1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eine schnelle Frage zum Linksys Router

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von Lemming, 18.01.08.

  1. Lemming

    Lemming Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    22.02.04
    Beiträge:
    410
    Hallo,
    ich muss hier meinen Telekom Speedport gegen einen Linksys WRV200 austauschen.
    Schliesse ich diesen an, blinkt das 'Internet' Lämpchen nicht. Ich bekomme auch keine Verbindung ins Internet.
    Muss Internet nicht von Anfang an leuchten? Oder erst, wenn alle Einstellungen perfekt sind?
    Ich würde am Gerät zweifeln, wenn mein Kunde nicht dasselbe Problem hätte.

    Gruß Lemming
     
  2. dotBen

    dotBen Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    304
    also das Gerät ist eine sehr guter WLAN-VPN Router, aber leider kein DSL Modem ;)
    Wenn du ein DSL Modem davor klemmst sollte es funktionieren. Das Internet Lämpchen zeigt bei dem Router die Onlineverbindung an, nicht den Sync status.
     
  3. Lemming

    Lemming Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    22.02.04
    Beiträge:
    410
    Hi, ich bin mir nicht sicher. Ich habe im Keller einen Kasten auf dem DSL steht. Ist das nicht das Modem, oder befindet sich dieses im Telekom-Router? Falls ja, müsste ich dann den Linksys an den Speedport anschliessen?
     
  4. dotBen

    dotBen Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    304
    Wie gross ist der Kasten. Wenn etwa so gross wie eine kippenschachtel isses dein Splitter. An den Splitter muss dein modem (der Speedport hat ein internes modem, also passt) mmmh Speedport W200v iss ein normales modem ohne Router. Relativ sinnlos wäre es 2 Router nach einander zu klemme. Ausser du hast was bestimmtes damit vor.
    mmhh Wenn du denn Linksys unbedinkt nutzen willst, würde ich dir raten ein stinknormales DSL-Modem zu kaufen. Gibts im T-Punkt. Kannste auch bei ebay kaufen, musste aber aufpassen was fürne DSL Leitung du hast. Wenn 16k hast, kannst du dir z.B. kein normales ADSL moden kaufen. Brauchst dann ein ADSL2+ Modem.
    Also gib mir mehr infos und ich kann dir helfen. :)
     
  5. Lemming

    Lemming Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    22.02.04
    Beiträge:
    410
    Also der Speedport ist ein W701V. Der DSL Kasten im Keller ist... naja. schon grösser als ne Kippenschachtel. Ich schätze mal so 10 x 15 cm.
    Sollte der Speedport ein Modem besitzen, wäre ja die Frage geklärt, warum kein Internetsignal kommt.
     
  6. dotBen

    dotBen Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    304
    der speedport besitzt auf jeden fall ein modem.
    Aber für was hast du noch den Linksys?
     
  7. Lemming

    Lemming Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    22.02.04
    Beiträge:
    410
    Ein Kollege hat ihn, und nun wollte er, dass wir einen VPN Tunnel bauen, und sein Techniker meinte, das gehe am besten, wenn man die gleichen Geräte besitzt. Mir war das gleich, da ich dachte, ob der oder der, das ist doch egal. Anscheinend wohl aber nicht.

    Bisher hatte ich auch noch keine Argumente dem Kollegen gegenüber, warum das nicht klappen sollte.
     
  8. dotBen

    dotBen Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    304
    Was für eine Verbindung wollt ihr überhaupt aufbauen? Site to Site? Denke ich mal, wenn ihr dafür extra einen VPN Router kauft. Aber wie gesagt das iss trotzdem möglich. Du schließt den Speedport an den Splitter und den VPN Router an den Speedport. Ich bin der Meinung das du den Speedport auch in einen Modem-Modus umschalten kannst. Da gibt es glaub ich so ein Schalter an der Seite oder unten dran. Steht bestimmt im Handbuch.
    Wenn du das gemacht hast sollte das lcoker funktionieren.
     
  9. Lemming

    Lemming Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    22.02.04
    Beiträge:
    410
    Ich habe den Linksys gestern mal dran gesteckt, er hat auch die IP vom Speedport bekommen. Ins Netzt kam ich nicht, habe aber auch nicht weiter mit den Einstellungen gespielt.
    Der Speedport hat tatsächlich einen Schalter: Intern/Extern steht dran.
     
  10. dotBen

    dotBen Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    304
    genau. und jetzt weiss aber nicht genau in welche stellung du ihn bringen musst. :) musste mal im Manuel nach schauen.
    Jedefalls kannst du dann die Zugangsdaten im linksys eintragen und er wählt sich dann über den Speedport ein.
     
  11. Lemming

    Lemming Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    22.02.04
    Beiträge:
    410
    Danke für die Hilfe, das werde ich probieren.

    Gruß Lemming
     
  12. dotBen

    dotBen Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    304
    Kein probelem. Bei fragen melde dich einfach.
     

Diese Seite empfehlen