1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Einige Fragen zum Mac Pro

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von sweet apple, 21.10.06.

  1. Hallo,

    ich habe großes Interesse am Mac Pro. Habe einige Fragen über ihn:

    1. Welche Festplatten besitzt er (500 GB) und von welcher Firma sind diese?
    Könnte man sie gegen 750er oder eine Raptor mit 10000 rpm austauschen.
    2. Welches Ram besitzt er von welcher Firma und kann man jedes beliebige Ram aus der PC-Welt von diesen Typ einbauen.
    3. Von welcher Firma sind die verbauten superdrives, haben sie Sata Anschluss oder IDE und ist für die Zukunft HD-DVD oder Blue-Ray Brenner eingebaut.
    4 Was haben die Grafikkarten für genaue Spezifikationen?

    Fragen über Fragen

    Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Antworten geben

    Gruß an alle

    Sweet Apple
     
  2. Jimbo Jones

    Jimbo Jones Pomme au Mors

    Dabei seit:
    06.08.06
    Beiträge:
    857
    schau mal auf der Mac Pro seite,vl kannste da deine fragen klären
     
  3. dr_zoidberg

    dr_zoidberg Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    443
    Ich denke mal, das sich das nicht mit aller Genauigkeit sagen lässt, da Apple gerne mal die Anbieter wechselt.

    Aber ist das von bedeutungsvollem Interesse?



    Doc...:-D
     
  4. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hi,

    zu 1)

    Standartmäßig hat er eine 250GB Festplatte eingebaut, die Hersteller sind verschieden, bei mir ist z.B. eine Seagate eingebaut.

    zu 2)

    RAM ist als Standart 1GB, die Firma variiert.
    PC Ram kann man glaub ich nicht einbauen.

    zu 3)

    Die Superdrives sind von verschiedenen Firmen, ich schätze die haben S-ATA Anschluss. Der zweite Slot ist für BlueRay oder HD-DVD vorgesehen, diese muss man aber nachträglich einbauen.

    Zu 4)

    Grafikkarten

    Viele Grüße

    Timo
     
  5. Seldon

    Seldon Morgenduft

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    169
    Öhm. Nur der Form halber: Was ist PC Ram? ;)

    FB-DIMMs laufen in jeder Kiste, dessen Mainboard entsprechende Riegel unterstützt.

    Hauptsache FB-DIMM für den Mac Pro - keine DDR/PCschlagmichtot Riegel.

    Apple empfiehlt nen dicken, fetten Heatspreader auf den Teilen.

    Z.B. sowas:
    http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/product_info.php?products_id=1850

    Ich habe jene (auch mit Heatspreader, nur mit einem normalen Body Index ;)
    http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/product_info.php?products_id=1810

    Ist auch nicht lauter, wärmer als mit den fetten Teilen.
     
  6. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    vielleicht saugst du dir mal mactracker.
    wird sicher die eine oder andere frage beantworten.

    also quer über alle ersten 3 punkte.
    wie dr_zoidber schon sagte.....apple verbaut was sie wollen.

    noch zu 3.
    gibt es überhaupt optische SATA laufwerke?
    also ich hab noch keines gesehen. im macpro ist auf jeden fall ein ATA/100 dafür drin.
    für die zukunft wirst du dort sicher derartige laufwerke verwenden können.
    soferne apple das so vorsieht. kann mir aber auch vorstellen, das toast 7 oder dann vielleicht 8 das ohnehin können wird.

    die RAM geschichte hat seldon schon richtig beantwortet.

    aber mich würde noch interessieren, warum du dir sauteure 750er platten einbauen willst. hast du was bestimmtes vor?
    sind die 4 SATA 500 zuwenig?
    wie willst du das den backuppen?
    schon darüber nachgedacht, wie du 2 TB wegsicherst?
    oder willst du nur eine 750er für das bootvolume und läßt die anderen 3 steckplätze frei?

    vielleicht erklärst du uns, was du mit diesem magagerät vor hast.

    my2cents
    mike
     

Diese Seite empfehlen