1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Eine Odyssee: Mein defektes iPhone

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von kreativstau, 05.08.08.

  1. kreativstau

    kreativstau Querina

    Dabei seit:
    13.07.08
    Beiträge:
    187
    Ich bin echt wütend *grrr*
    Ich post mal den Link direkt zum Blog, keine Lust auf Copy&Paste.

    » http://blog.nickiweber.de/

    Mit freundlichem Gruß,
    Nicki Weber :)
     
  2. NeeGee

    NeeGee Gloster

    Dabei seit:
    27.12.07
    Beiträge:
    63
    Wow... starker Tobak... ich wünsche dir alles gute, das Apple und T-Mobile doch wieder klar werden.... echt heftig!
     
  3. Scherbenwelt

    Scherbenwelt Braeburn

    Dabei seit:
    03.06.08
    Beiträge:
    44
    Aaaaaalso...

    ...ich habe mir mal alles durchgelesen, was Du in Deinem Blog geschrieben hast. Aber so richtig kann ich nichts davon nachvollziehen. Ich habe jetzt innerhalb von drei Wochen mein 3. iPhone bekommen, weil bisher bei ALLEN Qualitätsmängel vorhanden waren.

    Und mal abgesehen von den extremen Qualitätsproblemen beim iPhone kann ich eins unumwunden und mit gutem Gewissen sagen: der Service von Apple ist spitze, völlig unkompliziert und sehr sehr schnell. Jeder Austausch meiner reklamierten iPhones hat vom Anruf bei der Hotline bis zum Eintreffen des Ersatzgerätes bei mir jeweils ZWEI Tage gedauert.

    Warum man Dir bei Apple gesagt hat, dass Du zu t-mobile gehen sollst ist für mich nicht nachvollziehbar, zumal Apple hier voll in der Gewährleistung steht.

    Du hast also nicht nur ein Montagsgerä erwischt, sondern wohl auch Montagsberater. :)

    Versuch es noch mal ganz in Ruhe bei der Apple-Hotline... mit viel Geduld und Gefühl, Freundlichkeit und Verständnis... dann klappt es garantiert. ;)
     
  4. boe6ie

    boe6ie Querina

    Dabei seit:
    01.02.08
    Beiträge:
    187
    pfff... auf jeden fall nichts bezahlen. die müssen dir das umtauschen eigtl. musste n anwalt einscahlten^^ der aber auch teuer is wie sau
     
  5. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    - der offensichtliche schaden ist dir nicht bereits bei der entgegennahme des gerätes aufgefallen?!
    - eine telefonische schadensmeldung ist nie ausreichend!
    - zwischen schadensfeststellung am 12.7. und t-punkt-aufsuchen (dem zeitpunkt der eigentlichen schadensaufnahme durch t-mobile) am 25.7. läßt du also 13 tage vergehen?!
    - hast du auf die diskrepanz zwischens serviceschein und kv bei etwaigen anrufen gestern (t-punkt, apple, servicepartner) hingewiesen?
     
  6. kreativstau

    kreativstau Querina

    Dabei seit:
    13.07.08
    Beiträge:
    187
    Ja habe ich. Ich habe das mehrfach erwähnt.
    Ich konnte aus persönlichen Gründen nicht zum T-Punkt.

    Wie soll es mir aufgefallen seien, das Gerät war verschlossen und ich hatte 3 Fotoshootings, so das das Gerät mehr oder weniger drei Tage daheim rumlag.

    Ein Anwalt würde mich mehr kosten als der KV. Was meinen die mit einem Ersatzgerät? Ein neues iPhone oder ein Servicegerät? Wie geht die Zahlung des KV von statten?

    Ich habe zwei Monate Freie Grundgebühr von T-Mobile angeboten bekommen. Also müsste abzüglich dem knapp 100 Euro KV zahlen. Das wäre günstiger als der Anwalt. Aber is seh es irgendwie nicht ein.
     
  7. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    schriftliche schadensmeldungen via fax und email sind bereits erfunden worden.

    das gerät bei der entgegennahme auszupacken, auf eventuelle äußere beschädigungen zu checken und auch probeweise anzuschalten hätte dich 2 minuten gekostet. (wieso drei tage? lt. blog wurde der schaden 1 tag später entdeckt)

    zunächst gar nicht. der serviceschein steht im wiederspruch zum kv. dort solltest du ansetzen.

    s.o.
     
  8. kreativstau

    kreativstau Querina

    Dabei seit:
    13.07.08
    Beiträge:
    187
    Beim Serviceschein werd ich morgen ansetzten. Danke!
     
  9. kreativstau

    kreativstau Querina

    Dabei seit:
    13.07.08
    Beiträge:
    187
    Hab jetzt Fotos von dem "Wasserschaden" bekommen.

    Ich bin ein wenig ratlos, lohnt es sich auf die Gewährleistung zu bestehen, sprich die müssen beweisen das der Fehler von mir kommt?

    Ich denke bei Wasserschaden an ein kaputtes Gerät. Aber das hier scheint (Woher kommt es überhaupt) mir hier nicht der Fall seien.

    Wieso könnnen die mir nicht meine Materialfehler ausmerzen und mir das Gerät zurückschicken?

    Außerdem versteh ich nicht, das die bei der T-Hotline ihre T-Punkte nicht erreichen können. Der Berater meinte, dass Sie keine Nummer hätten.
     
    #9 kreativstau, 05.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.08
  10. Gulliver

    Gulliver Boskoop

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    40

    Also Geduld hatte ich auch mit dem Call center Mitarbeiter undf reundlich bin ich sowieso :cool:, aber die Gebühr von 29 Euro für den Sofort-Austausch hätte ich trotzdem löhnen müssen. Obwohl ich wirklich "Hartnäckig" war.
    Hab mich dann mal für die "normale" Reparatur entschieden.
    Waren Deine Austauschgeräte fabrikneu und originalverpackt?
     

Diese Seite empfehlen