1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einfache Bilderverwaltung

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von dph, 05.01.10.

  1. dph

    dph Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    11.03.04
    Beiträge:
    477
    Hallo Leute,

    ich habe meinen Eltern vor kurzem einen älteren iMac G4 fertig gemacht. Seit dem sind sie total happy und machen inzwischen schon richtig viel mit dem Rechner...

    Was jedoch noch nciht klappt, ist die Bilderverwaltung. iPhoto ist für sie etwas kompliziert. Ich weiß, dass es eigentlich ein gutes Programm ist, jedoch ist es für sie schwer zu verstehen, dass Bilder, die im Album gelöscht werden, dann noch im Archiv sind, etc... Sie haben auch eine ältere iPhoto-Version ohne Ereignisse...

    Nun suche ich eine kostenlose Bilderverwaltung, die auf der normalen Ordnerstruktur basiert. Denn eigentlich brauchen sie die Verwaltung nur, um die Bilder gut anzuschauen. Das ist im Finder ja leider nicht möglich wie bei Windows (da kann man immer das nächste Bild anklicken...)

    Als super wäre, wenn sie die Bilder in den Bilderordner von der Kamera importieren könnten und es ein Programm gäbe, das die Bilder dort komfortabel anzeigt...
     
  2. j@n

    j@n Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    1.228
    Finder + Quicklook (Leertaste). Kostenlos.
     
  3. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Finder+Quicklook+Vorschau - kein Problem.

    mfg thexm
     
  4. bigmac21

    bigmac21 Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    18.03.08
    Beiträge:
    913
    Ist Quick Look nicht neu bei Leopard dabei gewesen? Hat der G4 schon Leopard drauf (@TE)?
     
  5. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Quicklook kam erst mit Leopard. Müsstest du entweder Updaten oder eben per Finder+Vorschau erledigen (geht auch - ist zwar meiner Meinung nach lange nicht so einfach und effizient zu bedienen wie iPhoto - aber die Geschmäcker sind verschieden :p).

    mfg thexm

    PS: Googles Picasa gibts auch noch. Ich bin mir aber nicht sicher, ob das auf Tiger läuft...
     
  6. dph

    dph Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    11.03.04
    Beiträge:
    477
    Quicklook ist eine feine Sache, aber es nervt eben, dass wenn man ein Foto groß geöffnet hat, man nicht weiter springen kann. Man muss das Bild wieder schließen und das nächste Bild öffnen...

    Ich weiß, dass man mit (Pfeil runter) durchblättern kann, wenn man die Listenansicht hat ... Jedoch ist das zu kompliziert für meine Eltern. Super wäre es wie bei Windows, dass man einfach ein Foto öffnet und einen Pfeil hat, um zum nächsten Bild in dem Ordner zu springen... Versucht man das mit Iconansicht bei Quicklook, geht man in der Liste runter, lässt aber alle Bilder seitlich aus...
     
  7. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    "Pfeil-Blättern" geht auch bei der Spaltendarstellung.
    Wie wär's mit dem GraphicConverter? Der hat auch eine Diashow-Möglichkeit, bildschirmfüllend durch den Ordner.

    Nachtrag: Hab mir das mal angeschaut mit der Iconansicht... Da kannst du problemlos bei QuickLook mit den Pfeiltasten die Bilder durchscrollen, sowohl horizontal als auch vertikal. Nur so was wie einen Zeilenumbruch gibt es nicht.

    Und wenn man einen ganzen Ordner auf das Vorschau-Icon zieht, kann man da auch mit den Pfeiltasten durch sämtliche Bilder durchscrollen.
     
  8. schatzspatz

    schatzspatz Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    265
    Wenn es ein eigenständiges Programm sein kann (klein und schnell zur Ansicht), dann kann ich Phoenix Slides empfehlen. Läuft hier ebenfalls bei mir auf einem ibook G4 und ist für die schnelle Vorschau / Bildbetrachtung ideal... vielleicht eine Lösung:

    http://blyt.net/phxslides/

    Entweder im Programm zum Bilderordner navigieren oder den Bilder / Ordner direkt per drag'n'drop auf das icon im dock ziehen und schon startet das Programm und zeigt die Bilder an... total easy
     
  9. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    mit quicklook kann man doch mehrere bilder markierenund dann ansehen, incl diashow und fullscreen und blättern.
     
  10. Mikrolisk

    Mikrolisk Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    12.08.09
    Beiträge:
    687
    Eben, Cmd+A für alle markieren, dann die Leertaste. Per Trackpad-Wischen oder Cursortasten kommt man von Bild zu Bild, oder man wählt die Übersicht innerhalb von Quicklook an.

    Andreas
     

Diese Seite empfehlen