1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einen G3 mit 400 MHz als Server im kleinen Netzwerk betreiben?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von fusspilz, 11.03.08.

  1. fusspilz

    fusspilz Jonathan

    Dabei seit:
    19.04.04
    Beiträge:
    81
    Hallo Apple Gemeinde,

    Ich möchte in meinem Netzwerk das aus einem 2x G3, 1x G4 und 1x G5 besteht einen G3 als Server einbeziehen damit jeder meiner Mitarbeiter Daten auf einen gemeinsamen HD niederlegen bzw. Lesen &Schreiben kann.

    Ist es denn nun möglich einen G3 mit einer 500GB HDD zu betreiben, erkennt der G3 diese größe noch???

    Danke schon mal für eure Antworten!:-D

    Gruß
    Christian
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    nein, die erkennt er - zumindest mit dem eingebauten IDE-Controller - nicht. Du brauchst zusätzlich noch eine PCI-IDE Karte, um Platten > 128 GB anzusteuern. Ob das noch lohnt mußt Du selbst entscheiden. Ich denke an der Ecke wäre es schon eine Überlegung wert z.B. einen G4 mini gebraucht zu schiessen und eine ext. Firewire-HD dranzuhängen (nein, besser 2: eine für die operativen Daten, eine fürs Backup). Damit hast deutlich länger Ruhe als mit einem Gerät das schon 9 Jahre auf dem Buckel hat, i.d.R. kein DVD-Laufwerk für ggf. mal notwendige Installationen mitbringt und dessen Firewire-Fähigkeiten eher unterbelichtet sind (Stichwort: boot von extern).

    Gruß Stefan
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.400
    Aber auf einer externen Platte kann der G3 doch auch Volumes größer 128 GB ansteuern, oder täusche ich mich da?
     
  4. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    selbstverständlich geht das, weil eine externe Platte ja nicht über den internen Controller auf dem Mainboard, sondern über einen eigenen Conroller im externen Gehäuse, welches wiederum an USB oder Firewire hängt angesprochen wird. Und dieser externe Controller hat dann eben keine 128 GB Beschränkung.

    Aber ehrlich: eine Freigabe von einer externen Platte ist nicht wirklich das was einen schlanken Fuß macht.

    Gruß Stefan
     
  5. fusspilz

    fusspilz Jonathan

    Dabei seit:
    19.04.04
    Beiträge:
    81
    Also ich hatte schon eine Netzwerk HD ( Buffalo LinkStation Pro Duo 1 TB ) siehe Link: aber das funzt
    alles nicht so. Die Rechner erkennen zwar die HD, kann auch darauf Schreiben und Lesen nur zeigt sich die Darstellung der Ordnernamen nicht vollkommen dar. Soll heißen, wenn ich einen Ordner mit dem Namen - Max Musterhausen benenne, sehe ich wenn ich wieder darauf zugreifen will nur MaMHfdg. Jetzt stellt euch vor ich habe Hunderte solcher Ordner wer soll sich da noch zurecht finden.
    Im Windows Netzwerk z.B. klappt das alles wunderbar. :eek:

    Ab und Zu ist diese dann gar nicht auffindbar im Netzwerk... . :-c

    Ich probiers jetzt mal mit dem G3, eine PCI IDE Karte hab ich noch über... .
    Danke euch für eure Antworten, ist echt ein sehr gutes und schönes Forum hier.

    Gruß

    http://www.alternate.de/html/product/details.html?baseId=24258&articleId=251505
     
  6. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    dürfte an der Formatierung der Buffalo liegen. Wenn die FAT32/NFTS ist (was übliich sein dürfte) hast mit dem Mac einfach verwachst. Ein Grund weshalb ich um NAS-Devices i.d.R. einen großen Bogen mache.

    Gruß Stefan
     
  7. fusspilz

    fusspilz Jonathan

    Dabei seit:
    19.04.04
    Beiträge:
    81
    genau, die ist auf FAT32 formatiert. hab sie schon mal auf os Format formatiert, jedoch dann läuft die Platte nicht mehr an weil der interne Controller das nicht kennt... :-c
     
  8. Heckler

    Heckler Braeburn

    Dabei seit:
    25.11.07
    Beiträge:
    42
    Du könntest dir doch auch Time Capsule zulegen, wäre meiner Meinung her auch keine schlechte idee, oder nicht?
     

Diese Seite empfehlen