1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einige Probleme MacBook Pro Late 2008

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von CaptainDickei, 18.03.09.

  1. CaptainDickei

    CaptainDickei Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    09.03.08
    Beiträge:
    178
    Hallo,

    wollte eigentlich keinen neuen Thread eröffnen, aber so langsam muss ich meinen Frust mal ablassen.

    Habe genau heute vor einer Woche mein neues MacBook Pro bekommen (arbeitete vorher mit dem Vorgängermodell) Nur leider häufen sich mit diesem Gerät die Probleme wirklich sehr. Eigentlich bin ich nicht sehr pingelig...

    Folgende Probleme:

    - Gleich nach Auspacken 2 kleine Dellen, an einer Kante Alu abgeplatzt und ein völlig zerkratzes Apple-Logo (damit könnte man ja leben, Kratzer und dellen entstehen irgendwann sowieso)

    - bei niedriger Helligkeitsstufe flackert das Display enorm, sodass ich sogar Kopfschmerzen bekomme (mobil nutze ich wegen der Akkulaufzeit eher die unteren Stufen, ist auf jeden Fall nicht hinnehmbar denn mein altes hat das Problem auch nicht gehabt)

    - Aufladen des Akkus dauert ab 80 Prozent sehr viel länger als bei dem alten Modell (wurde im Forum besprochen)

    - Gerät verbraucht im Smart-Sleep über Nacht wesentlich mehr Energie als das Alte

    - Deckel schließt total asymmetrisch

    - Das Hauptproblem ist eigentlich erst vor ein paar Stunden aufgetreten:

    Ich fahre das Gerät hoch und es fängt sofort an zu rattern. Sehr laut und auf jeden fall hörte es sich nicht gesund an. Vermute, dass einer der Lüfter irgendwie am verzogenen Gehäuse schleift und diese Geräusche verursacht....

    Umtauschgrund wäre im Grunde nur der letzte.

    Jedoch glaube ich irgendwie, dass das neue Gerät auch nicht besser sein wird.

    Zumindest nicht beim Aufladen, Flackern und Verbrauch im Smartsleep.
    Leider konnte das Early 2008 fast alles besser als das Late 2008

    Was würdet ihr machen? Austauschen oder auf das Geld warten und wieder ein Early 2008 kaufen


    Bitte steinigt mich nicht


    Gruß
     
  2. hacmac

    hacmac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    15.10.08
    Beiträge:
    141
    also meines flackert nicht, es ist nichts zerkratzt, das mit der ladegeschwindigkeit ist wohl einfach schlecht gelösst, wäre die anzeige gleichmässig würde es keiner merken.

    insofern umtauschen!
     
  3. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    ob der von dir geschilderten umstände - längst ein gespräch mit dem apple support geführt und austausch beansprucht haben (die zeit ist dort besser investiert als in den thread hier) …
     
  4. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Nicht nur der letzte ist der Umtauschgrund...auch die davor! Sowas geht net...o_O
    AUF JEDEN FALL umtauschen!

    Du hast viel Geld bezahlt, dann kannst du wenigstens auch ein Dellen- und Kratzerfreies Gerät erwarten...
     
  5. CaptainDickei

    CaptainDickei Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    09.03.08
    Beiträge:
    178
    danke für eure Antworten.

    Werde wohl heute noch bei Apple anrufen...

    Jedoch hab ich einen Drucker mit dieser Rabattaktion gekauft (Etiketten wurden noch nicht eingereicht, da ich noch keine Rechnung bekommen habe)

    Kann ich einfach das Etikett vom Karton des Austauschgerätes nehmen?

    Wie lang ist die Aktion noch gültig?

    Danke
     
  6. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    auch dies klärst du am besten mit dem support …
     
  7. luk!

    luk! Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    22.04.08
    Beiträge:
    236
    Auch wenn alle "umtauschen" meinen, würde ich an deiner Stelle es zurückschicken und das Early 08 kaufen. Der einzige wirkliche Vorteil des Neuen sind in meinen Augen die zwei Grafiklösungen, wobei mir ein "normaler" Monitoranschluss, 2x FireWire, mattes Display lieber wären.
    Und schließlich bekommt man das Alte relativ günstig...

    MfG
    luk!
     
  8. kristofer

    kristofer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    15.02.05
    Beiträge:
    779
    Bitte nicht anfangen zu weinen, aber ich habe schon 3 Austauschbooks gehabt mit dem flackern. Musste dann den Kauf rückgängig machen mit Geld umtauschen und so und habe mir dann mein neues Macbook.Pro bestellt.

    Was soll ich sagen....habs heute bekommen und das Display flackert wieder auf niedriger Helligkeitsstufe...jedoch "nur" im Batteriebetrieb. Trotzdem zum kotzen....werde das die nächsten Tage beobachten und dann das ganze Spielchen von vorne durchziehen und von meinem 14-tägigen Rückgaberecht gebrauch machen, auf ein neues warten mit hoffentlich nicht mehr flackerndem Display.

    HIER nochmal meine traurige Geschichte.

    Ach ja...ich hatte neben den 3 Books mit Displayflackern auch 2 mit schlecht ausgeleuchtetem Display (Bilschirmzacken am unteren Bildschirmrand). Bei den MBPs mit den Zacken flackerte das Display nicht und die hatten beide n 85er Panel verbaut. Die Books mit dem Flackern hatten alle n 84er Panel...weiß nicht, ob es da Parallelen gibt und man sagen kann 84er flackert, 85er nicht..?
     

Diese Seite empfehlen