicht für die Ersteinrichtung, wenn man die spätere Synchronisation mal außer Acht lässt?!
     
  6. SoundAuthority

    SoundAuthority Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    1.122
    Es gibt zwar andere Lösungen, die sind aber nicht so effizient wie Synchronize! Pro. Hier kannst du wirklich Ordner für Ordner eingeben, der synchronisiert werden soll und auch Ausnahmen setzen.
     
  7. Husky

    Husky Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    757
    OK. Und man braucht die Pro-Version und nicht die Plus-Variante?!
    Werde mir die wohl mal testweise runterladen und probieren.

    Damit sollte man dann auch Ansichten wie den "Desktop" und innerhalb bestimmer Software synchronisieren können, oder?! Also zum Beispiel das Erscheinungsbild von Photoshop oder sowas in der Art?!

    Wenn ich das richtig verstanden habe, dann gleicht diese Software jeweils bei laufenden Systemen die Dateien ab und wählt die jeweils aktuellste Version für beide Systeme aus?! Müßte dann ja auch mit Dateien auf dem Server (Synology) funktionieren, oder?! Nehme mal an, dass man da bei der Gestaltung der Ordne dann aber von Anfang an gut aufpassen muß, damit das übersichtlich bleibt bei den Einstellungen?!

    Habe in einem anderen Thread etwas gelesen von "Library/Preferences-Verzeichnis", worin viele .plist-Dateien mit eigenen Voreinstellungen liegen sollen. Wäre für die Ersteinrichtung beider Rechner eine Kopie dieser Dateien von einem auf den anderen Rechner eine Option?!
     
  8. SoundAuthority

    SoundAuthority Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    1.122
    Nur mit der Pro Version kannst du auch Programme syncen. Wenn du eh beide Komplett syncen willst synchst du am Besten den gesamten Benutzer.
     
  9. Husky

    Husky Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    757
    Danke. Ich werd´s mal antesten.
     

Diese Seite empfehlen