1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

einfacher ftp server

Dieses Thema im Forum "Filetransfer" wurde erstellt von iced, 12.01.09.

  1. iced

    iced Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    04.11.08
    Beiträge:
    322
    hallo,

    ich suche einen einfachen ftp server (programm) bei dem ich schnell und unkompliziert (mit gui) bei bedarf ein paar files (ordner) freigeben kann.

    ideal wäre noch ein (zusatz)programm, welches mir die ip meines routers anzeigt.

    gibt es für zumindest den 1. fall etwas brauchbares (priceless)
     
  2. groomsh

    groomsh Alkmene

    Dabei seit:
    19.07.07
    Beiträge:
    31
    Damit wäre "Rumpus" raus - ansonsten für mich das Mittel der Wahl!

    http://www.maxum.com/Rumpus/

    groomsh
     
  3. iced

    iced Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    04.11.08
    Beiträge:
    322
    danke,
    naja, stolzer preis wenn man nur ein zwei mal im jahr ein paar fotos für zwei drei stunden bereitstellen will. schade, unter linux gabs solche dinge kostenlos, letztendlich ist dies ja nur ein frontend für bereits im system vorhandene funktionen.
     
  4. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Ist jetzt kein FTP-Server, aber hast Du Dir mal www.getdropbox.com angesehen? Damit kannst Du ganz einfach Dateien in den Dropbox-Ordner im Finder legen und dann sind die im Internet verfügbar.
     
  5. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    Du kannst doch unter OS X einfach in den Sharing einstellungen das FTP Sharing aktiviere… Damit sollte das doch gehen, allerdings natürlich nur das Heimatverzeichnis… Vielleicht kann man über Sharepoints einzelne FTP Freigaben einrichten…
     
  6. Marcel Bresink

    Marcel Bresink Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    28.05.04
    Beiträge:
    2.418
    Ein einfacher FTP-Server ist in jeder Version von Mac OS X eingebaut. In Leopard wird er aktiviert unter "Systemeinstellungen > Sharing > File Sharing > Optionen > Dateien und Ordner über FTP bereitstellen".

    Nein, diese Einschränkung gibt es schon länger nicht mehr. Mit Leopard kann fast jeder Ordner freigegeben werden.
     
  7. lol

    lol Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    26.01.07
    Beiträge:
    366
    alternativ funktioniert auch das gmx mediacenter via webdav sehr gut - das Problem beim lokalen bereitstellen der Daten ist einfach der schlechte upload bei DSL und die IP-Geschichte, die evtl. durch Firewalls, Router, etc. verkompliziert wird.
     
  8. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Mit bplaced.de hast du 1-2GB gratis Webspace mit FTP. Nehme ich für die alltäglich anfallenden kleinen Dinge!
     
  9. iced

    iced Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    04.11.08
    Beiträge:
    322
    hört sich gut an, d.h. ich kann dann z.b. folder x passwortgeschützt freigeben, so dass ich nur meine IP, benutzername und pw den entfernten benutzern geben muss? geht damit vlt. auch rechteverteilung (z.b. nur lesen oder lesen u. schreiben)?

    schön wärs wenn es irgendeinen (kostenlosen) service gibt der meine aktuelle router ip public gibt oder mir (als widget) angezeigt wird.
     
  10. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Registriere dich doch einfach bei Dyndns.com. Das kostet in der Basisversion nichts. Die meisten Router können den Dienst aktualisieren (dann brauchst du das nicht vom Mac aus machen).
    Zur Verwaltung kannst du den Pure-FTPD Manager (KLICK) nehmen.
     

Diese Seite empfehlen