1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eingefroren

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von hypertonic, 23.03.10.

  1. hypertonic

    hypertonic Braeburn

    Dabei seit:
    07.03.10
    Beiträge:
    44
    Hallo Forum,

    wie ich gerade auf einer anderen Site gelesen habe, wird bei vielen das MacBook nur "schafen" geschickt, indem das Book zugeklappt wird.
    Das ist sehr beruhigend, denn ich mache es auch so.
    Wenn ich den Mac wieder aufwecke, kommt es hin und wieder vor, dass er einfriert. D.h. die Maus und Tastatur funktionieren nicht mehr. Ich dreh ihm den Saft ab und muss neu starten. Das ist doch nicht normal!
    Könnte es an dem zum Aufladen angestöpselten Handy liegen? Bin mir nicht 100% sicher, den oft funktioniert es auch mit angestecktem Handy einwandfrei.
    Tipps?

    Grüße aus dem Berchtesgadener Land
     
  2. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Lass mich raten: Das Verb zu „Schafe zählen“?
     
  3. macuser_os_x

    macuser_os_x Alkmene

    Dabei seit:
    24.01.08
    Beiträge:
    30
    Hallo ich würd einfach mal gucken ob es auch passiert wenn nichts per USB angeschlossen ist. Sonst würd ich einfach nen Time Machine Back Up machen und System neu installieren.
     
  4. Vividarium

    Vividarium Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    479
    Das ist vollkommen normal - passiert eben ab und an mal.

    Immer dieser Mythos, Mac OS X würde 100% perfekt funktionieren - tut es nämlich nicht :-*
     
  5. hypertonic

    hypertonic Braeburn

    Dabei seit:
    07.03.10
    Beiträge:
    44
    Okay, ich habe schon verstanden. Das "Schaf" sitzt 20cm vor der Tastatur. :)
     
  6. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Hie und da gibt mir mein MBP auch das Gefühl, dass es aus dem Schlaf nicht aufwachen will. Da ist es vermutlich in Tiefschlaf verfallen. ich drücke dann eben zwei, drei Mal auf die Tastatur oder das Trackpad und schließlich wacht er doch auf.
    Zieh mal die Maus für einige Male ab und beobachte, ob das Einfrieren ohne Maus auch auftritt.
    Wenn der Verursacher in deiner Library liegt (was eher anzunehmen ist), dann hat es überhaupt keinen Effekt, das System zu installieren. Außer du hast irgendwelche Säuberungs- oder Verbesserungstools à la Onyx verwendet, wüsste ich keinen Grund, warum das System kaputt sein soll. Aber zu deiner Beruhigung kannst ja einen Vodoo.-Zauberanwenden. Dazu öffnest du das Festplattendienstprogramm und reparierst die Rechte. von eventuellen Meldungen (meist mit SUID am Beginn der Ziele) lässt du dich aber nicht irritieren. Das gehört zum Ritual.
    Salome
     
  7. hypertonic

    hypertonic Braeburn

    Dabei seit:
    07.03.10
    Beiträge:
    44
    Ein freundliches "Hallo" nach Wien!
    Ich habe keine Maus angeschlossen. Vermute aber dass Deine Aussage auch auf das angeschlossene Handy zutrifft.

    Grüße aus Oberbayern
    P.S. In Wien zaubert ihr noch? ;)
     
  8. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Allerweil! :)
     

Diese Seite empfehlen