1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eine kleine Vorstellungsrunde

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von joey23, 18.06.07.

  1. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Hallo,

    ich habe jetzt seit November 2006 ein Macbook.

    Da ich in einer Werbeagentur arbeite, bin ich natürlich oft mit dem Ding unterwechs, und nehme das gute und treue Stück natürlich auch oft zu Kunden mit.

    Nun ist es ja Fakt, dass Macs nicht so verbreitet sind wie PCs, daher ist der "oho, ein Mac" Effekt fast jedesmal wenn ich meine Crumbler "Gimp" aufmache gegeben. Oft kommen dann Fragen alle "Sind die Dinger wirklich besser" "Ist das nicht schweine-teuer?" und "oho, die Firma läuft, ja?"

    So richtig weiß ich nicht was ich darauf sagen soll. Gut ist er, natürlich! Aber natürlich auch nicht für jeden. Ich möchte aber nicht jedes mal ein Gesräch über Vor- und Nachteile vom Zaun brechen, schließlich bin ich da um ein Konzeot zu verkaufen/zu verdeutlichen, und nicht um mein Macbook zu verkaufen ;)

    Auf "der war aber bestimmt teuer" antworte ich meist nur: "Er ist sein Geld wert..." Das lässt offen ob das Ding wirklich so teuer war (man will ja nicht angeben) und zeigt gleichzeitig das ich zufrieden bin mit dem "Ding"

    Mich würde jetzt mal Interessieren was ihr euch so für Kommentare zu eurem Mac angewöhnt habt, oder wie Ihr ihn "vorstellt", einleitet, oder was ihr beim Auspacken so sagt, um den Effekt ein bissel "abzuschwächen".

    Gelegenheiten darauf angesprochen zu werden gibt es ja zu genüge, in der Bahn, in der Schule, im Caffee, bei McDonalds, im Park, im Bus, auf einem Parkpplatz nach Wlan suchend... ;)

    ich bin gespannt ... :)
     
  2. LuxusLux

    LuxusLux Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    388
    Ich wäre, befürchte ich, aufgeschmissen ohne mein MacBook Pro. Es ist für mich auch so lebensnotwendig, weil ich mir ausschließlich dummes Zeug merken kann und alles Wichtige vergesse und nachschlagen muss. Drum ist das MBP ein ständiger Begleiter, wenn mal wieder etwas schnell niedergeschrieben werden muss.

    Allerdings wurde ich noch nie in der Öffentlichkeit auf den Mac angesprochen - weder im Café, noch sonst wo, wobei mir allerdings der Parkplatz schon fast unheimlich wäre, wenn ich in der Situation angesprochen werden würde. Da würde ich wahrscheinlich sofort den iAlertU anwerfen. ;)
     
  3. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Also ich werde schon relativ oft auf mein MacBook angesprochen.
    Ob in der Schule, im Zug oder im Flugzeug.
    Auf die Frage ob der nicht schweineteuer sei sag ich immer, dass Geld keine Rolle spielt...
    Ne Schmarrn :-D Ich sag einfach, dass ein ebenso gut ausgestatteter Marken Laptop mit Windows drauf genauso teuer ist, und wenn man softwaretechnisch auf einem Niveau mit dem Mac sein will, sogar erheblich teurer ist.
    Außerdem habe ich kein "rumgezicke" mehr mit dem Gerät...
    Das zieht meißtens.
    Natürlich gibt es auch Leute die von vorne herein negativ ran gehen... aber denke ich mir (oder Sage): Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten ;) :-D

    Ergo:
    Apple hat wegen mir schon mindestens 3 MacBooks (4 mit meinem ) verkauft, Tendenz steigend :)
     
  4. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    das wars schon? kein "coolen sprüche" weiter?
     
  5. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Also mein Freund fragte auch erst, ob ein Mac wirklich sein Geld wert ist, jetzt holt er sich auch einen.
    Viele wissen nicht, dass ich einen Mac habe, die die es wissen, haben auch gefragt.
    Alle sagen immer, die seien so teuer, was ich aber immer bestreite.
    Wenn man, wie immer im Leben, Qualität haben möchte, muss man mal ein bisschen mehr Geld ausgeben.
    Aber ich denke mir, wenn ich ein MacBook Pro habe, wird die Fragerei noch viiiieeeel schlimmer...o_O
     

Diese Seite empfehlen