1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

eingebaute isight (intel imac 17") geht nicht mehr aus!!! Hilfeeee!

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von mashup, 17.04.06.

  1. mashup

    mashup Gast

    Als anfangs sehr froher und zufriedener Besitzer eines Intel 17" Imacs, habe ich nun folgendes Problem:

    Meine integrierte Isight spielt verrückt und ich bekomme wohl bald einen Verfolgungswahn, weil die grüne LED neben der Kamera gleichzeitig mit dem Anschalten des Imacs aufleuchtet und damit auch nicht mehr aufhört, egal was ich mache!!

    Sie ist weder über Ichat noch über Photobooth ansprechbar.
    Meldung bei Start von Photobooth: "Photobooth kann nicht geöffnet werden, da keine Kamera angeschlossen ist oder die Kamera von einem anderen Programm verwendet wird. [...]" Bei Ichat wird nur noch die Audiochat-Option angezeigt.

    Alles, was an Programmen an ist, ist der Finder....

    Hat jemand einen Tipp, wie ich die Kamera zur Vernunft bringen kann????

    Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe!

    Mashup
     
  2. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    ich glaube dein imac hat sich in dich verliebt und will dich jetzt immer zu sehen. :)
    sorry, couldn't resist ?

    es läuft nicht zufälligerweise irgendeine software in den autostart items die die kamera direkt in beschlag nimmt ....
     
  3. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Hab das gleiche Problem mit meiner externen iSight. Nach einer gewissen Zeit Videoconferencing hängt die iSight scheinbar. Dann gibts keine Video und keine Audiodaten mehr und sie läuchtet dauerhaft. Da hilft nur noch das ausstöpseln der Kamera und erneut einstöpseln.
     
  4. caputter

    caputter Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    587
    macht sich bei der integrierten super ;)

    hmm vielleicht hilft ein kompletter reset des iMac's ... hab hier schon oft was gelesen von stromvversorgung zurücksetzen ( noch nie so wirklich verstanden) vielleicht hilft das ja. Sonst wirklich mal gucken was für ein Prozess als Startobjekt verhanden ist.

    Gregor
     
  5. KayHH

    KayHH Gast

    Moin mashup,

    hast du evtl. ein Programm in deinen Startobjekten drin, das auf die Kamera zugreift? Kannst du in der Aktivitätsanzeige erkennen, welches Programm auf die Kamera zugreift? Versuch mal mit dem QuickTime Broadcaster von Apple auf die Kamera zuzugreifen.


    Gruss KayHH
     

Diese Seite empfehlen