1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eine Mail und mehr als 100 Mail Empfänger...wie verschicken'?

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von Hausmeister76, 02.10.06.

  1. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    Servus @all....

    ich müsste eine sogenannte Massenmail an ca. 100 Mail-Empfänger verschicken, nur irgendwie kann mein gmx-Account nur an ca. 5 Empfänger gleichzeitig verschicken. Nur will ich nun nicht 20x5 Empfänger eintippen und 20x die Mail verschicken, sondern alle auf einmal....Jemand ein Tipp für mich?


    so long....
     
  2. Wombat

    Wombat Gast

    Mit Automator müsste das doch zu machen sein?

    Aber selbst da wirst Du um eine 'Aufteilung' der Empfänger sicherlich nicht herumkommen. Ich selbst habe Automator noch nicht so oft genutzt, aber wenn Du jetzt was passendes programmierst, kannst Du es für spätere Nutzung speichern.

    Viele Grüsse,
    Wombat
     
  3. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    @Wombat....

    hmm recht interessante Möglichkeit, nur ist es nicht das was ich suche.... eventuell kennt ja jemand einen anderen Mail-Versender der sowas kann...

    danke dir trotzdem

    so long...
     
  4. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
  5. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Naja also ich denke mit einem kostenpflichtigen Dienst ist das drin... .Mac zum Beispiel oder 1&1
     
  6. Wombat

    Wombat Gast

    Ich denke, ich habe die Frage nicht richtig verstanden ...

    Du suchst keine Möglichkeit, wie Du mit Deinem gmx-Account ein Massenmailing machen kannst, sondern einen anderen Anbieter, der Dir keine Auflagen erteilt?

    Habe ich das so richtig verstanden?

    Ich weiss nicht, ob gmail solche Auflagen hat. Wenn nicht, ich hätte noch Einladungen zu vergeben ...

    Viele Grüsse,
    Wombat
     
  7. action

    action Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    389
    stell in mail deinen gmx account ein, als smtpserver nimmst du den server von deinem internetprovider und schon geht das ohne probleme. oder hab was falsch verstanden??
     
  8. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Das Problem ist nur, dass mit dieser Versand-Methode Deine E-Mails schnell als SPAM deklassiert werden. Wenn Du einen eigenen Bulk-SMTP auf Deinem Rechner verwendest sogar noch mit großer Sicherheit.

    Hier wären professionelle Versanddienstleister sicher die bessere Wahl, vor allem, wenn Du geschäftlich seriöse Interessen damit verbindest.

    Hier ein paar Anbieter (keine direkte Empfehlung):
    http://ezinedirector.com/
    http://www.inxmail.de/
    http://ecircle.de/
    http://emailvision.de/

    Möchtest Du vielmehr die Mitglieder Deines lokalen Rasenmäher-Vereins erreichen möchtest, wäre eine Mailing-Liste interessanter. Sowas gibt's zum Beispiel bei domainfactory.de.

    Wichtig ist vor allem, dass einer Deiner Empfänger sich jederzeit und ohne Schwierigkeiten bei Dir gegen den Versand aussprechen (austragen) kann, sonst riskierst Du auch schon beim ersten Versand einen unangenehm hohen Geldbetrag.
     
  9. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    @all...

    danke erstmal für die zahlreichen Tipps. Ich habe also einen kostenlosen GMX und Web.de Account und habe gestern nun versucht an ca. 100 Leute ein und die selbe Mail zu verschicken. Nur musst ich halt immer feststellen, dass gmx und web.de immer die Mail abblocken, da zuviele Empfänger drin stehen. Da ich aber kein Geld für sowas "einmaliges" ausgeben will, suche ich halt einen kostenlosen Dienst, denn gmx und web.de können das 100% nicht. (zumindest die kostenlosen Accounts).

    An eine Linkliste hatte ich auch schon in Betracht gezogen, dann aber wieder verworfen...
    Ich glaub ich werd mich mal mit Toms Links auseinander setzen.

    so long...
     
  10. Frankman

    Frankman Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    418
    Hi Hausmeister76.

    Auf der Startseite von web.de (nach dem Einloggen) erscheint u.a. Adressbuch/Gruppen. In eine Gruppe kannst Du mehrere Empfänger(Adressen) packen. Die jeweiligen Gruppen erscheinen nach dem Erstellen am Ende des Adressbuches und können genau so wie Einzeladressen für den Emailversand ausgewählt werden.

    Hab's zwar selbst noch nicht ausprobiert, müsste aber so funktionieren...check it out, man

    Gruß

    Frankman
     
  11. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Gruppe im Apple Adressbuch anlegen, Gruppenname als Empfänger in Mail eintragen und sicherstellen, das bei den Mail-Einstellungen "Bei eMails an eine Gruppe alle einblenden" abgehakt ist. Fertig. Siehe auch bei MacSupport @ redaktiv: Newsletter per Adressbuch und Mail

    Gruß Stefan
     
  12. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    … wie bereits geschrieben solltest du in deinem Mail-Programm 'Mail' ein Konto deines .web oder .gmx Accounts einrichten. Das geht da sowohl GMX als auch web.de einen externen POP und SMTP anbieten. Über 'Mail' kannst du dann ohne Probleme deine 100 Empfänger anmailen.

    Dann gibt es da noch dieses Tool: iMailist
    … allerdings versendet das Prog. nur html-Mails.
     
  13. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    @ZENcom....

    aber ich habe doch schon seit Jahren meinen .web.de und mein .gmx Account in Mail eingerichtet, daran liegt es nicht. Selbst wenn ich mich bei gmx.de mit dem Browser eilogge und online versuche diese Mail zu verschicken, gibt er mir eine Fehlermeldung aus, dass doch zuviele Empfnger eingetragen sind und ich sie doch bitte reduzieren soll....Also muss es am gmx.de liegen und nicht an mail.

    @stk....

    hmm so könnte ich es mal versuchen, nur liegt es ja scheinbar an gmx.de und web.de, dass ich keine mail an 100 Mail-Empfänger verschicken kann. Das hat sicherlich recht wenig mit Apple-Mail zu tun, aber ein versuch ist es ja wert ;)

    @Frankman...

    ich will aber nicht immer die sich ändernden Mail Adressen erst bei Web.de eintragen. Hätte da doch schon gern nur die Verbindung: Adressbuch + Mail.

    so long...

    Nachtrag: Über meinen Uni Account, ging es ohne Probleme mit Mail, nur wollte ich die Mail eigentlich nicht drüber verschicken, nunja, man kann ja nicht alles haben ;)
     
  14. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Ich denke die Standart-Accounts bei GMX haben eine Beschränkung was erweiterte Funktionen wie Mailinglisten und Synchronisation mit Adressbüchern anbelangt. Sicher bin ich mir jedoch nicht da ich schon lange keinen GMX-Acc. mehr habe.

    Da ich oft Newsmails und Flyer verschicke mußte ich mir einen alternativen Mailprovider suchen, der in seinem Supportumfang solche erweiterten Funktionen anbietet. Bei GMX muß man (glaube ich) ein kostenpflichtiges Upgrade durchführen. Für einen umfangreichen Mailhost bei 1&1 oder Strato zahlt man im Monat 2,99e und hat damit einen vollwertigen Mailaccount mit Mailinglisten und Datenbanken für Adressen, eine eigene Domain und div. Organizertools. Die geringe Investition lohnt sich allemal.
    Wenn man allerdings nur einmal im Jahr eine Geburtstagseinladung verschicken will braucht es wohl kaum einen kostenpflichtigen Account.

    :)
     

Diese Seite empfehlen