1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

eingeschränkte Rechte - eingeschränkte Systemsteuerung

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von aoaq42, 03.10.08.

  1. aoaq42

    aoaq42 Granny Smith

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    13
    Hallo,

    ich arbeite unter Mac OS Leopard mit einem Benutzerkonto mit eingeschränkten Rechten.

    Soweit so gut - es ist natürlich sinnvoll, dass der angemeldete Benutzer mit eingeschränkten Rechten nicht neu Benutzer anlegen kann oder Änderungen an der Kindersicherung das root passwort erforderlich machen.

    Was mich ziemlich nervt ist die Tatsache, dass man z.B. schon beim rebooten unter Windows oder bei Änderungen an den Time Machine Einstellungen ebenfalls das root passwort braucht.

    Gibt's ne Möglichkeit bei bestimmten Einstellungen der Systemeinstellungen diese erforderliche Root Passwortabfrage abzuschalten ?

    Danke
     
  2. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Kuck mal unter Sicherheit in den Systemeinstellungen und mach gegebenfalls den Haken bei "Kennwortabfrage für die Freigabe jeder geschützten Systemeinstellung" weg.
     
  3. aoaq42

    aoaq42 Granny Smith

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    13
    Hallo,

    der Haken war nicht gesetzt

    Ciao
     
  4. Applefreund

    Applefreund Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    1.066
    Dasselbe Problem habe ich auch, bei mir war der Haken ebenfalls nicht gesetzt und das Feld ist grau unterlegt, heißt ich kann da auch nichts verändern.
     

Diese Seite empfehlen