1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einrichtung eines Apple Mail Accounts ohne Postfach

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von anderlk, 06.01.08.

  1. anderlk

    anderlk Granny Smith

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    17
    Hallo,

    ich habe eine besondere Frage zu Apple Mail. Dieses lässt sich nämlich nicht so konfigurieren wie ich möchte.

    Vielleicht erkläre ich zum Verständnis ersmal meine E- Mail Struktur.

    Ich habe für meine Firma 2 E-Mail Adressen. Eine allgemeine mit info@... und andreas@... des weiteren habe ich noch zwei private E-Mail Adressen.

    Um E-Mails zu versenden verwende ich jeweils für Kunden eine der Firmenadressen, für private Mails eine meiner privaten Adressen.

    Beim empfangen ist es so, dass alle Mails auf eine Adresse auf meinem Server umgeleitet werden. Dort werden Sie nach einer Virenprüfung, und einem SPAM-Filter über ein Web Interface zur Verfügung gestellt, oder können per POP auf meinen Rechner übertragen werden.

    Jetzt bin ich eben von der Dose auf MAC OSX Leopard umgestiegenund Apple Mail lässt sich eben nicht so konfigurueren wie ich es möchte:
    Den Account für meinen Server habe ich eingerichtet. Apple Mail holt dort auch ganz brav die Mails ab. Jetzt habe ich aber die 4 weiteren Acounts eingerichtet und festgestellt, dass diese nur funktionieren, wenn ich auf den jeweiligen Accounts neben der Weiterleitung auch eine Mailbox aktiviere. Habe ich aber bei den Accounts die Mailboxen aktiviert, so funktioniert die Weiterleitung zu meinem Server nicht mehr. Diese benötige ich aber um dessen Vierenschutz- und Mailfunktionen und das Online Interface zu nutzen.

    Jetzt meine Frage: Gibt es in Apple Mail die Möglichkeit einen Account nur zum senden von Mails zu konfigurieren. Alle Mails sollen dann von meinem Server abgerufen werden.

    Seht Ihr da vielleicht eine Möglichlkeit?

    MFG Anderl
     
  2. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    So sollte es gehen:
     

    Anhänge:

  3. anderlk

    anderlk Granny Smith

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    17
    Habe ich auch schon probiert

    Hallo,

    habe ich auch schon probiert. Es erscheint folgende Fehlermeldung (Bild1). Wenn ich auf Verbindung prüfen gehe, dann zeigt er aber an, dass er den SMTP Server gefunden hat (Bild2)
     

    Anhänge:

  4. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    Ach ja, das ist ja ein GMX-Problem. Soviel ich weiss verlangen die POP vor SMTP. Das soll die Sicherheit erhöhen. Es muss also erst abgefragt werden, bevor gesendet werden kann.
     
  5. anderlk

    anderlk Granny Smith

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    17
    hallo,

    ich verwende kein GMX. Der Server liegt bei Strato. Ich weiss nicht, ob die das auch fordern? Aber auf der Dose war das ja auch kein Problem. Also ich habe ja beim Umzug auf den MAC nichts an meinen Mailboxen geändert.

    Gruß Anderl
     
  6. anderlk

    anderlk Granny Smith

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    17
    Keine Lösung

    Hallo, so wies aussieht werde ich wohl doch auf Thunderbird umsteigen müssen. Ich krieg das mit Apple Mail einfach nicht gebacken.:(

    MFG Anderl
     
  7. anderlk

    anderlk Granny Smith

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    17
    Habs doch noch geschafft

    Hallo,

    ich habs doch noch geschafft. Es musste bei der Idetifizierung des Postausgangsservers nur "MD5 Challenge-Response" eingestellt, und Port 25 verwendet werden. Das ist in der Serverliste unter Erweitert einzustellen.
    Dann einfach wie von moornebel beschrieben den Haken bei Automatischem Empfang rausnehmen.

    Vielen Dank für Euere Hilfe :)
     
  8. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Würde es nicht genügen, wenn du nur einen einzigen Account einrichten würdest und die zusätzlichen E-Mail-Adressen einfach bei diesem einen unter "E-Mail-Adresse:" mit Komma getrennt eintragen würdest...?
     
  9. anderlk

    anderlk Granny Smith

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    17
    Ich denke nicht

    Hallo,

    ich möchte meine private Mailadresse nicht an meine Kunden weitergeben. Ebenso soll es möglich sein, eine Mail zu versenden, ohne dass der Empfänger gleich weiss, dass ich ne Firma habe.

    Gruß Anderl
     

Diese Seite empfehlen