1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einige Fragen zur Serverkonfiguration Web-Dienste

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von ZENcom, 01.02.09.

  1. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Hallo Serverspezialisten.

    Ich experimentiere schon seit einiger Zeit mit einem "einfachen" Leo-Server herum. Ich erhebe keineswegs den Anspruch mich mit der Administration besonders auszukennen. Meine Hausaufgaben mache ich und beim lesen der Manuals versuche ich soweit alles zu verstehen. Leider klappt es nicht so richtig…

    "Es", also das Setup, bzw. die Dienste die ich benutzen möchte sind folgende:

    Die Web-Funktion, expl. Blog, Wiki und den Kalender.

    Den Server habe ich bereits via dynDNS eingebunden und die Site von Mac OS Server wird angezeigt. Nun möchte ich aber meine Workgroup-Site damit verbinden. Wobei ich nicht weiter komme…

    Lokal hatte ich bereits meine Workgroup-Site mit Wiki, Blog, Cal und Mail am Start. Nun funktioniert aber leider nur noch die standard Server-Site. Es werden auch keine Groups mehr angezeigt.

    Weiss möglicherweise jemand wie ich den Web-Dienst so konfiguriere das die Startseite die Workgroup-Seite ist?

    :)

    ps.: Anbei visuelle Verdeutlichung. Einmal .local - einmal. dyn.dns.org
     

    Anhänge:

    #1 ZENcom, 01.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.09
  2. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Hab den Fehler gefunden. :)
     
  3. philmriss

    philmriss Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    24.07.08
    Beiträge:
    396
    Was war es denn?
     
  4. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Nun, der Fehler lag an dem DNS-Eintrag auf dem Router. Da ich ja keine feste IP Adresse mein eigen nennen kann, musste ich die DNS-Auflösung im Router von 192.168.1.1 auf 192.168.1.38 ändern. So nimmt der Router wohl die DNS-Server IP um die DNS bereit zu stellen (Dank sei Flowbike für den Hint). Nun funktionieren alle drei Adressen des Servers:


    Bisher konnte ich den Zugang nur im lokalen Netzwerk testen. Doch da läuft es ganz gut. Soll erst einmal nur so einfach sein wie ich es auch nachvollziehen kann. Sozusagen "learning by doing"…

    Nichtsdestoweniger ich gerade herumexperimentiere die Anwendungen untereinander zu verknüpfen.
    Sprich, iCal und den WebCal zusammen zu bringen, durch den CalDAV durchzusteigen, LDAP im Adressbuch an den Start zu bekommen und das Ganze mit dem Verzeichnisdienst zu kombinieren.

    Von den Beiträgen dazu, hier in AT, über das Serverboard von Ureader, die Hilfe +? und einiger Manuals, bin ich schon ganz gaga…

    Wenn möglicherweise jemand den einen oder anderen zweckdienlichen Hinweis parat hat, sage ich schonmal danke. Fragen wären mir fast noch lieber. ;)

    Der Server läuft übrigens in in der Standard-Konfiguration. Bei der Erweiterten-Server-Konfiguration bin ich noch unschlüssig ob ich diese für meine Belange überhaupt einsetzen muss. Aber ich lasse mich gerne belehren!

    :)
     
    #4 ZENcom, 12.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.09
  5. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Anscheinend funktionieren die Links nicht aus dem Internet. o_O

    Ich komme noch nicht dahinter wie ich die DNS-Einstellungen vornehmen muss, damit das klappt. Zumindest via DynDNS… wie bekomme ich da eine Verbindung zu Stande?

    Ihr könnt euch ja mal die Einstellungen auf dem Router anschauen. Bestimmt seht ihr den Fehler.
     

    Anhänge:

  6. philmriss

    philmriss Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    24.07.08
    Beiträge:
    396

    Hast den gleichen wie ich :)
    Habe auch gekämpft!

    Beim Bild mit DynDNS mußt du noch denn Benutzernamen+Passwort von deinem Account von DynDNS.org eingeben.
    Beim Feld Server die feste IP deines Servers und unten noch WAN IP Adresse verwenden.

    Edit: Was hast du unter Portweiterleitung für Ports freigegeben?
     
  7. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Du wirst es nicht glauben, aber ich habe die Eiträge im Bild heraus gelöscht. ;)
     
  8. philmriss

    philmriss Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    24.07.08
    Beiträge:
    396

    Na dann gib sie wieder ein und es sollte gehen ;)
     
  9. euroweld

    euroweld Jonagold

    Dabei seit:
    23.02.09
    Beiträge:
    21
    muss der erste DNS server nicht 192.168.1.1 heissen?

    das der dritte 192.168.1.38 heisst versteh ich nicht. die ist doch für eine page reserviert oder? dann kann sie kein DNS server sein
     
  10. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    An der .38 hängt der Server und die .1 ist die IP des Routers. Der DNS-Server wird vom ISP geliefert.
    Der dritte DNS-Server habe ich jetzt erst einmal auf die .1 als Relay gesetzt und die DNS vom ISP in die DNS-Konfiguration eingetragen.
     

    Anhänge:

  11. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Hier mal meine Absicht bildlich verdeutlicht:

    [​IMG]

    Wie richte ich den DNS so ein, sodass ein Klient über den externen Server der Subdomain auf meinem lokalen Server landet, wenn er die URL des externen Servers eingibt? Mir ist schon ganz schwindelig vor lauter NS, A, AAAA, Zonentransfer und CNAME Gebrüte. Wenn mich jemand hier erlösen möchte…?

    :)
     
    #11 ZENcom, 23.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.09
  12. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Scheinen wohl alle AT'ler im iPhone-Bereich oder im Café zu sein. :(
     

Diese Seite empfehlen